DHCP

tiptel170

Tripel-As
Beiträge
166
Hallo und einen guten Tag,
folgende situation habe ich: Einen Server mit einer Netzwerkkarte, einen Lancom Router der zwei Netzwerke bedient. Netwerk Gäste und Netzwerk Lager.

Problemstellung:
Mein Tabllet, soll in den beiden Netzwerken die gleiche Endung haben.
Im Netzwerk 192.168.0.0 hat das Handy die 41 am Ende, im Gast-Netzwerk (192.168.9.0 ) soll es die 41 bekommen und im Lager (192.168.25.0 ) auch am Ende die 41 bekommen.
Die anderen Geräte die nicht mit der MAC Adresse im DHCP Server regiestiert sind sollen aus den jeweiligen Netzten eine Adresse zu gewiesen bekommen. Sprich, einen bereich von 192.168.0.150 - 160, so wie 9.150 -160 und im 25.150 - 160.

Wie bekomme ich dies am einfachsten gelöst? Mit Gruppen komme ich nicht weiter, denn ich kann jeweils nur einen Hostnamen vergeben pro Gruppe.

Vielleicht hat jemand eine Idee?

Gruß tiptel170
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.294
Ich kenne die LanCom-Dinger nicht aber überlicherweise findet sich in der Router-Config irgendwo eine Tabelle, in der man die Verknüpfung von IP-Adressen zu MAC-Adressen hinterlegen kann.
 

tiptel170

Tripel-As
Beiträge
166
Die Anfrage von dem Router auf den DHCP Server wird korrket übermittelt, d.H. alles was aus dem 9.0 NW kommt von dem Router wird mit der IP-Adresse des Router ( hier 192.168.9.21 ) im Logfiele protokolliert. Das Problem ist, der DHCP weist eine falsche IP-Adresse zu ( z.B. 192.168.25.151 ), und das soll in diesem Fall nicht geschehen.

Alle Anfragen mit den Klients aus dem Gastnetz ( 192.168.9.0 ) - wird der Router Adresse 192.168.9.21 idenfiziert.
Aber wie kann ich dem DHCP-Server mit dem Subnet 192.168.9.0 zu ordnen, dmit er die korrekte Range ( 9.150 bis 9.160 ) verteilt?
 
Zuletzt bearbeitet:

tiptel170

Tripel-As
Beiträge
166
Auszug aus der message:
Code:
Sep 26 19:51:55 fedser22 dhcpd[21371]: DHCPREQUEST for 192.168.25.157 from xx:xx:x8:4e:cx:xx (iPhon) via 192.168.9.21
 

Sauerland

Doppel-As
Beiträge
105
Indem du dem entsprechenden dhcp Server sagst, er solle bei dieser Hardware immer dieselbe IP benutzen.

Man sollte lesen.....

Wie sieht dein Aufbau aus?

Tablett----Router 192.168.9.x -----Router (Lancom) 192.168.0.x----Internet
 
Zuletzt bearbeitet:

Micro

Grünschnabel
Beiträge
5
Meine Lösung ist immer so:
Ich vergebe zum Namen des Geräts immer einen internen Präfix, entsprechend des benutzen Netzwerksegments.

Netz-A = 192.168.104.0/24 = A.tab1
Netz-B = 10.10.10.0/24 = B.tab1
Netz-C = 172.16.16.0/24 = C.tab1

Konkret also so pro Subnet Definition:

Code:
host A.tab1 {
     hardware ethernet 1z:75:08:46:1x:k9;
     fixed-address 192.168.104.21;
}
 

Ähnliche Themen

dhcp, arpwatch, flip-flop, iPhone

Ip-Adressen reservieren??

Oben