**DigiCam **

Root

@dmin
Beiträge
114
Ja wie isn das mit ner DigiCam unter Linux.

Kumpel meinte letztens man kann die Cam ganz normal mounten wenn man einen ... Kerneltreiber drauf hatt und auf die Bilder zugreifen egal welche cam das sei.


Meine Frage(n)

Stimmt das ?
Welchen Kerneltreiber braucht man da bei (Suse 8.1/Suse8.2)
Wie mounte ich die Cam dann genau ?


THX schon mal RooT


:]
 

Indy500

Jungspund
Beiträge
11
Ich schätze es geht um eine USB Kamera.
Dazu brauchst du logischerweise USB support sowie die SCSI Emulation (ide-scsi), sowie: scsi ide support, sg und sr_mod. Dann kannst du die Kamera wie eine Festplatte mounten.

Eintrag in fstab:

/dev/sda1 /mnt/digicam vfat ro,noauto,user 0 0

oder manuell
mount -t vfat /dev/sda1 /mnt/digicam

das Verz. digicam muss vorher in /mnt erstellt worden sein.

Die sda* devices sollten auch existieren, wenn nicht kannst du die mit: mknod b <device> 8 (0-15) erstellen. 0-15 ist die aufsteigende minor number.

mknod b /dev/sda 8 0
mknod b /dev/sda1 8 1
mknod b /dev/sda2 8 2
usw.
 

rup

Haudegen
Beiträge
627
Folgende Module werden fuer USB Mass Storage Devices benoetigt, eventuell mit modprobe nachladen. Bei einer aktuellen Suse sind die Module sicher alle dabei.

usb-storage
usb-ohci oder usb-uhci
usbcore
ide-scsi
 

Root

@dmin
Beiträge
114
Also mounten ging schon mal net. Also dachte ich mir kuckste dir mal gphoto an auch wenns vom Namen her bissi schwul klingt *g*. Jo hab mir alles fein runter geladen libgphoto lief auch gleich. Nur bei solchen sachen is mir GUI scho lieber also lad ich mit gtkam runter und bekomme 100 errors beim übersetzen. Na gut nach 1 stunde Nachinstalliern und suchen wollte es immer noch net so recht. Aus lauder frust und kein Plan warum hab ich Yast auf gemacht gphoto unter suchen eingetragen und siehe da. Das Suse Team hatt mal wieder mitgedacht alles schon installiert hrhr scheisse ganze arbeit umsonst. Gehe zurück in die Konsole, tippe gtkam und schwupp startet das Prog man man man warum hab ich des net gleich probiert *g*

:D :D


hab da auch gleich das Prog digikam gefunden 1A das Teil so macht das auch laune :D
 
S

saintjoe

Gast
Original geschrieben von Root
Also mounten ging schon mal net. Also dachte ich mir kuckste dir mal gphoto an auch wenns vom Namen her bissi schwul klingt *g*. Jo hab mir alles fein runter geladen libgphoto lief auch gleich. Nur bei solchen sachen is mir GUI scho lieber also lad ich mit gtkam runter und bekomme 100 errors beim übersetzen. Na gut nach 1 stunde Nachinstalliern und suchen wollte es immer noch net so recht. Aus lauder frust und kein Plan warum hab ich Yast auf gemacht gphoto unter suchen eingetragen und siehe da. Das Suse Team hatt mal wieder mitgedacht alles schon installiert hrhr scheisse ganze arbeit umsonst. Gehe zurück in die Konsole, tippe gtkam und schwupp startet das Prog man man man warum hab ich des net gleich probiert *g*

:D :D


hab da auch gleich das Prog digikam gefunden 1A das Teil so macht das auch laune :D
Naja, an alles haben die von SuSE wohl nicht gedacht - deine Kommataste funktioniert nämlich nicht, bzw nur sehr sporadisch... :P
 

Root

@dmin
Beiträge
114
Hrhr jo kommt vom Dauerchatten. Da achtet man net auf sowas hauptsache schnell schnell :D
 
S

saintjoe

Gast
Original geschrieben von Root
Hrhr jo kommt vom Dauerchatten. Da achtet man net auf sowas hauptsache schnell schnell :D
Als Tipp für die Zukunft: ein Forum ist kein Chat.
Hier kann der Leser nämlich nicht unmittelbar nachfragen, wie er das im Chat könnte. Es strengt einfach ziemlich an, einen Text zu lesen, der nicht ein einziges sinnvolles Satzzeichen enthält.
Satzzeichen und Groß/Kleinschreibung sind sicher nicht dazu da, um den Schreiberling zu ärgern - vielmehr erhöhen sie die Chancen, dass dein Text auch richtig verstanden wird.

Gruß
 

Ähnliche Themen

Linux Kernel VFS Panic HP Thin Client

[HowTo] Debian Installation mit Installer über SSH

Mein OpenSuSE 10.3 zerfällt

Server-Monitoring mit RRDTool

Kernelpanik bei der Installation von 64-bit Varianten

Oben