apache will net starten

scar

Jungspund
Beiträge
12
hi bin bins schon wieder das kleine Problemkind :D ! hab mir den apache installiert und kann ihn net starten ?? Also ich schreib mal kurz wie ichs gemacht hab :

Hab mir den apache_1.3.26.tar.gz gesaugt und entpackt .
so dann

./configure
dann
gmake
dann
gmake install

der apace hat sich ins usr/loacl/apache isntalliert nun steht in der Redame man soll hn mit apachectl start starten ,aber leider kommt dann immer command not found ????
Weiß jemand was ich falsch mache?
 
S

saintjoe

Gast
Ja, es ist keine Pfad-Variable eingestellt die auf das Verzeichnis verweist, wo der Apache liegt.
Unter BSD wär es jetzt so, das du ein Startup-Script in /usr/local/etc/rc.d/ hättest, wo genau das bei Linux liegt, kann ich dir jetzt nich sagen.
Schau aber mal, ob du die apachectl in /usr/local/apache/bin oder so findest. Wenn sie da liegen sollte, dann wechsel in das Verzeichnis und gibt dort ein
./apachectl start
(so müsste der syntax lauten) ;)

MfG
 
G

Guest

Gast
danke für den tip

ja im bin verzeichniss liegt das script da bin schon hingewechselt und hab es mit apachechl start probiert aber gin net. versuche es dann gleich mal mit ./ davor obs geht
 

scar

Jungspund
Beiträge
12
supi es klappt !! kann man da auch noch was einstellen das ich den apache auch als normaler user starten kann ? muß sonst immer als root rein .
 

Nightwing

User
Beiträge
108
!!! NIE ALS ROOT STARTEN !!!

grade eben erst ist ein neues loch im apache aufgetaucht mit dem es möglich ist befehle an´s system zu übergeben. nu stell dir mal vor was passiert wenn der prozess in dem apache rennt hat root-rechte hat???

deswegen, legt lieber einen neuen benutzer und eine neue gruppe an
 

Ähnliche Themen

patch erstellen: Probleme mit autotools?

NagiosGrapher 1.7.1 funktioniert nicht

dovecot und postfix Konfiguration Problem

Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

HP PSC 2175 - CUPS druckt nicht

Oben