ASUS A8N SLI (nForce4) + Mandriva 2006 PP

Beiträge
4.355
Hi, frisch gesaugt und das gleiche klägliche versagen wie schon die letzten beiden Mandriva Versionen.

ASUS A8N SLI (nForce4) und die Installation scheitert schon bei der Festplattenerkennung (Serial ATA allerdings kein Verbund !).

"linux noauto" und "linux noapic" bringen keinerlei Erfolg. Bei ersterem lässt sich der sata_nv auch nicht installieren und das System friert ein. Ebenso der Seagate Treiber scheitert.

Blamabel ist in erster Linie das SUSE, Fedora und Ubuntu keinerlei Probleme machen und Mandriva die Qualität der Versionen 9.x immer noch vermissen lässt.

Jemand noch irgendeine Idee wie man Mandriva auf das System mit dem meistverkaufsten Motherboard des letzten Jahres zum laufen bekommt. ?(

Update :
ACPI im BIOS abgeschaltet und die Installation klappt. Danach kann es wieder angeschaltet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

AnubisXL

Jungspund
Beiträge
24
Selbes Problem

Das ging mir genauso, man kann jedoch bei der installationsvariante expert einen Treiber von diskette installiern, aber woher bekommt man den? bei Asus habe ich nichts gefunden! Wobei auf der CD von Asus ein Link drauf ist, mit dem man den runterladen kann, bei mir läuft Suse Linux leider nur unter vmWare und da geht das internet nicht ;-) sonst hätte ich mal geschaut, vielleicht könntest dus ja mal vesuchen und mir dann bescheid geben ob das funktioniert...
MfG Anubis
 

Ähnliche Themen

Serial ATA und Asus A8N SLI - keine Installation möglich

Oben