4.1er KDE schon raus aber nicht für gentoo? :(

Diskutiere 4.1er KDE schon raus aber nicht für gentoo? :( im Gentoo Forum im Bereich Linux Distributionen; Weiß jemand wann der release der 4.1er kde Version für gentoo sein soll?

  1. #1 GendoIkari, 06.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Weiß jemand wann der release der 4.1er kde Version für gentoo sein soll?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Gast

    Sicher erst NACH dem Release von KDE 4.1 und nicht vorher...

    Und wo hast Du eine offizielle Ankündigung dazu gefunden?
     
  4. #3 GendoIkari, 06.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    die beta wird ja schon verwendet
     
  5. Gast1

    Gast1 Gast

    Und weiter?
     
  6. #5 GendoIkari, 06.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    den will ich auch
     
  7. Izual

    Izual His Divine Shadow

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 kostjaXP, 07.07.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Pfui schäm dich gefälligst! :oldman

    Dass du hier so eine Ente reinsetzt ist ja echt also liebe Kinder, lest die offiziellen Meldungen..
     
  9. #8 marcellus, 07.07.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wieso holst du dir nicht das layman overlay kde das sollte ziemlich frisch sein
     
  10. #9 GendoIkari, 07.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    ich kuck mir von plasma maol den code an. ich will im runde bloß die taskleiste weg haben.
     
  11. #10 Bloodsurfer, 07.07.2008
    Bloodsurfer

    Bloodsurfer Gentoo-User

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    emerge layman

    layman -a kdesvn-portage

    cp /usr/portage/local/layman/kdesvn-portage/Documentation/portage/sets/kde-4.1beta/kdebase-meta /etc/portage/sets/

    cp /usr/portage/local/layman/kdesvn-portage/Documentation/portage/package.keywords/*4.1* /etc/portage/package.keywords/

    cp /usr/portage/local/layman/kdesvn-portage/Documentation/portage/package.unmask/*4.1* /etc/portage/package.unmask/

    emerge -av @kdebase-meta

    [...]

    Logout, Login, bäm.

    Pfade natürlich gegebenenfalls anpassen, das habe ich jetzt frei nach Gedächtnis geschrieben. Für die Spielerei mit den Sets brauchst du portage >=2.2, macht die Sache sehr viel bequemer und einfacher.

    Und da soll noch einer sagen Gentoo wäre kompliziert. :P

    Ach ja, eins noch - für 4.1 brauchst du qt-4.4, das musst du vorher aktualisieren. Ist schon in portage, muss nur unmasked werden. Vorher allerdings 4.3 löschen, nicht einfach updaten. Bedenke dann aber auch dass dein KDE 4.0 danach nicht mehr funktionieren wird, aber du wirst sowieso nicht mehr zurück wechseln wollen ;)

    Hab diesen Snapshot jetzt schon seit einiger Zeit in Verwendung und bin bisher sehr zufrieden damit...
     
  12. #11 GendoIkari, 07.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    erst mal 1000 Dank für die anleitung! Aber von qt gibts nur 4.3.4 von pyqt gibts ne 4-4.4 Version
     
  13. #12 Bloodsurfer, 07.07.2008
    Bloodsurfer

    Bloodsurfer Gentoo-User

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Der Portagebaum enthält definitiv qt-4.4.0, nur halt maskiert.

    Das unmasken solltest du mittlerweile aber beherrschen ;)
     
  14. #13 GendoIkari, 07.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    jo, da stellt kein prob dar ;)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    kann man dann eigendlich den kde-3.5 ordner einfach löschen oder gibt's dann wieder probleme?
     
  15. #14 Bloodsurfer, 07.07.2008
    Bloodsurfer

    Bloodsurfer Gentoo-User

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Öh, das würde ich nicht tun, es gibt ja noch viele (externe) Anwendungen wie k3b oder Amarok die von den kdelibs-3.5 abhängen.
    Ausserdem hast du so noch eine Ausweichmöglichkeit falls KDE 4 doch mal streiken sollte.

    Die 3er Serie würde ich erst deinstallieren wenn 4 wirklich längere Zeit verbreitet und richtig endgültig ausgereift ist. Es sei denn du verwendest gar keine anderen Anwendungen die noch die 3er libs brauchen...
     
  16. #15 GendoIkari, 07.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    was hab ich falsch gemacht?
    Code:
     / # layman -a kdesvn-portage
    * Overlay "kdesvn-portage" does not exist!
    
     
  17. #16 marcellus, 07.07.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    wenn du den layman nicht vorher syncst kennt er nix

    layman -S

    sollts machen
     
  18. #17 supersucker, 08.07.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Es muss auch

    Code:
    layman -a kde
    heissen.
     
  19. #18 GendoIkari, 08.07.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Code:
    ~ # emerge -av @kdebase-meta
    
    These are the packages that would be merged, in order:
    
    Calculating dependencies... done!
    
    !!! All ebuilds that could satisfy "kde-base/knewstuff:kde-4.1" have been masked.
    !!! One of the following masked packages is required to complete your request:
    - kde-base/knewstuff-4.0.85 (masked by: missing keyword)
    - kde-base/knewstuff-4.0.83 (masked by: missing keyword)
    - kde-base/knewstuff-4.0.82 (masked by: missing keyword)
    
    For more information, see the MASKED PACKAGES section in the emerge
    man page or refer to the Gentoo Handbook.
    
    
    so was geht dann eiendlich mit

    Code:
    kde-base/kde-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdeartwork-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdebase-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdeedu-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdegames-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdegraphics-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdemultimedia-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdenetwork-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdepim-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdeplasmoids:kde-4.1 **
    kde-base/kdesdk-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdetoys-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdeutils-meta:kde-4.1 **
    kde-base/kdevplatform:kde-4.1 **
    kde-base/knewstuff **
    weis nicht warum davon nix greift
     
  20. #19 Bloodsurfer, 08.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2008
    Bloodsurfer

    Bloodsurfer Gentoo-User

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Du hast oben keinen Slot hinter dem Package stehen.

    kde-base/knewstuff:kde-4.1 **

    Funktioniert das so nicht?


    Nö, eigentlich nicht. "kde" ist das Overlay welches nur mit paludis funktioniert. "kdesvn-portage" ist der Portage-kompatible Backport.
     
  21. #20 supersucker, 08.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Aha.

    Und warum hab ich dann mittels layman -a kde kde4 installiert ohne Paludis?

    Aber stimmt schon:

    http://genkdesvn.mailstation.de/documentation/general-information.html

    da steht das auch so beschrieben.

    Anyway, ich hab kde4 so installiert und es läuft bei mir bis auf die Kinderkrankheiten recht rund.

    Dann wäre das gentoo-wiki auch falsch:

    http://gentoo-wiki.com/HOWTO_KDE4

    Da steht nämlich nix von Paludis.

     
Thema:

4.1er KDE schon raus aber nicht für gentoo? :(

Die Seite wird geladen...

4.1er KDE schon raus aber nicht für gentoo? :( - Ähnliche Themen

  1. Android 5.1 vielleicht schon Ende Februar

    Android 5.1 vielleicht schon Ende Februar: Laut der Nachrichtenseite AndroidPit ist eine Freigabe des Nachfolgers von Android 5.0 schon Ende Februar 2015 wahrscheinlich. Version 5.1 soll...
  2. Debian: Bash-Skript darf nur (weiter)laufen, wenn Bildschirmschoner an

    Debian: Bash-Skript darf nur (weiter)laufen, wenn Bildschirmschoner an: Hallo zusammen, ich bräuchte mal einen Hinweis. Ziel ist es, dass das Bash-Skript nur läuft, wenn der PC gerade nicht benutzt wird. Ich dachte...
  3. Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?

    Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?: Hallo, ich muss leider arbeitstechnisch eine virtuelle Umgebung auf Suse installieren. Normalerweise habe ich keinerlei Probleme damit, aber...
  4. XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe

    XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe: Schon wieder mal habe ich irgendwie xfce kaputt gemacht. 3 Stunden klicken und suchen im www jetzt geht es wieder einigermassen. Wie kann...
  5. Meinung: Schönrechnen für Migrationsanfänger

    Meinung: Schönrechnen für Migrationsanfänger: Eine neue Studie von HP will deutlich höhere Kosten für die Einführung des Betriebssystems Linux in der Stadtverwaltung errechnet haben. Blöde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden