München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

Diskutiere München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme? im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...

  1. #1 newsbot, 25.02.2016
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten, dass gewisse Linux-feindliche Kreise LiMux für vielerlei Probleme verantwortlich machen wollen.

    Weiterlesen...
     
Thema:

München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

Die Seite wird geladen...

München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme? - Ähnliche Themen

  1. Kosten einer Rückmigration von Limux zu Windows in München

    Kosten einer Rückmigration von Limux zu Windows in München: In der anhaltenden Diskussion über Münchens Linux-Strategie hat Oberbürgermeister Reiter eine Anfrage der Fraktion »Bündnis 90/Die Grünen/Rosa...
  2. LiMux in München erneut in der Kritik

    LiMux in München erneut in der Kritik: Der seit Mai in München neu ins Amt gewählte SPD-Oberbürgermeister Dieter Reiter und sein CSU-Stellvertreter Josef Schmid machen gegen das...
  3. München will Limux-Projekt noch in diesem Jahr erfolgreich abschließen

    München will Limux-Projekt noch in diesem Jahr erfolgreich abschließen: Auf den Open-Source-Tagen Ende letzter Woche in München verkündete Münchens OB Ude unter anderem, dass noch bis Ende des Jahres 14.300...
  4. LiMux - Migration in München

    LiMux - Migration in München: s. auch : http://www.unixboard.de/comments.php?catid=3&id=622 Dann schaut es ja wieder besser aus ... ;)
  5. System-Administrator/in in München

    System-Administrator/in in München: Hallo ein Kunde sucht einen System-Administrator/in in München Sicher, schnell, kompetent und flexibel. Seit 1999 setzen wir für unsere Kunden...