Installation von enemy territory-linux geht nicht

Diskutiere Installation von enemy territory-linux geht nicht im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi Leute, Wenn ich die run Datei öffnen kommt immer die Meldung: "Keine Pakete zur Installertion angegeben." kann das sein das ich die nicht so...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Armin056, 17.02.2007
    Armin056

    Armin056 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Leute,

    Wenn ich die run Datei öffnen kommt immer die Meldung: "Keine Pakete zur Installertion angegeben." kann das sein das ich die nicht so einfach instalieren kann?

    Bin Linux neuling bitte helft mir. Ich benute Fedora Core 6.

    Gruß Armin
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 17.02.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    1. Die Datei ausführbar machen.
    2. Als "root" einloggen" und dann "./et... " eingeben.
     
  4. #3 Armin056, 17.02.2007
    Armin056

    Armin056 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich versteh nicht ganz wie du das meinst?

    Ich habe versucht die Datei so Ausfürbaur zu machen:

    chmod -x </root/Desktop/>/et-linux-2.55.x86.run

    Dann wollte ich mal installieren ausprobieren und es kam nichts

    </root/Desktop>/et-linux-2.55.x86.run

    Wenn ich dann versuche mit dem Sofrware-Installer auszufüren kommt halt
     
  5. #4 hoernchen, 17.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    abgesehen davon daß ich nicht so genau wissen will was die datei auf dem desktop des root macht, aber egal :

    in der konsole die folgenden beiden zeilen hintereinander eingeben :
    chmod +x /root/Desktop/et-linux-2.55.x86.run
    ./et-linux-2.55.x86.run

    und ignorier die fehlermeldungen nicht, die dir dein system gibt.

    nachtrag : no na + statt -, jessas !
     
  6. #5 Armin056, 18.02.2007
    Armin056

    Armin056 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    tut mir leid ich pack es nit

    weiß auch nicht was er mit "bash: ... : Keine Berechtigung" meinen kann ich bin doch als root angemeldet.

    gruß Armin
     
  7. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfach, weil Du mit der Option -x die Ausführrechte entziehst. Ausserdem bis Du im falschen Pfad zum Ausführen:

    Code:
    cd /root/Desktop
    chmod [COLOR="Red"]+[/COLOR]x et-linux-2.55.x86.run
    ./et-linux-2.55.x86.run
    
     
  8. #7 liquidnight, 18.02.2007
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    zuerst:

    zuerst wuerde ich empfehlen, dass Du dir ein benutzerkonto anlegst und nur darunter arbeitest. und dann: gibts das ET nicht auch in der paketverwaltung des Fedora ?
     
  9. #8 Armin056, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    Armin056

    Armin056 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi leute helft mir doch bitte noch ein mal.

    Ich hab echt versucht das allein zu lösen aber es nit hinbekommtn. Verstehe einfach nit was da auf der Seite steht. ET ist zu alt? Unter openSuse ging die installertion.

    gruß Armin
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ich habs Geschafft!!!!

    Ich habe die version 2.60.x86.run gezogen und mit der ging es. Danke für eure Hilfe.

    Gruß Armin
     
Thema:

Installation von enemy territory-linux geht nicht

Die Seite wird geladen...

Installation von enemy territory-linux geht nicht - Ähnliche Themen

  1. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  2. Wo finde ich die Startseite ( Test-Page ) nach einer Erstinstallation

    Wo finde ich die Startseite ( Test-Page ) nach einer Erstinstallation: Wo finde ich die Startseite ( Test-Page ) nach einer Erstinstallation von CentOs welche man beim Aufruf der IP ohne : 2030 sieht ? Und habe ich...
  3. Dell D620 bootet keine Installation

    Dell D620 bootet keine Installation: Hallo zusammen, ich versuche seit einigen Tagen auf meinen alten Dell D620 ein 32Bit Linux zu installieren.(Prozessor bedingt) Ich würde gern mit...
  4. OpenBSD 6.2 auf "Sun Ultra 45" (Sparc): Gnome Installation

    OpenBSD 6.2 auf "Sun Ultra 45" (Sparc): Gnome Installation: Hallo zusammen Habe die Thematik hier ausführlich beschreiben, wüsste evtl. jemand was das Problem ist? ->...
  5. openBSD62. Installation auswahl angebotener Pakete

    openBSD62. Installation auswahl angebotener Pakete: Hallo, bin gerade dabei für einen Router/Firewall ein openBSD aufzusetzen. Leider scheitere ich gerade daran, die bei der Installation...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden