Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?

Coliban

Grünschnabel
Beiträge
8
Hallo,

ich muss leider arbeitstechnisch eine virtuelle Umgebung auf Suse installieren. Normalerweise habe ich keinerlei Probleme damit, aber bei Suse habe ich KVM noch nicht zum Laufen bekommen. Entweder formatiert der Virt-Manager unter Suse qcow2 disks einfach nicht oder er erkennt bei der Installation angeschlossene Geräte nicht, so dass man nichts z.B. über USB booten kann. Geht das irgendwie nicht oder muss ich die qemu Tools benutzen, weiss jemand etwas dadrüber?

Vielen Dank
 

Coliban

Grünschnabel
Beiträge
8
Hallo,

ich habe das nun manuell hinbekommen. Dazu habe ich aber libvirt (nun hab ich libvirt 1.1.4, das mitgelieferte libvirt ist 1.0.2) neu übersetzen müssen und einige abhängige Applikationen. Das hatte aber mit etwas anderem zu tun, für das Netzwerkdevice musste ich neue Module übersetzen und für die musste ich einen anderen Kernel kompilieren. Seitdem läuft KVM halb. Auf jeden Fall so, dass ich von aussen mit dem Virt-Manager darauf zugreifen kann.

mfg
 

Ähnliche Themen

xen in RHEL5 - kickstart scripts

[WORKAROUND] Scanner des Brother DCP-115C unter SuSE zum laufen bringen

SuSe 10.1 Anfängerprobleme

Suse linux 10.1 Dvd nicht erkannt/keine Netzwerkkarte

Linuxpartition zerschossen

Oben