Windows und Linux Internet

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von bernd.k, 18.05.2006.

  1. #1 bernd.k, 18.05.2006
    bernd.k

    bernd.k Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    bin ganz neu hier, und hoffe, das mir hier jemand helfen kann, nachdem ich schon sämtliche Seiten durchsucht habe.
    Ich habe mir gestern einen virtuellen PC eingerichten mit Hilfe des VMPlayers.
    Auf diesen virtuellen PC habe ich SuSE Linux 10.0 installiert (aktuell in der Chip als Beilage).
    So mittlerweile habe ich es auch hinbekommen, von Windows aus den Linux Rechner anzupingen (IP 192.168.122.4 manuell in Linux eingegeben).
    Von Linux aus läuft die Kommunikation sogar noch besser. Da kann ich entweder per IP 192.168.122.1 oder mittels des Rechnernamens "unbekannt" bei mir, anzupingen. Ich sehe bei Linux auch, wenn ich auf den Netzwerk Browser unter SMB Freigaben gehe, meinen XP Rechner. Umgekehrt geht das leider nicht! Weder das anpingen durch den Rechnernamen von Linux noch das erscheinen des Linuxrechners in der Netzwerkumgebung von XP. Habe in der Chip gelesen, ich muss unter Linux den Samba Server starten! Diesen habe ich aber nicht gefunden! Die schreiben, ich muss unter Yast auf Netzwerkdienste und dann Samba Server auswählen. Dort befindet sich bei mir aber nur Samba Client! Und mit dem kann ich die freigaben nicht machen!
    Wo findet man den Samba Server? Ist aber nebensache, da ich ja Daten hin
    und herschicken kann, über einen freigegebenen Ordner in Windows, den ich
    bei Linux ja sehe.

    Das viel größere Problem, das ich habe ist aber:
    Ich benutze momentan unter Windows XP Pro eine Eplus UMTS Laptop Karte
    um ins Internet zu gehen. Wie kann ich es nun machen, das ich unter dem
    virtuellen Linux PC auch ins Internet gehen kann??????
    Wäre euch echt dankbar, wenn mir einer helfen würde!

    Grüße
    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 bernd.k, 18.05.2006
    bernd.k

    bernd.k Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke erst mal für die Links. Werde dort mal schauen! Also Linux unter Windows anpingen kann ich ja! Nur halt nicht unter dem Linux namen, sonder nur unter der IP von Linux!
    Aber wegerm Internet hast du auch keinen Tip oder?
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn du mit deinem virtuellen PC ins Internet willst, musst du in deinem Windows eine Internet-Freigabe einrichten. Ausserdem muss deine Windows IP als Gateway im Linux eingetragen werden und die Nameserver solltest du auch noch im YaST konfigurieren.
     
  6. #5 bernd.k, 19.05.2006
    bernd.k

    bernd.k Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ok und wie muss ich wo was einstellen? bin im Linux totaler noob
    und weis deswegen noch nicht, wo ich den gateway und namenservers eintrargen muss.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 damager, 19.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    das zentrale konfigurationstool bei suse nennt sich "yast2".
    dort kannst du die gesuchten einstellungen durchführen :oldman
     
  9. #7 bernd.k, 19.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2006
    bernd.k

    bernd.k Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hei VIELEN DANK AN EUCH!! Hab bei Yast unter der NEtzwerkkarte
    jetzt als Standardgateway meinen XP Rechner eingegeben und es funzt!!
    VIELEN DANK FÜR DIE HILFE!!!!

    Gruß
    Bernd

    EDIT:

    Eine Frage habe ich noch: Nachdem ich ja unter YaST den Samba Server nicht sehe, aber die Einstellungen ja über den Web Browser machen kann (indem ich lokalhost:901 eingebe) und dort dann den Server starten kann, wollte ich mal fragen, wo ich einstellen kann, das Samba automatisch startet! So muss ich bei jedem Neustart den Server erst aktivieren! Danke !!
     
Thema:

Windows und Linux Internet

Die Seite wird geladen...

Windows und Linux Internet - Ähnliche Themen

  1. Intel Compute Stick mit Linux oder Windows 8.1

    Intel Compute Stick mit Linux oder Windows 8.1: Intel hat einen Mini-Computer vorgestellt, dessen Ausmaße kaum über die eines USB-Sticks hinausgehen. Trotzdem steckt darin ein PC, der in der...
  2. Linux-Varianten eines fortschrittlichen Trojaners für Windows entdeckt

    Linux-Varianten eines fortschrittlichen Trojaners für Windows entdeckt: Die Linux-Varianten basieren auf dem Trojaner Turla, den Forscher der Sicherheitsunternehmen Kaspersky Labs und Symantec im Jahresverlauf...
  3. Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?

    Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?: Hallo, wie kann ich mit einfachen Linuxmitteln Dateien auf eine Windowsfreigabe kopieren ohne irgendwelche Tools geschweige denn die grafische...
  4. Tamil Nadu ersetzt Windows XP durch Linux

    Tamil Nadu ersetzt Windows XP durch Linux: Das Ende von Windows XP trifft den indischen Bundesstaat Tamil Nadu nicht unvorbereitet. Zur Ablösung wird BOSS Linux empfohlen. Weiterlesen...
  5. SYSTEMADMINISTRATOR LINUX/WINDOWS (M/W) Frankfurt

    SYSTEMADMINISTRATOR LINUX/WINDOWS (M/W) Frankfurt: Hallo, einer unserer Kunden sucht einen SYSTEMADMINISTRATOR LINUX/WINDOWS. IHRE AUFGABEN Entwicklung, Implementierung, Weiterentwicklung der...