server not found

Hakan

Eroberer
Beiträge
50
Hallo zusammen. Wie man vielleicht irgendwo nachlesen kann bin ich newbee..
Wäre fuer Hilfe sehr dankbar.
Also ich habe debian installiert und alles so gut angestellt wie ich konnte. Ich habe window-umgebung und das zeugs ausgewählt bei der installation und ging auch alles. Ich kriege nur keine Benutzeroberflaeche. wenn ich startx eingebe habe ich etwa folgende Fehlermeldung :

(EE) Screen(s) found, but none have a usable configuration

Fatal server error:
no screens found

//etwas weiter unten


XIO:fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
after 0 requests (0known oricessed) with 0 events remaining



Nun? Jemand eine Idee?
Ich waere schwer dankbar.
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
hättest....

..du in deinem profil dein hardwaredaten eingetragen könnte man dir bestimmt weiterhelfen....aber so kann ich dir nur sagen, das deine config nicht in ordnung ist ;-)
-ist das richtige treibermodul für die graka geladen? "lsmod"?
-stimmen die eintragungen in der XF68config oder XF68config-4?
usw...
poste mal deine xfree86....
und schau mal in der datei nach einer zeile:
Options "UseFBDev" "true"
und änder das testweise mal auf false...
 

spunz

Mitglied
Beiträge
31
mit "dpkg-reconfigure xserver-xfree86" kannst du deine vga/maus/tastatur einstellungen ändern.
 

Hakan

Eroberer
Beiträge
50
Also ich hab das nun endlich hinbekommen..
Ich kann kde starten. Aber jetzt stehe ich vor dem Problem das irgendwie alles auf englisch ist...das hatte ich aber bei der Installation berücksichtigt denk ich.

Ich kann im Kontrollzentrum zwar deutsch auswählen, aber im unteren drop-down-menu steht nur das default C

Ich weis nicht was ich falsch gemacht habe. Und wegen dem xserver hatte ich glaube ich eine falsche farbtiefe angewählt. Habe sie von 24 auf 16 gesetzt und dann ging es.
Kann es sein das es daran gelegen hat? Ich mein bin frh das es läuft, aber muss ich ja trotzdem wissen.

Nun die Frage warum alles englisch ist bleibt stehen.
Kann mir jemand helfen?
 

indigo

Haudegen
Beiträge
716
Hi Hakan,

wenn KDE zuerst in englisch lief, Du im Kontrollzentrum die Sprache auf deutsch geändert hast, hat es erst Auswirkungen, wenn Du die entsprechenden KDE-Programme neu startest...
 

Hakan

Eroberer
Beiträge
50
Hallo!

Nacddem ich im Kontrollzentrum die Sprache eingestellt habe, hab ich den rechner neu gestartet...war das gemeint mit "entsprechende KDE-Programme neu starten" ?
Es ist jedenfalls immer noch alles englisch.
Das Problem liegt glaub ich eher bei diesem "default C"
Ich weis es natürlich nicht genau, aber könnte sein.
Wie handhabe ich denn das? Jemand eine Idee?
 

Ähnliche Themen

Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI

Modulfehler?

kde auf debian haut net hin

Ubuntu X / dbus problem

XFCE freezes at startup

Neueste Themen

Oben