Fedora 3 und 4 (Test1) lassen sich nicht installieren!

Diskutiere Fedora 3 und 4 (Test1) lassen sich nicht installieren! im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich habe ma aus Neugier mir mal Fedora Core 4 Test 1 runtergeladen und versucht auf meinen Testpc zu installieren. Leider geht das...

  1. Nezumi

    Nezumi Jungspund

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ma aus Neugier mir mal Fedora Core 4 Test 1 runtergeladen und versucht auf meinen Testpc zu installieren. Leider geht das irgendwie nicht. Es startet zwar ganz normal, aber nach dem es das Installationsprogramm starten will, tut sich nichts mehr. Habe es dann mit der Boot-CD versucht. Komme zwar ins Installationsprogramm, aber nachdem ich das Installationsmedium (habs mit http, ftp und lokale CD-Rom versucht) ausgewählt und bestätigt habe tut es nichts mehr. Auf dem Testrechner is ne freie und ne Win2k-Partition. Woran liegt es, dass es nicht installieren will? :(

    OT: gehen eigentlich die persönlichen dateien verloren, wenn man ne andere aktuellere Distribution installiert? :think:
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Welche Hardware hast du den?

    So eine Frage zu pauschalisieren ist recht schwer, vorallem mit deinen Angaben zum Fehler!

    OT : Klar gehen Daten verloren wenn du die Partitionen formatierst ... sofern du eine extra Partition z.B. für /home hast und die nicht formatierst, sondern nur einbindest, dann ist das kein Thema.
     
  4. Nezumi

    Nezumi Jungspund

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Der Testrechner hat folgende Hardware:

    AMD K6-2 350 mhz
    128 MB SD-RAM
    VIA MVP3 Apollo-Board
    S3-Savage-Graka
    SB AWE 64-Soundkarte
    8 GB-Maxtor-HDD
    BCT-CD-ROM-LW

    Also wenn ich die normalen Installations-CD's nehme, bleibt er beim umschalten der Auflösung und bei der Meldung "running /sbin/loader" hängen. Bei der Boot-CD bleibt er nach der Auswahl der Installationsquelle stehe - sehe dann nur noch den blauen Bildschirm und es tut sich sonst nichts weiter.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmmm .. Grafikkarte kanns eigentlich nicht sein, könnte höchsten sein das ihm 128 MB nimmer ausreichen :/

    Hast du mal die CDs geprüft ob die MD5Sum stimmt ? Oder eventl mal Memtest laufen lassen ?
     
  6. Nezumi

    Nezumi Jungspund

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beides noch nicht. Aber den Memtest mach ich gleich mal. Muss ich die MD5Sum vor dem Brennen prüfen oder kann ich das auch nachträglich machen?
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Eigentlich solltest die ISOs vor dem Brennen prüfen ...
     
  8. Nezumi

    Nezumi Jungspund

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hoppla....also der Memtest war erfolreich. Hm..ich habe die CD auch an dem hier ausprobiert, komischerweise ging sie hier und hing nicht an der besagten Stelle.
     
  9. Nezumi

    Nezumi Jungspund

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Oki hab eventuell die Fehlerquelle gefunden. Nachdem ich das CD-LW gegen des DVD-LW austauschte läuft es o.O Scheinbar ist das CD-LW im Eimer...
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Na das ist doch ne gute und ne schlechte Nachricht in einem :)

    Wenigstens Fehler gefunden .... so ein DVD-LW kostet ja kaum noch was ...
     
Thema:

Fedora 3 und 4 (Test1) lassen sich nicht installieren!

Die Seite wird geladen...

Fedora 3 und 4 (Test1) lassen sich nicht installieren! - Ähnliche Themen

  1. Fedora core 4(test1)

    Fedora core 4(test1): Hallo, ich habe vor Fedora core 4(test1) zu installieren. Wollte nur wissen ob ich dieses dann später problemlos auf die stabile version...
  2. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  3. Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar

    Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar: Das Container-Betriebssystem Fedora CoreOS steht in einer ersten Vorschau zum Test bereit. Fedora CoreOS will eine sichere und zuverlässige Lösung...
  4. Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

    Fedora 31 stellt i686-Kernel ein: Fedora 31 stellt keine i686-Kernel mehr bereit und liefert keine 32-Bit Installationsmedien mehr aus. Zudem sollen laut einem neuen Vorschlag...
  5. Ausblick auf Fedora Workstation 31

    Ausblick auf Fedora Workstation 31: Die Entwicklung von Fedora 31 ist bereits in vollem Gang. Christian Schaller hat einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen für Fedora...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden