Mozilla unter OpenBSD

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Unregistered

Gast
Ich kriege die Installations-binarys von Mozilla nicht zum laufen. Ich habe die binarys von linux und FreeBSD ausprobiert. Die einzige Meldung die erscheint lautet: "Abort" .
Ich hab es auch schon versucht Mozilla zu kompilieren. Leider benötigt Mozilla zum kompilieren GTK+. Gtk+ benötigt zum kompilieren glib. glib benötigt zum kompilieren eine gettext C-Erweiterung oder eine gettext-libary. Ich habe gettext installiert, der Fehler bleibt aber bestehen.
 
S

saintjoe

Gast
AFAIK kannst du das lange probieren.
So weit ich weiss funktioniert Mozilla garnicht unter OpenBSD!

Gruß
 
S

saintjoe

Gast
Es gibt keine Standard-Browser (wenn überhaupt, dann lynx).
Es ist halt nur OpenBSD, wo der Mozilla nicht läuft. Unter FreeBSD läuft er astrein :) Abder man kann eh auf den meiner Meinung nach eh wesentlich besseren Opera zurückgreifen.

Gruß
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
opera gefällt mir persönlich nicht so sonderlich gut...

ist mir zu unübersichtlich ;)


OpenBSD ist ja dann fast unbrauchbar, wenn da nur lynx drauf rennt?!?!
 
S

saintjoe

Gast
Es läuft schon was anderes als Lynx auf OpenBSD (Galeon, Konquerer usw glaub ich alle), nur halt Mozilla nicht.
Das mit Lynx hatte ich auch nur geschrieben, weil du gefragt hattest, welcher denn der Standardbrowser unter den BSDs ist :)
Und das ist IMHO Lynx.
Allerdings stehen einem ja alle Wege offen andere Browser zu installieren (ausser Mozilla halt unter openbsd :D)
 
U

Unregistered

Gast
Galeon ist Mozilla

Galeon kann auch nicht funktionieren, da es ein GTK+ GUI für die rendering engine ( Gecko ) von Mozilla ist.

Da bleibt also nur Opera und Konquerer übrig. Von denen mir keiner so recht zusagt, weil:

1. Opera ist komerziell und nicht im Quellcode verfügbar.
2. Beide Browser sind bei weitem nicht so ausgereift und standartkonform wie Mozilla.
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
konqueror ist doch klasse :]
ist mein "standart" browser...zeigt alle seiten an und ist viel schneller als Mozilla :)
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Naja .. konqueror ist noch SEHR BUGGI !!!!
Leider :(
Aber als WWW Browser kaum zu gebrauchen .... als Dateibrowser und FTP CLient genial :)
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
Original geschrieben von devilz
Naja .. konqueror ist noch SEHR BUGGI !!!!
Leider :(
Aber als WWW Browser kaum zu gebrauchen .... als Dateibrowser und FTP CLient genial :)


:frage: ich hab damit noch nicht ein einzigs Prob gehabt :frage:
...egal ob beim surfen,ftp,dateien oder auch dem onlinebanking.....
 

theclaw

Grünschnabel
Beiträge
9
?

Hae? Mozilla woqt unter OpenBSD net? Kann doch ned sein.. was ist an Mozilla denn so OS-Abhängig geschrieben?

Ciao

Johannes aka theclaw
 

gelber_hund

Pseudo-Root
Beiträge
137
Naja .. konqueror ist noch SEHR BUGGI !!!!

dem kann ich leider auch nur zustimmen...

ist zwar verdammt schnell, aber hat doch mit vielen seiten noch probleme (darstellung stimmt nicht, ganze seiten werden nicht angezeigt...)

natürlich jetzt nur auf die webbrowser funktionen bezogen(obwohl ich ihn dafür auch immer mal benutze, wenn ich schnell mal wo nachgucken will *g*)
 
B

B3NJaDMiN

Gast
darf sowas überhaupt noch im netz stehen?? herr admin, ich bitte dich.... auch wenns schon 2 jahre alt ist, man müsste sowas doch mal mit nem abschließenden versuch mal pkg_add */mozilla-*.*.tgz ergänzen, damit man unter google sowas nitmehr findet. lang lebe OpenBSD

*1. November komm schnell und bring mir v3.6*
 

ookami

Haudegen
Beiträge
543
B3NJaDMiN schrieb:
darf sowas überhaupt noch im netz stehen?? herr admin, ich bitte dich.... auch wenns schon 2 jahre alt ist, man müsste sowas doch mal mit nem abschließenden versuch mal pkg_add */mozilla-*.*.tgz ergänzen, damit man unter google sowas nitmehr findet. lang lebe OpenBSD

*1. November komm schnell und bring mir v3.6*

Leichenschänder! :)
 
S

ssc

Gast
huch? ich surf hier grad mit firefox unter openbsd auf diesem board...
einfach mal den port oder das package installieren...

woher nehmt ihr alle eure erkenntnisse?
 
S

ssc

Gast
Andre schrieb:
opera gefällt mir persönlich nicht so sonderlich gut...

ist mir zu unübersichtlich ;)


OpenBSD ist ja dann fast unbrauchbar, wenn da nur lynx drauf rennt?!?!

Hallo? OpenBSD ist in erster Linie ein Server OS.
Sowas von jemanden mit dem Titel "Administrator" zu hoeren ist schon sehr merkwuerdig.
Mach mal den Internet-Fueherschein...
 

Celli2

Foren As
Beiträge
83
ssc schrieb:
huch? ich surf hier grad mit firefox unter openbsd auf diesem board...
einfach mal den port oder das package installieren...

woher nehmt ihr alle eure erkenntnisse?

Dan guck dir mal das Datum dieses Threads an.... erklärt vielleicht einiges....
Gruss Celli2
 

hehejo

blöder Purist
Beiträge
1.280
Nein, aber vll. soll es einfach nur erklären, dass es vor zwei Jahren eben noch nicht so einfach oder möglich war mozilla auf openbsd zum laufen zu kriegen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben