Installation von .tar.gz (Manslide)

Diskutiere Installation von .tar.gz (Manslide) im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Kann mir jemand erklären wie man Manslide installiert? Is ne .tar.gz Datei. Ich hab sons nix gefunden. Ich hab die tar Datei runtergeladen und hab...

  1. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Kann mir jemand erklären wie man Manslide installiert? Is ne .tar.gz Datei. Ich hab sons nix gefunden. Ich hab die tar Datei runtergeladen und hab se jetzt in /home/seba/Downloads liegen.
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 18.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Da findest du sowohl über google als auch über die Forensuche mehr als genug Treffer.

    Wie wäre es mit "installation tar.gz" ?
     
  4. #3 kristian, 18.06.2007
    kristian

    kristian Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal spontan sagen extrahieren und dann kompilieren.
     
  5. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Ja toll ich hab nach .tar.gz und nach tar.gz gesucht und NICHTS gefunden.
     
  6. #5 supersucker, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Das wage ich zu bezweifeln:

    Edit:

    Sogar wenn ich nur nach "tar.gz" suche, kriege ich schon tausende Hits, schon der dritte von oben ist hier aus dem Board!

    Und da hast du tatsächlich den Nerv sowas

    rauszuhauen?
     
  7. daboss

    daboss Kaiser

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bavaria.germany.europe.world
  8. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Archiv entpacken, dann
    Code:
    You need
    
    QT4.2
    ImageMagick-6.3.2.9
    Sox >= 13.0.0
    Mencoder
    Mplayer
    tar
    Xine (Optional)
    
    To compile your own version :
    
    qmake (from qt4) on Mandriva /usr/lib/qt4/bin/qmake
    and after : make
    
    Enjoy ... hope you like it
    
     
  9. #8 kimi, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Ich habs mit der Forumsuche probiert ,um diesem Streit ein Ende zu bereiten!

    Man findet über Google mehr Forumsbeiträge als über die Forumssuche... Wenn ich mal bemerken darf dass gleich im ersten Google Treffer vom Board der Fragenstellende ungefähr so angemault wurde:
    Das weiß man als Newbie (wie ich auch einer bin) glaube ich einfach nicht (ich habs auch nicht gewusst) und ich habe das openSUSE Handbuch sehr genau durchgelesen...

    trotzdem habe ich noch ne Frage:

    Im ProLinux Artikel dazu gibts dann so ne Anleitung wie man das installieren kann aber ich
    scheitere schon beim entpacken:
    Ich krieg dann folgende Fehlermeldung: No such file or directory (=>Datei gibts nicht.)

    Is es falsch zum entpacken von manslide gzip -d manslide-1.5.9.tar.gz einzugeben?
    Auf ProLinux steht folgendes Beispiel :
    gzip -d programmname.tar.gz
    Muss ich dann vielleicht gzip -d manslide.tar.gz machen?

    EDIT:
    der Dateiname is manslide-1.5.9.tar.gz, das Programm heißt manslide. beim Befehl gzip -d manslide.tar.gzkommt die gleiche Fehlermeldung.

    EDIT:

    geht des auch wenn ichs per Rechtsklick im Konqueror auf die Datei und dann entpacken mach?
     
  10. #9 supersucker, 18.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    1.

    Stelle sicher, das du auch im richtigen Verzeichnis bist und der tar.gz da auch wirklich liegt.

    Code:
    man ls
    man pwd
    man cd
    2.

    Code:
    tar xzf man
    Nach "man" drückst du einmal auf TAB, dann wird der Dateiname vervollständigt.
     
  11. #10 tuxlover, 18.06.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    wer lesen kann, ist klar im vortiel. Emes hat doch schon die stelle zitiert, die wichtig für die installation ist. außerdem gibt es nochmal ein readme wenn du das tar.gz entpackst.
     
  12. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    @supersucker na da bin ich froh das ich nicht der einziege bin den so eine frage die in einem forum gestellt auf die palme bringt! solche fragen muss man selber in 5 minuten rausbekommen! :headup:

    also mir währe so eine frage viel zu peinlich 8o .oO( obgleich ich auch von zeit zu zeit betriebsblind bin )
     
  13. #12 kimi, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Also ich habs jetzt entpackt und bin jetzt bei ./configure.

    Aber Shell meldet dann:
    Code:
    bash: ./configure: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Muss man da echt nur ./configure eingeben und nicht noch den Dateinamen oder so?
    @tuxlover:
    qmake findet meine shell nicht:
    Code:
    bash: qmake: command not found
    Und außerdem weiß ich mit der Anleitungen auf der Manslide HP nix anzufangen... und die hat ja Emes zitiert.

    Zitat von der ProLinuxSeite:
     
  14. #13 supersucker, 18.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Du bist __sicher__ im richtigen Verzeichnis?

    Poste mal die Ausgabe von

    Code:
    ls -la
    in dem Verzeichnis.
     
  15. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Ja das Verzeichnis ist das richtige:
    Code:
    /home/seba/Downloads/Manslide-1.5.9
    willst du wirklich das ganze Ergebnis sehen?

    Code:
    insgesamt 6300
    drwxrwxr-x  5  500   500    4096 10. Jun 14:46 .
    drwxr-xr-x  3 seba users    4096 18. Jun 14:33 ..
    drwxrwxr-x 10  500   500    4096 18. Apr 13:20 Effects
    drwxrwxr-x  3  500   500    4096 10. Jun 13:32 Interface
    -rwxrwxr-x  1  500   500    3415 10. Jun 13:33 interface.qrc
    drwxrwxr-x  2  500   500    4096 24. Apr 15:34 Luma
    -rwxrwxr-x  1  500   500    1857 28. Mai 12:19 main.cpp
    -rwxr-xr-x  1  500   500  176464 10. Jun 14:30 mainfrm.cpp
    -rwxrwxr-x  1  500   500    4166 10. Jun 13:55 mainfrm.h
    -rwxrwxr-x  1  500   500  937076 10. Jun 14:39 mainfrm.ui
    -rwxr-xr-x  1  500   500 1683094 10. Jun 14:42 Manslide
    -rwxrwxr-x  1  500   500   26556 17. Apr 10:00 manslide_ca.qm
    -rwxrwxr-x  1  500   500   42218  8. Mai 09:06 manslide_ca.ts
    -rw-r--r--  1  500   500   25890 28. Mai 12:17 manslide_de.qm
    -rw-rw-r--  1  500   500   52952 28. Mai 12:17 manslide_de.ts
    -rwxrwxr-x  1  500   500   23996 24. Apr 16:13 manslide_en.qm
    -rwxrwxr-x  1  500   500   40735  8. Mai 09:06 manslide_en.ts
    -rw-r--r--  1  500   500   32800  8. Mai 09:06 manslide_es.ts
    -rwxrwxr-x  1  500   500   16578 22. Apr 14:46 manslide_it.qm
    -rwxrwxr-x  1  500   500   42221  8. Mai 09:06 manslide_it.ts
    -rwxrwxr-x  1  500   500   12676  7. Mär 09:27 manslide_pl.qm
    -rwxrwxr-x  1  500   500   41321  8. Mai 09:06 manslide_pl.ts
    -rwxrwxr-x  1  500   500     639 28. Mai 12:18 Manslide.pro
    -rw-r--r--  1  500   500   16114 16. Mai 17:23 manslide_ro.qm
    -rw-rw-r--  1  500   500   53673 16. Mai 12:40 manslide_ro.ts
    -rwxrwxr-x  1  500   500   14977 25. Apr 09:43 manslide_ru.qm
    -rw-rw-r--  1  500   500   45893  8. Mai 09:06 manslide_ru.ts
    -rwxrwxr-x  1  500   500   14766 10. Jun 14:42 moc_mainfrm.cpp
    -rwxrwxr-x  1  500   500    4010 10. Jun 14:06 moc_tetrahedron.cpp
    -rwxrwxr-x  1  500   500 2365234 10. Jun 14:42 qrc_interface.cpp
    -rwxrwxr-x  1  500   500   21838 10. Jun 13:52 tetrahedron.cpp
    -rwxrwxr-x  1  500   500    2408 10. Jun 13:36 tetrahedron.h
    -rwxrwxr-x  1  500   500  633237 10. Jun 14:39 ui_mainfrm.h
    
    EDIT:

    Ich habe immer noch kein README oder so gefunden...
     
  16. #15 gropiuskalle, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wäre schön, wenn man sich auch mal mit dem Programm beschäftigt, welches hier kompiliert werden soll - bei manslide muss mit 'qmake' zunächst mal ein makefile erstellt werden, was dann mit 'make' das Übersetzen regelt. './configure' fällt also flach (wie man den Posts von Emess bereits ersehen kann). 'qmake' schlägt fehl (post #12) weil Du die auf kde-apps vermerkten Abhängigkeiten nicht berücksichtigt hast, da wird unter anderem 'QT4.2' vorausgesetzt.

    Am günstigsten erscheint mir aber, sich erstmal zu informieren, ob es das jeweilige Paket vielleicht schon als .rpm gibt. Deine Distri ist SuSE 10.2 (bitte ergänze Dein Profil um solche Infos, damit man nicht immer erst in Deinen threads herumkramen muss), das manslide-rpm findest Du » hier « (für 32bit) und » hier « (für 64bit). Lade Dir dieses .rpm runter und installiere es mit YaST, die Abhängigkeiten werden dann automatisch aufgelöst. Wenn Du manslide künftig aktuell halten willst, binde dieses Repo in YaST ein: http://software.opensuse.org/download/home:/pnemec/openSUSE_10.2/

    Edit: Fast vergessen...

    Das geht auch, nur würde ich dann einfach 'Entpacken' nehmen, weil ein 'Entpacken nach...' einen überflüssigen weiteren Ordner anlegt.
     
Thema: Installation von .tar.gz (Manslide)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tarxine tab

Die Seite wird geladen...

Installation von .tar.gz (Manslide) - Ähnliche Themen

  1. KS Installation über lokale FTP Repository (Start von USB-Stick)

    KS Installation über lokale FTP Repository (Start von USB-Stick): Hallo zusammen, ich habe im Netzwerk bereits ein SCCM am laufen, mit dem ich Windows Systeme über PXE installiere. Nun habe ich auf einem CentOS...
  2. Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

    Keine grafische Oberfläche (Debian Installation): Hallo zusammen, vorne weg: Ich bin Linux-Neuling und hoffe, hier im richtigen Forenbereich zu schreiben, falls nicht, bitte verschieben. Bisher...
  3. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  4. Wo finde ich die Startseite ( Test-Page ) nach einer Erstinstallation

    Wo finde ich die Startseite ( Test-Page ) nach einer Erstinstallation: Wo finde ich die Startseite ( Test-Page ) nach einer Erstinstallation von CentOs welche man beim Aufruf der IP ohne : 2030 sieht ? Und habe ich...
  5. Dell D620 bootet keine Installation

    Dell D620 bootet keine Installation: Hallo zusammen, ich versuche seit einigen Tagen auf meinen alten Dell D620 ein 32Bit Linux zu installieren.(Prozessor bedingt) Ich würde gern mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden