Programmparameter benutzen

homoeolin

QT-Freak
Beiträge
75
Hallo,
unter welcher Variable werden
eigentlich Programmparameter wie
im unteren Beispiel gespeichert ?
Beispiel:

programmname parameter.txt

Danke

Tobias;)
 

oenone

Freier Programmierer[Mod]
Beiträge
599
int main ( int argc, char **argv) <--- argc enthält die anzahl der parameter, argv ist ein array der parameter (auch gern als *argv[] geschrieben).

auf bald
oenone
 

thorus

GNU-Freiheitskämpfer
Beiträge
757
ok, gehen wir von folgender main-funktion aus:
Code:
int main(int argc, char *argv[])
{
}
dann ist argc die anzahl der argumente + 1 (für den programmnamen) und argv ein pointer auf einen string (=char-array) mit den argumenten wobei der programmname das element 0 ist.
das letzte argument ist in argv ist argc-1, weil man ja von 0 anfängt!

beispiel: prüfen wir mal ob ein argument angegeben worden ist, wenn ja geben wir es aus:
Code:
if(argc < 2)
   printf("Zu wenig Argumente");
else
   printf("1. Argument: %s",argv[1]);
alles klar?

cu
thorus


EDIT: zu spät :(
 

Ähnliche Themen

Hilfe für ein shell script

kleines curl Problem

tastatur verstellt

perl: Zusammenführen von Zeilen, die mit Leerzeichen beginnen.

Suche LaTeX Editor

Oben