Problem mit X unter Debian codename:woody

shorty

Moderator
Beiträge
93
Ich komm hier echt nicht weiter! Ich hab ne Radeon 7200 und einen 15" Flachbildschirm! Wie bring ich debian dazu, dass ich X laufen lassen kann?? Bei mir, wenn ich es einstelle und mittels "startx" ans werk gehe, sagt er mir no screens found???

Und wenn ich in der Konsole bin, ist die erste Zeile komplett verschwommen (seltsamer Effekt!!)

IHR MÜSST MIR BITTE HELFEN! ich bin verzweifelt!

shorty
 

Marco

Routinier
Beiträge
267
Was das Problem mit X angeht:
Hast mit debconf konfiguriert? Und wenn ja - hast du Framebuffer aktiviert? Der war bei mir schuld, dass X trotz richtiger Config-File nicht starten wollte. Mit der gleichen Meldung wie bei dir.

Wegen der verschwommen Zeile:
Startest du einfach so oder haste noch nen Parameter vga= angegeben?
 

Marco

Routinier
Beiträge
267
Bei LILO...

Hast die Sache mit dem Framebuffer schon kontrolliert?
 

rup

Haudegen
Beiträge
627
Hi,

Ich hab in meinem Laptop auch einen Radeon Chip (allerdings eine andere Bezeichnung). Dieser laeuft bei mir nur mit den vesa Treiber. Bei ati, atimisc oder radeon bleibt der Bildschrim auch schwarz.


@Marco
Zu faul zum googeln ;) => Was macht Framebuffer und in welcher Configdatei wird er eingestellt?
 

shorty

Moderator
Beiträge
93
moinsen,,

hab jetzt net mehr weitergemacht, da FreeBSD jetzt drauf ist! Muss auch sagen, dass mir das mehr gefällt als Debian Linux! Ist nicht viel installiert, aber grad soviel, dass man damit was anfangen kann! Das packaging system kann man auch lassen, also was will man mehr!

Toby:D
 

Marco

Routinier
Beiträge
267
@rup: Zitat aus dem Framebuffer HowTo:

2. What is a framebuffer device?

A framebuffer device is an abstraction for the graphic hardware. It represents the frame buffer of some video hardware, and allows application software to access the graphic hardware through a well-defined interface, so that the software doesn't need to know anything about the low-level interface stuff [Taken from Geert Uytterhoeven's framebuffer.txt in the linux kernel sources]
 

Marco

Routinier
Beiträge
267
@rup, hab dir jetzt noch die frambuffer.txt aus den Kernel Sourcen angehänt ;)
 

Anhänge

  • framebuffer.txt
    14,2 KB · Aufrufe: 13

rup

Haudegen
Beiträge
627
@Marco:
Danke, in der Kernel Doku haett ich nie danach gesucht, dachte immer das ist was fuer Hardcore Hacker ;)

Rupert
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Debian kann auch nach 2 mal installieren nicht starten

KDE bzw X Lässt sich nicht mehr starten

Xserver oder Ati-driver

Problem mit der Bildschirmauflösung

Oben