Partitionierung für RAID 1 vorbereiten

G

Gast123

Hallo zusammen,

ich setzte gerade für unsere Firma im Büro einen Multifunktionsserver auf.
Dieser soll einen Software-RAID-1 mit zwei 1TB-Platten bekommen.
Die zweite Platte kommt aber leider erst nächste Woche.
Kann ich die eine Platte schonmal so einrichten, dass ich die andere nächste Woche nur noch reinstecken und Synchronisieren muss?
Was muss ich dabei beachten?
Der Aufbau soll folgender sein:
Code:
1 TB-Platte--                                              ---> Partition 1
            |--> RAID1 --> LUKS Verschlüsselung --> LVM ---|
1 TB-Platte--                                              ---> Partition 2

Ich weis zwar, wie ich es machen würde, wenn ich beide Platten hätte, aber nicht wenn wie jetzt ein fehlt. ?(

Vielen Dank

Schard
 
schwedenmann

schwedenmann

Foren Gott
Hallo

Ich glaube du suchst dann sowas:
mdadm --create /dev/md0 --level=1 --raid-disks=2 missing /dev/sdc1 --auto md

Das ist aus einem wiki rauskopiert, einfach mal nach mdadm und --missing googeln, oder die man durchlesen.


mfg
schwedenmann
 
G

Gast123

Danke, genau das mit dem missing habe ich gesucht.
Manchmal ist es doch einfacher als man denkt.
Setup ist schon fertig. ;)
 

Ähnliche Themen

Linux "vergisst" Dateisystem?

Heimserver Konfiguration für Ubuntu Server?!

Oben