Mac OS X - Und was sagt Ihr dazu ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
So war gestern mal wieder in einer meiner lieblings Channels im IRC Unterwegs. Mac User !
Ich wußte schon immer das ein Mac User arrogant ist, aber seitdem die OS X haben denken die das UNIX nur für Mac geschrieben wurde.
Nun ich würde gerne mal Kommentare zu Mac & OS X hören.

Achja falls hier mal OS X User reinschnuppern sollten, ich suche noch Leute zum portieren von OS X Icons zu Linux/KDE/Gnome.

Also in diesem Sinne ... Devil
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
hab von ...

OS X keinen blassen schimmer :(
hasste vieleicht mal nen link zu infos etc???
 

Nightwing

User
Beiträge
108
ne url? kein problem: http://www.apple.com/de/macosx/

Aber mal ganz davon ab. Wenn ich die Kohle hätte mir einen zu kaufen dann währe ich schon längst von der x86´er Schiene runter. Als alten Atarianer ist das irgendwie so als wenn man nach Hause kommen würde :bounce: *froi* :bounce:
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Nunja Mac OS X mag zwar nicht übel sein, aber es ist weit entfernt von der flexibilität eine Linux Systems.

Power PC hin oder her.

Für den Preis eines iMac 2002 (ohne DVD) bekomme ich nen PC mit 3 mal mehr Leistung ... !
Wo ist da bitteschön das Preis Leistungsverhältnis ?

Das Aussehen ? - Ich kaufe doch keinen PC um mir den ständig anzugucken.

Das Betriebssystem ? - Naja also mit nem PC kann ich mehr anfangen und es laufen erheblich mehr Spiele / Programme unter Windows/Linux als unter nem Mac.

FAZIT : Ich wollte selber umsteigen auf einen Mac, aber das System welches meinen Anforderungen gerecht wird würde ÜBER 5000,- EURO kosten. Dafür würde ich 2 PCs bekommen die sogar schneller sind !!!!

Also ... warum Mac ? Des alten Prestiges wegen ?
 

Nightwing

User
Beiträge
108
ansichtssache

Nunja Mac OS X mag zwar nicht übel sein, aber es ist weit entfernt von der flexibilität eine Linux Systems.
Das ist so nicht ganz richtig. Darwin ( basiert auf FreeBSD, http://www.opensource.apple.com/projects/darwin/ ) ist mindestens genau so flexibel wie Linux. Allerdings hat Apple die meistensachen ( xterm um nur ein Beispiel zu nennen ) wirklich sehr gut versteckt.

bekomme ich nen PC mit 3 mal mehr Leistung ... !Für den Preis eines iMac 2002 (ohne DVD) bekomme ich nen PC mit 3 mal mehr Leistung ... !
Gegenfrage. Was musst du für einen "MarkenPC" von Dell, Peacock usw. bezahlen? Du darfst nicht immer von den 999€ Rechnern ausgehen die Media Markt verscherbelt.

Das Aussehen ? - Ich kaufe doch keinen PC um mir den ständig anzugucken.
Was meinst du woher denn auf einmal der Boom kahm farbig, transparente Gehäuse haben zu müssen.

Das Betriebssystem ? - Naja also mit nem PC kann ich mehr anfangen und es laufen erheblich mehr Spiele / Programme unter Windows/Linux als unter nem Mac.
Mal ehrlich, wer sich einen Mac kauft der wird ganz andere Sachen machen als spielen. Ich denke da dann eher an DTP, Musik oder Webdesign aber wenn du spielen willst dann gibt es auch da ein riesige Angebot ( Q3A, UT, SimCity, Diablo usw. usw. usw. )

Also ... warum Mac ? Des alten Prestiges wegen ?
Aus oben genannten Gründen. Aber viel mehr noch weil jedes OS seine Daseinsberechtigung hat. Immer nur Win/Linux währe doch langweilig oder?
 

MRC

Grünschnabel
Beiträge
3
Da kann ich Night nur Recht geben.

Warum muss ein PC der zuhause steht 2,2 GHZ haben, oder warum ist das besonders toll???

Ein Computer muss in erster Linie das können, was ich will. Das in in meinem Fall DTP (QXP, FH, PS etc,), scannen, Internet (NN, IE, MMDW, GL etc) und dann komme ich ab und zu auch noch mal zum Spielen (RedFaction, Quxxx, Unrxxx) auch noch mit Connectix Virtual GameStation ein paar PSX-One Spiele.

Was ich dann noch will ist CD´s brennen, Bilder von meiner Digitalkamera herunterladen und ggf. ausdrucken oder per email versenden.

Zur Info: Mein primärer Mac ist ein iMac 350, 256 MB RAM, 40 GB HD.

Was will man mehr? Ich kann alles machen, was ich machen will...
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
MRC muss es wissen....er ist nen MAC Ass :]
....ich weis nur, schön sind die MAc allemal.....nur nen bissel teuer ?!
aber reizen würd mich so nen i-mac auch :)
 

shorty

Moderator
Beiträge
93
...also das ist immer so eine sache, wenn man von Winduws/Linüx auf den Mac (jetzt allgemein) umsteigen würde!

Für Winduws User:
Man kann deshalb sehr schwierig umsteigen, weil man von den vielen Fehlermeldungen verwöhnt wird:]

Für Linüx User:
Wir müssten uns daran gewöhnen, dass wir nicht jedes Programm recompilieren können, weil uns da eine Dialogbox nicht gefällt!:]

Ihr seht, des ist ein thema, wo sich schon viel Leute die Finger verbrannt haben! :]:]

shorty
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Original von MRC
Da kann ich Night nur Recht geben.

Warum muss ein PC der zuhause steht 2,2 GHZ haben, oder warum ist das besonders toll???
......

Nunja also ich habe an nem Mac IMac 2002 800 Mhz gesessen und war nicht so überzeugt vom Speed.

Ich muß dazu sagen das ich bis zu 8 Mozilla Fenster offen habe, Brenne, daben noch LICQ und Win4Lin laufen habe.

Mit nem 1 Ghz P3 256 RAM läuft das alles ohne Probs ... aber mit dem iMac war ich da nicht so überzeugt.

Und ICH kaufe keine MEDIAMARKT PCs. Davon habe ich nicht geredet !
Ich baue meine PCs selber und komme mit dem Preis eines iMac auf fast 3 High-End PCs. (Außer dem Notebook *lol*)

Also .. was soll ich mit nem iMac wenn ich mehr bekommen kann.
Da ich eigentlich gern auf mein Geld achte, versteh ich halt nen Mac User nicht.
 

Havoc][

Debian && Gentoo'ler
Beiträge
898
hm, ich hab keinen Kommentar dazu *g*.
Zumindest ist das besser :D.

Aber devilz weiss was ich meine :).
 

Cyber

.:DISTORTED:.
Beiträge
999
shorty schrieb:
is halt ne andere Processor Platform! Hat jemand ne sparc??? :D

yep :] RISC RULEZ !! /me Ultra IIi 250

Aber um aufs Thema zurückzukommen, muss ich sagen dass mir das Design der MAC's schon gefällt, insbesondere das I-Book hats mir angetan *schwärm* .
Aber Optik ist nicht alles und ich fühl mich auf der x86 oder sparc Welt heimisch und mal abgesehen von sparc, ist das preisliche wirklich ein Argument.
Auch wenn ich keinen 999 EUR Media Markt PC vergleiche, sondern einen der nach meinen Vorstellungen zusammen gestellt ist, liegt das Preislich unter dem eines MAC's.

Und was die Proggs betrifft, gibts es AFAIK auch genügend gleichwertige Produkte auf anderen Platformen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Mac OS X 10.6.7 Fahrt nicht mehr herunter

Mac OS X Benutzer verschwunden

Suche Mac OS X ähnliches Linux/BSD für Laptop

mac os x virtualisiert/auf x86

OS X SSH bereit machen

Oben