Installation von .tar.gz (Manslide)

kimi

blub
Beiträge
425
Kann mir jemand erklären wie man Manslide installiert? Is ne .tar.gz Datei. Ich hab sons nix gefunden. Ich hab die tar Datei runtergeladen und hab se jetzt in /home/seba/Downloads liegen.
 

supersucker

Foren Gott
Beiträge
3.873
Da findest du sowohl über google als auch über die Forensuche mehr als genug Treffer.

Wie wäre es mit "installation tar.gz" ?
 

supersucker

Foren Gott
Beiträge
3.873
Ja toll ich hab nach .tar.gz und nach tar.gz gesucht und NICHTS gefunden.

Das wage ich zu bezweifeln:

Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 1.510.000 für "linux installation tar.gz"

Edit:

Sogar wenn ich nur nach "tar.gz" suche, kriege ich schon tausende Hits, schon der dritte von oben ist hier aus dem Board!

Und da hast du tatsächlich den Nerv sowas

Ja toll ich hab nach .tar.gz und nach tar.gz gesucht und NICHTS gefunden.

rauszuhauen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Emess

Turmspringer
Beiträge
1.045
Archiv entpacken, dann
Code:
You need

QT4.2
ImageMagick-6.3.2.9
Sox >= 13.0.0
Mencoder
Mplayer
tar
Xine (Optional)

To compile your own version :

qmake (from qt4) on Mandriva /usr/lib/qt4/bin/qmake
and after : make

Enjoy ... hope you like it
 

kimi

blub
Beiträge
425
Ich habs mit der Forumsuche probiert ,um diesem Streit ein Ende zu bereiten!

Man findet über Google mehr Forumsbeiträge als über die Forumssuche... Wenn ich mal bemerken darf dass gleich im ersten Google Treffer vom Board der Fragenstellende ungefähr so angemault wurde:
Wie esse ich eine Aldi-Tuete?

Es gibt keine 'tar.gz' Programme, denn die Endung deutet darauf hin, dass Dateien als Archiv mit gzip komprimiert wurden, weiter nichts.
Das weiß man als Newbie (wie ich auch einer bin) glaube ich einfach nicht (ich habs auch nicht gewusst) und ich habe das openSUSE Handbuch sehr genau durchgelesen...

trotzdem habe ich noch ne Frage:

Im ProLinux Artikel dazu gibts dann so ne Anleitung wie man das installieren kann aber ich
scheitere schon beim entpacken:
Ich krieg dann folgende Fehlermeldung: No such file or directory (=>Datei gibts nicht.)

Is es falsch zum entpacken von manslide gzip -d manslide-1.5.9.tar.gz einzugeben?
Auf ProLinux steht folgendes Beispiel :
gzip -d programmname.tar.gz
Muss ich dann vielleicht gzip -d manslide.tar.gz machen?

EDIT:
der Dateiname is manslide-1.5.9.tar.gz, das Programm heißt manslide. beim Befehl gzip -d manslide.tar.gzkommt die gleiche Fehlermeldung.

EDIT:

geht des auch wenn ichs per Rechtsklick im Konqueror auf die Datei und dann entpacken mach?
 
Zuletzt bearbeitet:

supersucker

Foren Gott
Beiträge
3.873
1.

Stelle sicher, das du auch im richtigen Verzeichnis bist und der tar.gz da auch wirklich liegt.

Code:
man ls
man pwd
man cd

2.

Muss ich dann vielleicht gzip -d manslide.tar.gz machen?

Code:
tar xzf man

Nach "man" drückst du einmal auf TAB, dann wird der Dateiname vervollständigt.
 

tuxlover

Der den Tux knuddelt
Beiträge
2.106
wer lesen kann, ist klar im vortiel. Emes hat doch schon die stelle zitiert, die wichtig für die installation ist. außerdem gibt es nochmal ein readme wenn du das tar.gz entpackst.
 

b00

Haudegen
Beiträge
597
@supersucker na da bin ich froh das ich nicht der einziege bin den so eine frage die in einem forum gestellt auf die palme bringt! solche fragen muss man selber in 5 minuten rausbekommen! :headup:

also mir währe so eine frage viel zu peinlich 8o .oO( obgleich ich auch von zeit zu zeit betriebsblind bin )
 

kimi

blub
Beiträge
425
Also ich habs jetzt entpackt und bin jetzt bei ./configure.

Aber Shell meldet dann:
Code:
bash: ./configure: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Muss man da echt nur ./configure eingeben und nicht noch den Dateinamen oder so?
@tuxlover:
qmake findet meine shell nicht:
Code:
bash: qmake: command not found
Und außerdem weiß ich mit der Anleitungen auf der Manslide HP nix anzufangen... und die hat ja Emes zitiert.

Zitat von der ProLinuxSeite:
Lesen Sie bitte die Datei README bzw. Installanweisungen, um die erforderlichen Parameter, die es für configure gibt, zu erfahren, wie z.B. Ändern des Installationsverzeichnisses oder andere Dinge. Der Befehl lautet:

Code:
./configure

Im nun folgenden Schritt wird der eigentliche Kompiliervorgang gestartet. Auch dieser Befehl kann mit normalen Benutzerrechten ausgeführt werden. Dieser Vorgang wird vermutlich am meisten Zeit in Anspruch nehmen. Der Befehl hierfür lautet wie folgt:

Code:
make

Ist diese Prozedur überstanden und fehlerfrei durchlaufen, dann liegt das Softwarepaket jetzt in computerleserlicher Form auf der Festplatte vor
 
Zuletzt bearbeitet:

kimi

blub
Beiträge
425
Ja das Verzeichnis ist das richtige:
Code:
/home/seba/Downloads/Manslide-1.5.9

willst du wirklich das ganze Ergebnis sehen?

Code:
insgesamt 6300
drwxrwxr-x  5  500   500    4096 10. Jun 14:46 .
drwxr-xr-x  3 seba users    4096 18. Jun 14:33 ..
drwxrwxr-x 10  500   500    4096 18. Apr 13:20 Effects
drwxrwxr-x  3  500   500    4096 10. Jun 13:32 Interface
-rwxrwxr-x  1  500   500    3415 10. Jun 13:33 interface.qrc
drwxrwxr-x  2  500   500    4096 24. Apr 15:34 Luma
-rwxrwxr-x  1  500   500    1857 28. Mai 12:19 main.cpp
-rwxr-xr-x  1  500   500  176464 10. Jun 14:30 mainfrm.cpp
-rwxrwxr-x  1  500   500    4166 10. Jun 13:55 mainfrm.h
-rwxrwxr-x  1  500   500  937076 10. Jun 14:39 mainfrm.ui
-rwxr-xr-x  1  500   500 1683094 10. Jun 14:42 Manslide
-rwxrwxr-x  1  500   500   26556 17. Apr 10:00 manslide_ca.qm
-rwxrwxr-x  1  500   500   42218  8. Mai 09:06 manslide_ca.ts
-rw-r--r--  1  500   500   25890 28. Mai 12:17 manslide_de.qm
-rw-rw-r--  1  500   500   52952 28. Mai 12:17 manslide_de.ts
-rwxrwxr-x  1  500   500   23996 24. Apr 16:13 manslide_en.qm
-rwxrwxr-x  1  500   500   40735  8. Mai 09:06 manslide_en.ts
-rw-r--r--  1  500   500   32800  8. Mai 09:06 manslide_es.ts
-rwxrwxr-x  1  500   500   16578 22. Apr 14:46 manslide_it.qm
-rwxrwxr-x  1  500   500   42221  8. Mai 09:06 manslide_it.ts
-rwxrwxr-x  1  500   500   12676  7. Mär 09:27 manslide_pl.qm
-rwxrwxr-x  1  500   500   41321  8. Mai 09:06 manslide_pl.ts
-rwxrwxr-x  1  500   500     639 28. Mai 12:18 Manslide.pro
-rw-r--r--  1  500   500   16114 16. Mai 17:23 manslide_ro.qm
-rw-rw-r--  1  500   500   53673 16. Mai 12:40 manslide_ro.ts
-rwxrwxr-x  1  500   500   14977 25. Apr 09:43 manslide_ru.qm
-rw-rw-r--  1  500   500   45893  8. Mai 09:06 manslide_ru.ts
-rwxrwxr-x  1  500   500   14766 10. Jun 14:42 moc_mainfrm.cpp
-rwxrwxr-x  1  500   500    4010 10. Jun 14:06 moc_tetrahedron.cpp
-rwxrwxr-x  1  500   500 2365234 10. Jun 14:42 qrc_interface.cpp
-rwxrwxr-x  1  500   500   21838 10. Jun 13:52 tetrahedron.cpp
-rwxrwxr-x  1  500   500    2408 10. Jun 13:36 tetrahedron.h
-rwxrwxr-x  1  500   500  633237 10. Jun 14:39 ui_mainfrm.h

EDIT:

Ich habe immer noch kein README oder so gefunden...
 

gropiuskalle

terra incognita
Beiträge
4.857
Wäre schön, wenn man sich auch mal mit dem Programm beschäftigt, welches hier kompiliert werden soll - bei manslide muss mit 'qmake' zunächst mal ein makefile erstellt werden, was dann mit 'make' das Übersetzen regelt. './configure' fällt also flach (wie man den Posts von Emess bereits ersehen kann). 'qmake' schlägt fehl (post #12) weil Du die auf kde-apps vermerkten Abhängigkeiten nicht berücksichtigt hast, da wird unter anderem 'QT4.2' vorausgesetzt.

Am günstigsten erscheint mir aber, sich erstmal zu informieren, ob es das jeweilige Paket vielleicht schon als .rpm gibt. Deine Distri ist SuSE 10.2 (bitte ergänze Dein Profil um solche Infos, damit man nicht immer erst in Deinen threads herumkramen muss), das manslide-rpm findest Du » hier « (für 32bit) und » hier « (für 64bit). Lade Dir dieses .rpm runter und installiere es mit YaST, die Abhängigkeiten werden dann automatisch aufgelöst. Wenn Du manslide künftig aktuell halten willst, binde dieses Repo in YaST ein: http://software.opensuse.org/download/home:/pnemec/openSUSE_10.2/

Edit: Fast vergessen...

geht des auch wenn ichs per Rechtsklick im Konqueror auf die Datei und dann entpacken mach

Das geht auch, nur würde ich dann einfach 'Entpacken' nehmen, weil ein 'Entpacken nach...' einen überflüssigen weiteren Ordner anlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

kimi

blub
Beiträge
425
Ah danke... ich wollte mich eh mal nach ner rpm umsehen...
na dann hats sich ja erledigt.

EDIT:

Yast macht da Terror... er wills nicht installieren:
 

Anhänge

  • Warnung.png
    Warnung.png
    47,2 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

kimi

blub
Beiträge
425
Hä? geht nich weil es schon installiert is... sagt mir zumindest zeninstaller... liegt des daran dass ich zen installer genommen habe?

Fehlermeldung:
 

Anhänge

  • already.png
    already.png
    10,7 KB · Aufrufe: 10

gropiuskalle

terra incognita
Beiträge
4.857
Weiß ich leider nicht, ich habe mit zen praktisch nur schlechte Erfahrungen gemacht, deswegen verwende ich ihn nicht (und empfehle, ihn zu deinstallieren, da er gegenüber YaST / SuSE-updater bzw. smart keinerlei Mehrwert bietet und im Gegenteil für allerlei Probleme bekannt ist). Versuche es doch nochmal mit YaST und poste dann die Ausgabe von

Code:
rpm -qa | grep libqt4-x11
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

openn SuSE 13.1 - 64-BIt erlaubt nicht mehr als 20GB für /root

Paketverluste auf Proxmox Host

Problem mit HSPA+ Modem Huawei E353 - Installation unmöglich?

vamos kompilier fehler

Oben