Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD

Diskutiere Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo zusammen Ich habe ein scheinbar einfaches Problem, das mich nun schon länger beschäftigt... Ausgangslage ist eine IP-Kamera, die ihre...

  1. Luma

    Luma Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe ein scheinbar einfaches Problem, das mich nun schon länger beschäftigt...

    Ausgangslage ist eine IP-Kamera, die ihre Aufnahmen auf einem Samba-Share abspeichern soll.

    Samba Konfiguration: Fedora 25, Samba Version 4.5.8

    Auf der Web-Oberfläche der IP-Kamera kann ich die Server-Adresse, den File Path (entspricht dem Share Namen), sowie Username und Passwort angeben (Username und Passwort sind garantiert richtig).

    Nachdem ich die Konfiguration im Web-Interface getestet habe bekomme ich eine Fehlermeldung, die besagt, dass Username / Passwort nicht richtig ist.

    Im Samba-Log finde ich auch hinweise darauf:

    [2017/04/14 12:45:59.724658, 5, pid=936, effective(0, 0), real(0, 0), class=auth] ../source3/auth/auth.c:252(auth_check_ntlm_password)
    check_ntlm_password: sam authentication for user [lukas] FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD
    [2017/04/14 12:45:59.724719, 2, pid=936, effective(0, 0), real(0, 0), class=auth] ../source3/auth/auth.c:315(auth_check_ntlm_password)
    check_ntlm_password: Authentication for user [lukas] -> [lukas] FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD

    Grundsätzlich klappt jedoch der Zugrif von einem Windows-Client aus mit derselben Userid/Passwort kombination perfekt.

    Woran kann das liegen? Ich stehe am Berg! Wer kann mir helfen?
     
  2. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    15
    klingt nach falscher Samba-Version oder ggf. "falschem" Passwort-Encoding - sprich dass Ding kann zwar Samba, wird sich mit dem Server aber nicht einig, wie denn die Passwort-Verschlüsselung zu passieren hat.

    Ggf. bekommst Du das hin, wenn Du dem Samba-Server "das alte" Protokoll zu WinNT / 2k-Zeiten (AFAIK Samba 3.x) rein"zwingst" über die Konfiguration.

    Wie alt ist die Kamera denn? Gibt's ggf. außer Samba noch andere Übertragungsmöglichkeiten? Gibt's ggf. ein Firmwareupdate?
     
  3. Luma

    Luma Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marc

    guter Hinweis! Die Kamera hab ich letzte Woche gekauft. Firmwareupdate gibt es nicht.

    Kann ich denn das "alte" Protokoll nur für einen Share aktivieren? Bei den Windoes Clients soll ja das neue nach wie vor gelten! Hast du eine Ahnung, was ich da alles in der snb.conf eintragen muss? (client NTLMv2 auth = no, client plaintext auth = yes, client lanman auth = yes, encrypt passwords = no, ntlm auth = no, ...)
     
  4. #4 secretbox, 23.05.2017
    secretbox

    secretbox Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    habe dasselbe Problem auf einem debian-server
    Von einem Canon Imagerunner kann ich nicht mehr auf die Sambafreigabe zugreifen.
    Auf dem Gerät habe ich versucht, ein neues Scanverzeichnis anzulegen. Ich wähle die Arbeitsgruppe aus, dann den Servernamen und gebe dann meine Zugangsdaten ein. Hier komme ich nicht weiter. Das Kennwort wird nicht akzeptiert

    Dies passierte nach einem Update (samba:amd64 2:4.4.5+dfsg-3 => 2:4.5.8+dfsg-1)

    folgende Konfiguration verwende ich:
    [global]
    dns proxy = no
    server role = standalone server
    passdb backend = tdbsam
    obey pam restrictions = yes
    unix password sync = yes
    passwd program = /usr/bin/passwd %u
    passwd chat = *Enter\snew\s*\spassword:* %n\n *Retype\snew\s*\spassword:* %n\n *password\supdated\ssuccessfully* .
    pam password change = yes
    map to guest = bad user

    und zusätzlich die freigabe:
    [Data]
    path=/data
    guest ok = no
    read only=no
    create mask=0770
    force create mode=0770
    directory mask=2770
    force directory mode=2770
    veto oplock files = /*.mdb/*.MDB/*.ldb/*.LDB/

    hat jemand Vorschläge, was das sein kann?
    Vielen Dank joe
     
  5. #5 secretbox, 26.05.2017
    secretbox

    secretbox Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hier die Lösung, falls sie jemand brauchen sollte:
    Diese beiden Zeilen habe ich in [global] eingefügt, dann ging es:
    ntlm auth = yes
    lanman auth = yes
    LG joe
     
Thema:

Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD

Die Seite wird geladen...

Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD - Ähnliche Themen

  1. [SSH] PasswordAuthentication nur für bestimmte User

    [SSH] PasswordAuthentication nur für bestimmte User: Nabend, ich habe hier ein Debian Lenny mit einem openSSH Server. Im Moment ist es so, dass sich nur User via Keyfile anmelden können. Ich...
  2. Shahumyanmedia CMS 2010 Authentication Bypass

    Shahumyanmedia CMS 2010 Authentication Bypass: Shahumyanmedia CMS 2010 suffers from an authentication bypass vulnerability. Proof of concept code included. Weiterlesen...
  3. MySQL Remote Root Authentication Bypass

    MySQL Remote Root Authentication Bypass: MySQL remote root authentication bypass exploit. It seems that only Debian is affected. Weiterlesen...
  4. EXIM4 - Lokaler SMTP Server ohne Authentication

    EXIM4 - Lokaler SMTP Server ohne Authentication: Hallo Gemeinde, ich suche nach einem freien SMTP Server, der keine Authentifizierung verlangt - da dieses im WWW wohl nicht verfügbar sein wird -...
  5. FreeNX Server und nxclient: Authentication failed

    FreeNX Server und nxclient: Authentication failed: Hallo Leute Auf meinem Debian Etch hab ich kürzlich per apt den freenx-server nomachine installiert. Ich habe einen vserver mit Debian 4.0r4...