Bios Boot-Reihenfolge

Diskutiere Bios Boot-Reihenfolge im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo miteinander, ich möchte als zweites Betriebssystem Windows 10 installieren (jaja, Schande über mein Haupt - bitte helft trotzdem!) und muss...

  1. #1 Jehova1, 11.04.2020
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Hallo miteinander,

    ich möchte als zweites Betriebssystem Windows 10 installieren (jaja, Schande über mein Haupt - bitte helft trotzdem!) und muss dafür die Reihenfolge meiner Boot-Einträge in Bios optimieren.
    (Deshalb: https://itler.net/windows-installat...er-eine-vorhandene-partition-gefunden-werden/ )

    Ich habe leider sehr wüst benannte Einträge im Bios und weiß gar nicht, was da jetzt meine Festplatte und was mein DVD-Laufwerk ist. Könnt ihr mir helfen, das zu entschlüsseln?

    Hier meine Bios Boot-Einträge:

    - ODD: HL-DT-ST DVDRAM GSA-T5ON-(PS)

    - USB FDD:

    - USB HDD:

    - HDD: WDC WD1600BEVT-75A23TO-(PM)

    - PCI LAN: MBA v11.0.11 Slot 0700

    - USB KEY:

    - USB ODD: Linux File-CD Gadget-(USB 2.0)
    Das DVD-Laufwerk soll auf Position 1 und die Festplatte auf Position 2.
    Ich freue mich über jede Antwort.
    Danke!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerK, 12.04.2020
    VolkerK

    VolkerK Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ottweiler
    Geht es um den Start einer Installations-DVD, oder worum geht es überhaupt?
     
  4. #3 fdb123, 12.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2020
    fdb123

    fdb123 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    - ODD: HL-DT-ST DVDRAM GSA-T5ON-(PS) ist das interne optische Laufwerk (CD/DVD)

    - USB FDD: ist ein an USB angeschlossenes Floppy-Laufwerk

    - USB HDD: ist eine an USB angeschlossene Festplatte oder SSD

    - HDD: WDC WD1600BEVT-75A23TO-(PM) ist deine eingebaute Festplatte

    - PCI LAN: MBA v11.0.11 Slot 0700 ist deine LAN-Karte

    - USB KEY: ist eine an USB angeschlossener USB Stick

    - USB ODD: Linux File-CD Gadget-(USB 2.0) ist eine an USB anschlossenes CD/DVD Laufwerk



    übrigens.... man hat weniger probleme wenn man erst windows installiert und dann linux als zweites system. andersherum wird es meist schwierig, weil windows das linux ignoriert und man nur noch windows starten kann, weil linux nicht mehr im bootmanager angeboten wird. kann man zwar alles reparieren, aber wie gesagt.... erst windows, dann linux macht weniger ärger.
     
  5. #4 Jehova1, 13.04.2020
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Hallo zusammen,

    danke sehr für eure Antworten.

    1. Ja, ich will die Windows 10 Installations-CD ausführen und das Programm weigert sich stets, auf der zugewiesenen Partition zu installieren. (Bild 1)

    Im Internet habe ich den Tipp gefunden, ich solle die Boot-Reihenfolge der Medien im BIOS ändern.

    2. Super fdb123, genau das hab ich gebraucht. Danke sehr!

    Nun habe ich die Boot-Reihenfolge im Bios umgestellt, wie der Autor von hier empfahl, die Fehlermeldung bleibt leider die gleiche :(

    " Es konnte keine neue partition erstellt oder eine vorhandene partition gefunden werden" (auch Bild 1)

    Ich werde wohl weider das Netz durchstreifen müssen für eine passende Lösung :'(

    Danke für eure Bemühungen!

    J
     

    Anhänge:

  6. fdb123

    fdb123 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ändern der Boot-Reihenfolge war anscheinend nicht dein Problem...

    du hast dem Installer einen freien Bereich angeboten, und keine fertige Partition. Damit kann der dumme Windows Installer leider nichts anfangen. du hättest den freien Bereich erst formatieren müssen (NTFS-Format). und danach hätte der die NTFS-Partition akzeptiert.

    Hast Du meinen Anmerkungen in meiner ersten Antwort gelesen ? Ich empfehle dir ZUERST windows auf der ganzen Festplatte zu installieren und danach die entstandene Windows Partition zu verkleinern und in den freien Bereich DANACH linux zu installieren. Damit vermeidest du viele Probleme....
     
  7. #6 Jehova1, 14.04.2020
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Hi fdb123, danke für deine Antwort.
    du hast dem Installer einen freien Bereich angeboten, und keine fertige Partition. Damit kann der dumme Windows Installer leider nichts anfangen. du hättest den freien Bereich erst formatieren müssen (NTFS-Format). und danach hätte der die NTFS-Partition akzeptiert.​
    Das stimmt so nicht - Mit dem Installer kann man eine Partition erstellen - die Fehlermeldung kommt dennoch. Auch wenn ich über Ubuntu & GParted eine NTFS-partition vorbereite, weigert sich der Installer.

    Ich werde nun vielleicht wirklich vorerst mein Linux opfern und Windows installieren. Mann, ist das doof.
     
  8. fdb123

    fdb123 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das ist der Weg mit der größten Erfolgsaussicht.

    1) Windows komplett installieren auf der kompletten Festplatte
    2) In der Windows Datenträgerverwaltung die Windows Partition verkleinern und einen freien Bereich schaffen.
    3) Windows so einstellen, dass es RICHTIG runter fährt (Schnellstart abschalten)
    4) Linux Live System vom USB Stick starten und in den freien Bereich auf der Festplatte eine EXT4 Partition anlegen
    5) Vom Linux Live System aus installieren. Dabei wird der Windows boot manager durch GRUB ersetzt. Im Grub Menue findest du dann Windows und Linux.

    Viel Erfolg !!
     
  9. #8 Jehova1, 19.04.2020
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Fdb123, du schreibs etwas von Windows einstellen, dass es RICHTIG runter fährt (Schnellstart abschalten)
    Hast du dazu einen Link für mich? Danke.
     
  10. fdb123

    fdb123 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Aber sicher. Ich darf hier keinen link einstellen. daher suche einmal mit google und den suchbegriffen:

    borncity blog 2016 windows-10-schnellstart-abschalten

    dann wird dir ein seite angezeigt, auf der es schön beschrieben ist.
     
Thema:

Bios Boot-Reihenfolge

Die Seite wird geladen...

Bios Boot-Reihenfolge - Ähnliche Themen

  1. Tuxedo-Rechner werden mit Premium-BIOS ausgeliefert

    Tuxedo-Rechner werden mit Premium-BIOS ausgeliefert: Tuxedo liefert seine Rechner künftig mit einem erweiterten Premium-BIOS aus, das die Auswahl verschiedener Leistungsprofile erlaubt. Weiterlesen...
  2. Bios erkennt das CDROM nicht (Laptop ASUS)

    Bios erkennt das CDROM nicht (Laptop ASUS): Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe das Problem, dass mein Laptop im Bios das CD-Laufwerk nicht mehr anzeigt....Das CD-Laufwerk läuft unter...
  3. Artikel: Mit UEFI statt BIOS booten

    Artikel: Mit UEFI statt BIOS booten: Aktuelle Linux-Distributionen können in ihrer 64-Bit-Variante sowohl unter dem neuen UEFI als auch mit herkömmlichen BIOS starten. Der Beitrag...
  4. »BioShock Infinite« für Linux veröffentlicht

    »BioShock Infinite« für Linux veröffentlicht: Nachdem der Spiele-Publisher »2K Games« Ende des vergangenen Jahres den Spiele-Hit »BioShock Infinite« auch für Linux ankündigte, steht der Titel...
  5. UEFI 2.5 bringt einfache BIOS/UEFI-Updates auch für Linux

    UEFI 2.5 bringt einfache BIOS/UEFI-Updates auch für Linux: Aktualisierungen des BIOS waren und sind unter Linux immer eine waghalsige Angelegenheit, wenn man nicht einen Mainboard-Hersteller erwischt, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden