SuSE 10.1: FRITZ! USB WLAN STICK; ndiswrapper Problem

obec

obec

Foren As
Hallo,

habe neulich einen HAMA USB WLAN Stick(062764) bekommen.Habe einen Linux-Treiber gesucht aber keinen gefunden. Also so hab ich mich an ndiswrapper herangewagt.Hab genau dieses HOTOWhttp://nextgen.no-ip.org/~andrew/linux/ndiswrapper/ndiswrapperinfo10-32bit.php
befolgt. ES hat alles super und ohne Probleme geklappt, bis ich zu den .inf Datein kam. Sie liesen sich alle problemlos installieren, bloß bei der Überprüfung kam folgendes.
Code:
invaild driver !
D.h. der Treiber wurde nicht richtig installiert.
Kernel-sources und make, gcc sind installiert.
Habe auch den Shell-Script ndiswrapper genommen.
Ich habe schon in vielen Threads gelesen, dass der Fritz! WLAN Stick unter vielen Systemen läuft.
Entweder, die Version SuSE 10.1 unterstützt ndiswrapper nicht, oder SuSE 10.1 wird überhaupt nicht unterstütz.
Falls gar nichts mehr geht hab ich nun folgende(nicht gute) Lösungen:
SuSE 10.0 wieder installieren und den von AVM bereitgestellten Treiber verwenden(geht für SuSE 10.1 nicht).Dann vieleicht unter SuSE 10.0 ndiswrapper versuchen und dann wieder auf SuSE 10.1 updaten.

Wäre für jede Lösung, die für SuSE 10.1 funktionieren würde, dankbar.

Gruß

obec
 

Ähnliche Themen

Fedora: easyLife produzierte mehr Probleme als Lösungen

Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE

WLAN USB-Stick

AVM-WLAN-Stick mit OpenSuse11

Dwl-g 122

Oben