Baidu stellt KI-Code unter freie Lizenz

Diskutiere Baidu stellt KI-Code unter freie Lizenz im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Der chinesische Webseitenbetreiber Baidu hat mit WARP-CTC die Quellen seines KI-Codes unter eine quelloffene Lizenz gestellt. Die Lösung eignet...

  1. #1 newsbot, 20.01.2016
    newsbot

    newsbot Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Der chinesische Webseitenbetreiber Baidu hat mit WARP-CTC die Quellen seines KI-Codes unter eine quelloffene Lizenz gestellt. Die Lösung eignet sich unter anderem zur Erkennung von kurzen Sprachbefehlen in verschiedenen Sprachen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baidu stellt KI-Code unter freie Lizenz

Die Seite wird geladen...

Baidu stellt KI-Code unter freie Lizenz - Ähnliche Themen

  1. OpenStack »Train« vorgestellt

    OpenStack »Train« vorgestellt: Das OpenStack-Projekt hat die zwanzigste Version, Codename »Train«, veröffentlicht. Die neue Version der Software zur Verwaltung von Clouds setzt...
  2. OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt

    OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt: Der Open Build Service (OBS) von Suse bietet ab sofort die Möglichkeit, Windows Subsystem for Linux-Abbilder (WSL) zu erstellen. Weiterlesen...
  3. Netrunner Rolling wird eingestellt

    Netrunner Rolling wird eingestellt: Die Distribution Netrunner Rolling, die von der Firma Blue Systems herausgegeben wurde, wird eingestellt. Hintergrund ist, dass sich Blue Systems...
  4. Suse stellt OpenStack Cloud ein

    Suse stellt OpenStack Cloud ein: Suse wird sein Produkt OpenStack Cloud nicht mehr weiterentwickeln und ab sofort auch nicht mehr anbieten. Als Grund wird die Verstärkung der...
  5. Ubuntu Touch OTA-11 zum Testen bereitgestellt

    Ubuntu Touch OTA-11 zum Testen bereitgestellt: Die Entwickler des UBports-Projekts, die hinter der Weiterentwicklung des mobilen Betriebssystems Ubuntu Touch stehen, rufen zum Test der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden