fork/clone problem

Diskutiere fork/clone problem im C/C++ Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; sers also ich wollte ein programm schreiben das einen anderes programm/skript aufruft dazu wollte ich execl benutzen danach wird aber...

  1. #1 -=Azrael=-, 23.07.2002
    -=Azrael=-

    -=Azrael=- Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    sers

    also ich wollte ein programm schreiben
    das einen anderes programm/skript aufruft

    dazu wollte ich execl benutzen

    danach wird aber das programm beendet

    also wollte ich einen child prozess starten, dafür hab ichs clone verwendet da ich bei fork
    keine argumente übergeben kann(oder doch??)

    leider funktioniert das programm nicht weil es ein
    _exit(0) benötigt und auch dann kommt noch die fehlermeldung

    Segmentation fault

    der sourcecode:

    #include stdio.h
    #include unistd.h
    #include sched.h
    #include string.h

    int variable;


    int do_something() {

    //execl("/bin/ls","ls","-l",0);
    variable = 42;
    _exit(0);
    }

    int main(int argc, char *argv[]) {


    void **child_stack;
    char tempch;

    variable = 9;
    child_stack = (void **) malloc(16384);
    printf("The variable was %d
    ", variable);

    clone(do_something, &child_stack, CLONE_VM | CLONE_FILES, NULL);
    sleep(1);

    printf("The variable is now %d
    ", variable);
    return 0;
    }



    ich verwende RedHat 7.3

    könnte mir bitte jemand ein beistpielprogramm schreiben, bzw sagen wie ich es besser machen kann

    ich währe auch für eine java version zu haben

    mfg Azrael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mapiox

    mapiox Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nur ein externes Programm starten willst, ohne das dein Programm direkt beendet wird:


    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <unistd.h>
    #include <errno.h>

    int main()
    {
    puts ("/bin/ls ausführen");
    system("/bin/ls -l");

    puts ("/bin/ls wurde ausgeführt");

    return 0;
    }
     
Thema:

fork/clone problem

Die Seite wird geladen...

fork/clone problem - Ähnliche Themen

  1. Bootproblem

    Bootproblem: Hallo Ein PC (i686 mit Debian unstable, nox) hat Bootprobleme (will heißen ist erfolgt keine Grafikausgabe. was ich bisher gemacht habe: HDD an...
  2. Crontab und Scripts - Problem

    Crontab und Scripts - Problem: Hallo Zusammen Ich habe ein Script welches mittels Cronjob ausgeführt werden soll. Gemäss Log wird es auch ausgeführt, jedoch passiert nichts:...
  3. Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte

    Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte: Guten Morgen zusammen, beim installieren einer zusätzlichen Netzwerkkarte habe ich ein Problem. Die Karte wird nicht automatisch installiert. Es...
  4. Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe

    Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe: Liebe Community, zurzeit arbeite ich an eine Active Directory Domäne die mittels Samba läuft. Dazu habe ich einen AD DC auf Debian 8.7 mit Samba...
  5. Netzwerkproblem ? , wo ud wie suchen

    Netzwerkproblem ? , wo ud wie suchen: Hallo Folgende Problem: Testserver ist i686 Debian-unstable , auf dem läuft primär der apt-proxy apt-cahcer ng. Zugriff im Moment nur per ssh....