CS Source - UDP Port(s) ändern

Diskutiere CS Source - UDP Port(s) ändern im Games Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, gibt es eine möglichkeit die UDP Ports von nem CSS Server zu ändern? Ich möchte meinen Server auf Port 29100 laufen lassen, Problem...

  1. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es eine möglichkeit die UDP Ports von nem CSS Server zu ändern?

    Ich möchte meinen Server auf Port 29100 laufen lassen, Problem ist er bleibt beim startet stehen weil ein anderer Server schon den Port 27005 belegt. (Und die anderen std. Ports sind auch belegt)

    Wenn ich den Server starte bleibt er einfach hängen.

    zum starten nehme ich:
    ./srcds_run -game cstrike -map de_dust2 -autoupdate -maxplayers 12 -tickrate 100 -ip xx.xx.xx.xx -port 29100 -nohltv
    _____
    Checking/Installing 'Counter-Strike Source Shared Content' version 68
    Checking/Installing 'Base Source Shared Models' version 4
    Checking/Installing 'Base Source Shared Sounds' version 4
    Checking/Installing 'Base Source Shared Materials' version 8
    Checking/Installing 'Source Dedicated Server Linux' version 90
    HLDS installation up to date
    Console initialized.
    Game.dll loaded for "Counter-Strike: Source"
    maxplayers set to 12
    Network: IP xx.xx.xx.xx, mode MP, dedicated Yes, ports 29100 SV / 27005 CL
    _____

    Hoffe auf schnelle Hilfe ;)
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 25.02.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hä?

    vs.

    Der läuft doch schon auf 29100....
     
  4. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich sage ihm zwar das er das machen soll aber er bleibt halt bei besagtem bild stehen, da der port 27005 anscheinend schon durch einen anderen server belegt ist.

    ich möchte halt wissen ich den 27005 ändern kann.

    sry falls ich unverständlich war
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Was den nun?!

    Willst du den server auf 27100 oder 27005 laufen lassen?

    Wenn auf 27005, dann machst du das genau so wie du es auf 27100 gemacht hast.
     
  6. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also der server soll auf 29100 laufen, aber er benutzt ja auch noch andere udp ports, meines erachtens nach bei dem bsp 27005.

    ich möchte das er port 29100 hat und die udp ports irgendwo da drüber
     
  7. Guest

    Guest Gast

    No way - so far i know.

    1 server = 1 port

    Also müsstest einfach ein 2ten starten der ein anderen nutzt.
     
  8. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    naja das is ja das problem, ich kann keinen weiteren starten. die standart ports sind alle belegt und egal was ich dem neuen server für einen port gebe er bleibt beim starten hängen
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Was heißt "hängen"?

    Fehlermeldung? Distri?

    Gib mal Output vom "hängen".
     
  10. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Checking/Installing 'Counter-Strike Source Shared Content' version 68
    Checking/Installing 'Base Source Shared Models' version 4
    Checking/Installing 'Base Source Shared Sounds' version 4
    Checking/Installing 'Base Source Shared Materials' version 8
    Checking/Installing 'Source Dedicated Server Linux' version 90
    HLDS installation up to date
    Console initialized.
    Game.dll loaded for "Counter-Strike: Source"
    maxplayers set to 12
    Network: IP xx.xx.xx.xx, mode MP, dedicated Yes, ports 29100 SV / 27005 CL


    und dann passiert nichts mehr
     
  11. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, dass er "29100 SV" so will aber "27005 CL" belegt ist. Ich weiss jetzt leider nicht fuer was CL/SV steht.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Wenn das wirklich so ist würde ich 27005 testweiße frei machen.

    Und achja. Der Output scheint mir völlig normal.

    Was sollte den als Output kommen wenn alles "ok" wär?
     
  13. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    naja dann läuft er halt weiter bis

    VAC irgendwas

    und wenn ich den 27005 freimache dann ist ja der andere server down und hat das problem
     
  14. Guest

    Guest Gast

    He? wie er hat dann das Problem?

    Genauer bitte!

    Und wie VAC irgendwas - output bitte!

    Sowas wie "funzt net" "irgendwas bla..." usw gibst nicht!
     
  15. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    naja angenommen ich stoppe den server und starte den anderen. dann geht der andere nicht weil er auch den port 27005 benutzen will.

    zum starten:
    nach dem er die ip und den port hat läd er ja mani etc. das tut er halt nicht. desweiteren kann ich auch keine befehle eingeben wie "status".

    davon ab möchte er jetzt nicht mehr port 27005 haben sondern sagt mode MP, dedicated Yes, ports 29100 SV / -1 CL

    was bedeutet denn jetzt -1 CL?
     
  16. #15 Gott_in_schwarz, 25.02.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
  17. Guest

    Guest Gast

    Ich hab langsam kein bock mehr :)

    Du sollst ein funktionierenden Server starten und den vollen(!) Output hier posten.
     
  18. plobb

    plobb Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    keiner mehr ne idee?
     
  19. #18 Entsafter, 27.03.2008
    Entsafter

    Entsafter Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Welche Ports sind überhaupt sinnvoll für einen CS:S Server?

    Hallo Leute,

    ich kram mal hier diesen Thread raus weil ich keinen neuen starten wollte...

    Im Zuge dieser Diskussion wollte ich mal Fragen, welche Ports für einen CS:S Server überhaupt "gut" sind...

    Also letztens hat mir jemand gesagt, bei dem Port 27015 erscheinen die Server recht schnell in der Serverliste, weil die zuerst abgesucht werden.

    Mein 12 Slot CS:S Server (www.powerhostnet.de) läuft auf dem Port 27100, und mir kams bisher so vor, als würde da nie jemand draufkommen, sogar wenn wir zu viert zocken...

    Normal auf anderen Servern kommen da immer recht schnell Leute dazu.

    Ich weiß zwar nichtmal, ob man den Port überhaupt ändern lassen kann vom Anbieter, aber wissen würde ichs trotzdem gerne mal, ob manche Ports "besser" sind als andere:think:

    Danke schonmal

    Gruß Safti
     
  20. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Nein sind sie nicht, Steam kommuniziert da recht effektiv.
     
  21. #20 Entsafter, 27.03.2008
    Entsafter

    Entsafter Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir:)

    Das ist gut zu wissen, jetz mach ich mir weniger Gedanken xD

    Gruß
    Safti
     
Thema:

CS Source - UDP Port(s) ändern

Die Seite wird geladen...

CS Source - UDP Port(s) ändern - Ähnliche Themen

  1. Red Hat veröffentlicht Umfrageergebnisse zu Open Source

    Red Hat veröffentlicht Umfrageergebnisse zu Open Source: Mit dem Bericht »State of Enterprise Open Source« gibt Red Hat zum zweiten Mal einen Überblick über die Verwendung freier Software in Unternehmen....
  2. Das Open Source Firmware-Projekt von System76

    Das Open Source Firmware-Projekt von System76: System76, ein US-basierter Hersteller von Geräten mit vorinstalliertem Linux, will den Embedded Controller, der in den meisten heutigen Systemen...
  3. Artikel: Pretix: Open-Source Alternative zu/für Event-Ticketdienstleister

    Artikel: Pretix: Open-Source Alternative zu/für Event-Ticketdienstleister: Pretix ist eine freie Anwendung, um Tickets für Veranstaltungen auszugeben und zu verwalten. Weiterlesen...
  4. Schulamt Bern rudert bei Open Source zurück

    Schulamt Bern rudert bei Open Source zurück: In Bern scheiterte die Einführung von Open-Source-Software für den Informatikunterricht. Bis Jahresende werden nun wieder Microsoft Word, Excel...
  5. Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/: Ausblick auf 2020

    Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/: Ausblick auf 2020: Gaël Duval erläutert seine weiteren Pläne für das Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/. Im Frühjahr 2020 soll /e/ OS 1.0 erscheinen. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden