Samba 4.6 Ads Member Server einseitige Vertrauensstellung

Atlan

Grünschnabel
Beiträge
1
Hallo liebes Forum,
seit der Domänen Umstellung in unserer FIrma habe ich Probleme mit dem Zugriff auf die Konten der neuen Domäne über unseren Samba Server.

Der Sambaserver ist Mitglied der DomäneA, wo ich über wbinfo User/Gruppen problemlos auslesen kann.
Auf AD Seite wurde eine neue DomäneB eingerichtet, welche eine einseitige Vertrauensstellung von DomäneB erhielt.
Leider kann ich über wbinfo keine Gruppen/User anzeigen lassen,
wbinfo -m gibt mir die neue Domäne aus, mit wbinfo -D DomäneB kann ich mr die Detais dieser Domäne auch anzeien lassen.
Versuche ich jedoch über wbinfo -a USER%PWD --domain=DomäneB -g die Gruppen anzeigen zu lassen wird anscheinend der DC nicht korrekt gefunden.

Muss ich den DC der DomäneB in der /etc/hosts definieren oder sollte dieser autom. gefunden werden?
Muss die /etc/krb5.conf um DomäneB erweitert werden?
Läuft die Abfrage der User aus DomäneB über den DC von DomäneA oder über den DC von DomäneB?

WIe ihr sehr, habe ich grundsätzliche Fragen bzgl. der Richtigkeit des Sambaufbaus.
 

Ähnliche Themen

Samba 4.5.12-Debian Rechtevergabe

Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne)

Authentifizieren/Authorisieren mit LinOTP/AD

Samba 4 AD Member Server

skuriles Samba Problem

Oben