ABK, IBM und Micro Focus stellen Linux-basierte Plattform für Zahlungsverkehr vor

stargate

stargate

systemengineer[MOD]
ABK, IBM und Micro Focus haben ein neues Linux-Projekt für den Finanzsektor vorgestellt. Die drei Unternehmen haben gemeinsam eine Lösung geschaffen, mit der länderspezifische und globale Zahlungsabläufe auf einer einzigen physischen Plattform hochperformant verarbeitet werden können sollen. Das Euro Finance Informations-System des Finanzsoftware-Anbieters ABK wurde auf die IBM eServer der zSeries portiert, wobei Linux als Betriebssystem gewählt wurde. Als Entwicklungsumgebung für den Cobol-Teil der Anwendung wurde Micro Focus Server Express eingesetzt.

In Testläufen zeigte das System bereits, was in ihm steckt. So wurden sieben Millionen produktive Zahlungsaufträge eines deutschen Kreditinstituts in 22 Minuten auf einem zSeries 900 mit drei CPUs und drei parallelen I/O-Kanälen auf dem SuSE Linux Enterprise Server verarbeitet.

http://www.abk.de/
http://www.efis.de/
http://www.microfocus.com/
http://www.ibm.com/de




Linux Enterprise
 

Ähnliche Themen

Spielen unter Linux noch immer Ausnahme

Oben