gnoppix 0.4-2

chiefadri

chiefadri

*******
Hi,

zitat von der HP:
>>GNOPPIX 0.4-2
GNOPPIX wurde in der Version 0.4-2 veröffentlicht. Das ISO Image kann man in der Download-Sektion herunterladen.

GNOPPIX sucht jedenfalls noch Mirror welche die ISO hosten. Wer Interesse hat oder helfen kann soll sich bitte an ********** wenden.<< zitat ende

die adresse:
www.gnoppix.org


MFG
Adrian
 
A

Anzeige

Hallo chiefadri,

schau mal hier: gnoppix 0.4-2. Dort wird jeder fündig!
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Ich danke dir !

Bin schon am Saugen. :D :D :D

Mal gucken, ob es gut ist und ob meine GraKa unterstützt wird.

Gruß
LinuxSchwedy
 
indigo

indigo

Haudegen
Original geschrieben von LinuxSchwedy
Ich danke dir !

Bin schon am Saugen. :D :D :D

Mal gucken, ob es gut ist und ob meine GraKa unterstützt wird.

Gruß
LinuxSchwedy

und wie isse so? 8)
 
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Original geschrieben von jiin
und wie isse so? 8)

Moin,

ich möchte nicht schimpfen, aber verflucht nochmal ist der Tag, an dem ich mir GeForce FX 5200 gekauft habe.

Ich kann mit Gnoppix nichts anfangen, genauso wenig wie mit Morphix und den Gentoo Live-CDs. Ich kann mit keinem der Bootparameter booten. X(

Nur SuSE und Slackware-Live-CD kommen ohne zu meckern mit der GraKa klar. :)

Tut mir leid, dass ich nichts Positives berichten kann, obwohl ich mich auf Gnoppix seit Wochen gefreut habe.

Gruß
LinuxSchwedy

PS: Der einzige Punkt, der mir beim Booten aufgefallen ist - Gnoppix ist mit dem 2.4.19 Kernel bestückt. Sind wir im Jahr 2001 ? :(
 
indigo

indigo

Haudegen
hmmmm... erinnert mich an die Probs, die ich gestern auf einmal mit meiner TNT-GraKa hatte, das System ist auf einmal eingefroren, beim Neustart waren wirre Zeichen zu sehen :( schätze mal, daß die AGP-GraKa hin ist...
 
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Ne, die Karte funzt momentan unter SuSE 8.2 und Win2K ohne Probs. Nur diese Live-CDs unterstützen meine GraKa nicht, obwohl es mit Xfree 4.3.0 eigentlich schon lange kein Problem sein müsste. :(

Gruß
LinuxSchwedy
 
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Habe seit ein paar Tagen eine andere GraKa im Rechner. Konnte deswegen jetzt endlich Gnoppix ausprobieren.

Fazit: die CD haute mich nicht vom Hocker, weil Gnome standartmässig eingerichtet ist und nichts Ungewöhnliches am Bord hat.

Zu dem 2.4.19-Kernel: soweit ich verstanden habe, ist Gnoppix auf Woody aufgebaut und somit erklärt sich das mit dem Kernel...:rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Gigaset USB Adapter + ndiswrapper und grundsätzliche WLAN-Fragen

Installationsbericht SuSE 9.2 via Mini-ISO und ftp

Anleitung : SuSE 9.1 FTP-Installation

Oben