Xandros und ICS

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von spinni, 27.01.2006.

  1. spinni

    spinni Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    habe bis jetzt 2XP Rechner mittels ICS ins Netz gebracht.
    Nun hab ich mir Xandros angeschafft und versuche das auch hinzubekommen--ohne Erfolg
    Hab mal alles notiert - vieleicht sieht ja jemand wo ich Fehler gemacht habe.

    XP-Rechner:
    Computername: PC2
    Arbeitsgruppe: Workgroup
    Eigenschaften LAN
    Client für Microsoft-Netzwerk-angehakt
    Datei und Druckerfreigabe-angehakt
    TCP/IP-angehakt
    IP Adresse: 192.168.0.10
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Standartgatway: 192.168.0.1
    Bevorzugter DNS-Server: 192.168.0.1

    Xandros-Rechner (über den ich ins Internet gehe)

    Netzwerkverbindung:
    Computername: XANDROS
    Schnittstellen:
    Netzwerk aktivieren- angekreuzt
    Statische IP Adresse
    IP- 192.168.0.1
    Subnetzmaske- 255.255.255.0
    Gateway-leer
    DNS:
    DHCP DNS SERVER außer Kraft setzen-nicht angehakt

    Windows- Netzwwerk
    Datei und Druckerfreigabe- angehakt
    Beschreibung-- PC2
    Workgroup--Workgroup
    Wins-Server--- nix eingetragen

    Firewall ist aus, aber es geht trotzdem nicht.
    Wo kann der Fehler liegen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 factorx, 28.01.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du deinen Xandros-Rechner als Router abstellen möchtest, braucht dieser auch zwei Netzwerkkarten.
     
  4. spinni

    spinni Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich doch--eine die zum DSL-Modem geht und die zweite(Chip auf Board) geht zum XP Rechner. Wie gesagt als ich beide Rechner mit XP hatte funzte das einwandfrei.
    Nur jetzt mit Xandros auf meinem Rechner(Internetzugang) geht das nicht mehr :(
    :hilfe2:
     
  5. #4 factorx, 29.01.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Du musst nun noch mit Hilfe von iptables auf der Internet-Netzwerkkarte NAT einstellen; dies ist zuständig für die Umsetzung von öffentlicher IP-Adresse zu deinen lokalen IP-Adressen.

    Selbstverständlich muss für die öffentlichen Netzwerkkarte auch der DHCP Client Daemon (dhcpcd) laufen, um überhaupt vom Provider eine IP-Adresse zugewiesen bekommen zu können.

    Anleitungen hierzu würden hier den Rahmen sprengen. Einschlägige Informationen findest du sicher leicht bei Google.

    Ist der Xandros Rechner denn selbst schon überhaupt im Internet? Kannst du einen Host wie z.B. www.heise.de anpingen?
     
  6. spinni

    spinni Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Xandros Rechner ist einwandfrei im Netz, ich seh dort auch den XP Rechner, nur vom XP Rechner auf den Xandros Rechner geht nix :( :( :(
     
  7. #6 factorx, 29.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Komisch.
    Bitte poste mal die Routingtabellen von beiden Rechnern (in der jeweiligen Eingabeaufforderung "netstat -rn" eingeben).

    Außerdem die Ausgabe von "ifconfig -a" auf dem Xandros Rechner und "ipconfig /all" auf dem XP Rechner.
     
  8. spinni

    spinni Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Linux Rechner
    
    Xandros:/home/hjp# netstat -rn
    Kernel IP Routentabelle
    Ziel                 Router          Genmask         Flags   MSS Fenster  irtt Iface
    192.168.0.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U         0 0               0 eth0
    
    
    
    Xandros:/home/hjp# ifconfig -a
    eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:0E:A6:4E:6D:41
              inet Adresse:192.168.0.1  Bcast:192.168.0.255  Maske:255.255.255.0
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:135 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:159 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
              RX bytes:61425 (59.9 KiB)  TX bytes:21112 (20.6 KiB)
              Interrupt:7 Speicher:feafc000-0
    
    eth1      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:11:95:63:34:75
              BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:17 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:20 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
              RX bytes:1088 (1.0 KiB)  TX bytes:1820 (1.7 KiB)
              Interrupt:10 Basisadresse:0x2c00
    
    lo        Protokoll:Lokale Schleife
              inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
              RX packets:752 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:752 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
              RX bytes:79753 (77.8 KiB)  TX bytes:79753 (77.8 KiB)
    
    
    XP-Rechner
    
    
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.
    
    C:\Dokumente und Einstellungen\HEXLI>netstat -rn
    
    Routingtabelle
    ===========================================================================
    Schnittstellenliste
    0x1 ...........................            MS TCP Loopback interface
    0x2 ...00 50 bf a6 af c2 ...... ADMtek AN983-basierter Ethernetadapter #2
    ===========================================================================
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel  Netzwerkmaske   Gateway       Schnittstelle                Anzahl
      0.0.0.0        0.0.0.0              192.168.0.1    192.168.0.8                   20
    127.0.0.0       255.0.0.0           127.0.0.1       127.0.0.1                        1
    192.168.0.0    255.255.255.0      192.168.0.8    192.168.0.8                  20
    192.168.0.8   255.255.255.255     127.0.0.1      127.0.0.1                    20
    192.168.0.255   255.255.255.255   192.168.0.8  192.168.0.8                  20
    224.0.0.0        240.0.0.0             192.168.0.8    192.168.0.8                20
    255.255.255.255  255.255.255.255    192.168.0.8  192.168.0.8              1
    Standardgateway:       192.168.0.1
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
      Keine
    
    
    C:\Dokumente und Einstellungen\HEXLI>ipconfig /all
    
    Windows-IP-Konfiguration
    
            Hostname. . . . . . . . . . . . . :    PC2
            Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
            Knotentyp . . . . . . . . . . . . :    Gemischt
            IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
            WINS-Proxy aktiviert. . . . . . .Nein
    
    Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:
    
            Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
            Beschreibung. . . . . . . . . . . : ADMtek AN983-basierter Ethernetadapter #2
            Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-BF-A6-AF-C2
            DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
            IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :    192.168.0.8
            Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
            Standardgateway . . . . . . . . . :192.168.0.1
            DNS-Server. . . . . . . . . . . . :  192.168.0.1
    
     

    Anhänge:

    • IPS.doc
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      1
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 factorx, 29.01.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das sehe kann dein Xandros-PC noch gar keine Internetverbindung haben, oder nicht?
    eth1, von der ich annehme, dass sie mit deinem Modem verbunden ist, hat noch gar keine IP Adresse und auch keinen Routeneintrag zum Provider.

    Allerdings müsste immerhin ein Ping vom Windows-PC zu deinem Xandros Rechner funktionieren, die Route ist auf jeden Fall richtig gesetzt - klappt das denn?
     
  11. spinni

    spinni Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Also ich komme einwandfrei ins Internet, nur eben vom XP REchner nicht!
    Die Rechner sehen sich auch gegenseitig.Was mich stutzig macht, dass der Linux Rechner beim Hochfahren eth0 nicht erkennt, eth1 wird aktiviert :think:
    Werd wohl doch bei Windoof bleiben müssen, es klappt einfach nicht, probiere jetzt schon 5 Tage:( :( :(
     
Thema:

Xandros und ICS

Die Seite wird geladen...

Xandros und ICS - Ähnliche Themen

  1. Xandros kommerziell

    Xandros kommerziell: Ich habe mir ein Netbook gekauft, und möchte darauf Linux Xandros installieren. Doch kann man Linux Xandros auch gratis herunterladen, oder...
  2. Xandros bringt Linux für Netbooks mit ARM, Qualcomm’s Snapdragon und Freescale

    Xandros bringt Linux für Netbooks mit ARM, Qualcomm’s Snapdragon und Freescale: Xandros hat heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekannt gegeben, zukünftig auch Netbooks und Mobile Internet Devices (MIDs) zu...
  3. Icq unter Xandros

    Icq unter Xandros: Hallo, ich habe schon ne Menge dinge in eurem Forum hier nachgelsen, doch da ich noch linux anfänger bin hab ich hier nochmal eine frage:...
  4. Frage Xandros und ICS

    Frage Xandros und ICS: Hallo habe bis jetzt 2XP Rechner mittels ICS ins Netz gebracht. Nun hab ich mir Xandros angeschafft und versuche das auch hinzubekommen--ohne...
  5. Xandros 3 ist da !

    Xandros 3 ist da !: s. auch : http://www.unixboard.de/comments.php?catid=18&id=742 Ich find´s klasse !