Service oder Screen überwachen und ggf. Neustarten?!

eXile

Grünschnabel
Beiträge
3
Hallo liebe Community.

Leider habe ich nichts passendes gefunden, weshalb ich nun diesen Thread aufmache.

Ich habe einen Gameserver den ich auf meinem CentOS Root Server betreibe. Leider ist dieser aktuell noch in einer Entwicklungsphase, weshalb er alle 2 1/2 Std ca Crasht (Speichermanagement).

Um mich nicht alle 2 1/2 Stunden manuell per SSH auf den Root zu verbinden, um den Serverdienst neu zu starten, möchte ich gerne eine Möglichkeit um entweder den Port oder die "Screen"-Session zu überwachen, auf der der Server läuft.
Falls offline, soll der Server automatisch neu ausgeführt / gestartet werden.

Somit würde gewährleistet werden das zwar alle 2 1/2 Std. der Server Crasht, aber innerhalb von 1 Minute wieder automatisch erreichbar ist.

Wie setze ich das am Besten um?


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.297
cron, if, ps (oder andere Methode zu prüfen, ob der Gameserver noch läuft).
 

eXile

Grünschnabel
Beiträge
3
Hallo Marce,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Bin leider komplett neu in der Linux Welt und komme noch nicht so ganz klar.

Verstehe ich das nun richtig, dass man zB über einen Cronjob alle 1Minute zB ein Skript ausführen lässt, welches prüft (if) ob ein bestimmter Port besetzt ist oder nicht. Falls nicht -> startet das Skript den Gameserver in einer detached Screen Session erneut?
 

Ähnliche Themen

Squid als RPCoHTTPS Proxy für Outlook Anywhere

Gameserver über 2 LAN Karten erreichbar machen. Hamachi+LAN

Problem mit Apache2 + MySQL Server

KVM nett aber noch nicht rund

Fujitsu Siemens Esprimo Mobile v5535 und Linux - Howto und Erfahrungsbericht

Oben