Zu blöd für MPlayer...

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von mirwald, 11.02.2006.

  1. #1 mirwald, 11.02.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Ich bekomm den Mplayer nicht zum laufen.
    Ich habe es mit der Anleitung von Redlabour versucht, mit RPM`s von Packman..nirgendwo kommt ne Fehlermeldung beim installen-egal ob über Yast oder Konsole mit RPMs oder selbst-compiliert) MPlayer ist auch im Startmenü zu finden, aber nach ner Weile Zahnrad-hopsen *puff* nix einfach nix......
    Suse9.3 mag wohl nicht oder ich bin echt zu blöde! wenn mir einer sagen könnte wo ich log-files finde kann ich die gerne posten.
    cu mirwald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 11.02.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hi ich hatte das gleiche problem mit dem program video::dvd rip was ja irgendwie auf mplayer aufsetzt. gib mal iin er konsole mplayer ein. da müssten dann fehlermeldungen angezeigt werden.

    bei mir habe ich es lösen können, indem ich a) die entsprechenden liberies dann installiert habe und b) die entsprechenden codecs. bei packman wird angegben dass man sonst nichts weiter benötigt das stimmt nicht. ich weiß jetzt leider auch nicht mehr welche sachen man dann noch installieren muss.auf jeden fall brauchst du noch die entsprechenden mpeg codecs und einige GTK basierte bibliotheken oder so.
     
  4. #3 mirwald, 11.02.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fehlermeldung

    Also von der Konsole aus kommt das(siehe Anhang)
    cu
     

    Anhänge:

    • lc7.jpg
      lc7.jpg
      Dateigröße:
      81,2 KB
      Aufrufe:
      24
  5. #4 tuxlover, 11.02.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    /dev/rtc permission denied

    versuche mal das verzeichnis /dev/rtc für alle user auf schreibbar zu setzen. kann sein, das damit der fehler schon behoben ist.

    danach nochmal shellauzug posten übrigens mit dem kommando script <dateiname> kannst du deine aktionen an der shell mitschreiben lassen und brauchst nicht extra ein screenshot erstellen.

    gruß tuxlover
     
  6. #5 mirwald, 11.02.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Das wars

    Immer diese Dateirechte.......
    Ich hab mir ezt nen Zettel an den Monitor geklebt:"vor dem Ärgern- Dateirechte checken!"
    Danke
     
Thema:

Zu blöd für MPlayer...

Die Seite wird geladen...

Zu blöd für MPlayer... - Ähnliche Themen

  1. mal ganz für blöde: stream und mp3

    mal ganz für blöde: stream und mp3: Hallo, wahrscheinlich knallen jetzt alle an die wand, aber ich weiß echt nicht, wo ich ne lösung finden könnte, daher also mal eine frage ins...
  2. Bin zu Blöd für Kdevelop

    Bin zu Blöd für Kdevelop: Hy, also ich weiß nich aber irgendwie raff ich Kdevelop nich so ganz. Würde sich vielleicht jemand erbarmen mir per ICQ zu leiten nur einmal ein...
  3. Bin glaub zu blöd dafür

    Bin glaub zu blöd dafür: Hallo Leutz habe seit gestern endlich mein Linux 10.1 auf Rechner. Nun mein Problem. Ich bekomme keine Internetverbindung. Im Windoof...
  4. Voice over IP Flatrate + ADSL + Blödmarketing + Geldgier = Reif für den Kunden ????

    Voice over IP Flatrate + ADSL + Blödmarketing + Geldgier = Reif für den Kunden ????: Hallo! Ich habe heute mal wieder bei einem technisch nicht so versierten Bekannten, der sich über eine zu Hohe telefonrechnung beschwert hat,...
  5. Zu blöd für select....

    Zu blöd für select....: Ich bin anscheinend zu blöd für "select" in der bash: function _menu(){ OPTIND=1 while getopts...