slackware updaten????

dramen

Routinier
Beiträge
356
wie tut ihr eigentlich euer slackware updaten??
... neue version bzw. neue patches!?
... und gibt es ein programm was dies automatisiert (außer crontab)
 

chb

Steirer
Beiträge
2.359
Also es gibt bei jedem Release die Update Informationen dazu - die findet man normalerweise im Root auf der CD - Name UPDATE oder UPGRADE - damit sollts gehen, was das Updaten auf ein neues Release anbelangt ..
 

qmasterrr

Foren Gott
Beiträge
2.735
Also ich gucke täglich ins Changelog, und entscheide mich.

dann wget, upgradepkg....
 

Lord Kefir

König
Beiträge
945
Nun, da ich mir meine Partitionstabelle komplett zerschossen habe, werde ich wohl doch ein Update machen ;)

Mfg, Lord Kefir
 

avaurus

°°°°°°°°°°°°°
Beiträge
965
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/slackware/slackware-10.1/UPGRADE.TXT
hatte Btu mal im Channel gepostet. Hab es selber nie probiert.
 

mo_no

Linux User seit 2.0.35
Beiträge
1.134
Es gibt auch noch das grafische Updatetool SlackGrade.
http://slackgrade.sourceforge.net/
Ich verwende es nicht, aber vielleicht findests du es ja ganz brauchbar.

Ich update mein gesamtes System spätestens bei einem neuen Release.
Bei heftigen Bugs lade ich mir das entsprechende Update von Current.
 

bananenman

Routinier
Beiträge
410
huch - naja, slackgrade ist aber noch expliziet als experimentel gekennzeichnet - dann lieber slapt-get (ich hatte damit noch nie probleme)

mfg

bananenman
 

Hendrik

.........................
Beiträge
95
slackgrade habe ich probiert - ich werde es niewieder tun. wildes teil, bringt ungeprüft inkonsistente libary-stände mit sich, nicht zu empfehlen.
 

dramen

Routinier
Beiträge
356
also ich date gerade mit slackgrade up. funktioniert einwandfrei und ist ein nettes tool.

slapt-get funktioniert leider nicht. bei einer bibliothek bleibt es immer wieder stecken (keine serververbindung ... ftp.slackware.at, obwohl eine verbindung aufgebaut werden kann ... slackgrade!).
 

bananenman

Routinier
Beiträge
410
wahrscheinlich ist das die libidn.so.11 (schau aber noch mal nach) - die sollte im perl-packet drinn stecken. du kannst sie aber auch über ftp://alpha.gnu.org/pub/gnu/libidn/ als tar.gz laden, ent-tar-ren (tar -zxvf lib<tab>), ins verzeichnis wechseln, ./configure --prefix=/usr, make, mit su - root werden und make install ausführen.

anschließend sollte slapt-get laufen.

mfg

bananenman
 

dramen

Routinier
Beiträge
356
root@dramen:~# slapt-get
slapt-get: error while loading shared libraries: libidn.so.11: cannot open shared object file: No such file or directory

richtig!!
 

Dekker

"Guru" under construction
Beiträge
76
slackgrade ist gefährlich das erste mal hat es auch super funktioniert doch das 2. mal hat es mir gezeigt warum es experimental Status hat. Hab nen Tag gebraucht das alles wieder lief naja eins hab ich darauß gelernt immer schön backups machen.
 
M

m-Z

Gast
Ich upgade mein slackware mit swaret. Und ich bin echt zufriden!
 

Ähnliche Themen

SoftMaker FreeOffice mit einem Jubiläums-Update

Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat

Betaversion von Slackware 14.2

Autor von xscreensaver kritisiert Debian-Update-Strategie

Linux "vergisst" Dateisystem?

Oben