ALSA-0.9 mit Kernel 2.4.19 und ESD sagt nichts mehr

acid_man

Grünschnabel
Beiträge
4
Hallo erstmal ......

Ich habe mir gestern mal einen neuen Kernel (2.4.19) auf mein "Debian 3.0rc1 System" installiert und mit Alsa-0.9-Modulen ausgestattet .
Vorher hatte ich der Einfachheit wegen einen 2.4.18-er mit OSS-Support .
Nunja um zum Kern meines Problems zu kommen ich hatte den kernel mit den Alsa-Modulen installiert , gerebootet und es scheint alles soweit geklappt zu haben aber als ich dann zum Punkt ESD kam erschien folgende Ausgabe:

Couldn't open any alsa card! Last card tried was 0
Error opening card 0: Sound protocol is not compatible
Audio device open for 44.1Khz, stereo, 16bit failed
Trying 44.1Khz, 8bit stereo.

.... und weiter für alle möglichen Sampleraten .....

Sound device inadequate for Esound. Fatal.

Zur Analyze kann ich nur Sagen Alsasound wird einwandfrei gestartet (es ist auch ein kurzes knacksen beim aktivieren der Karte zu vernehmen), die Konfigurationsdateien befinden sich an den richtigen Stellen und scheinen soweit korrekt ,die devices sind vorhanden , die rechte der devices stimmen wohl soweit und ich bin auch als benutzer in der gruppe audio .
Ach und der ESD funktioniert nun auch nicht mehr ,wenn ich Alsasound beende und die Kernel-OSS-Treiber benutze . XMMS geht aber wohl noch. Also falls jemand noch ne IDEE hat --> bei mir melden oder hier was posten .
 

Ähnliche Themen

XFCE freezes at startup

Kein Sound mehr unter lenny (ALSA problem)

Der Laptop und der Sound - auf der Grünen wiese ...

problem mit alsa und ice1724

Soundprobleme bei neukompiliertem Kernel

Oben