wieder mal apt-get

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Poldikater, 25.08.2005.

  1. #1 Poldikater, 25.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    was bedeutet es wenn apt-get meint, gewisse Pakete konnten nicht "authentifiziert" werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 25.08.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Apt

    Hallo


    Apt möchte seit dem realease von sarge 3.1von den Quellen der /etc/apt/sources.list jeweisl einen gnupg-Schlüssel haben. Wenn der angegeben wird und du dem system diesen Schlüssel mitteilts, entfällt diese Authetifizierungsantwort von apt.


    Mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 Goodspeed, 26.08.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Neuentwicklung in apt ver. 0.6 ... also "nur" in Sid derzeit.
     
  5. #4 Poldikater, 26.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    ok, aber was bedeutet das nun für mich?
    erstens hab ich ja kein sarge sondern kubuntu, aber ws is das ja egal.
    nur: er installiert die Pakete ja nicht, es kommt diese Meldung und Schluss.
    und vor allem: das ist gestern bei mir das erste Mal aufgetaucht, Sarge gibt's aber schon länger... :think:
    das mit dem gnupg Schlüssel hab ich nicht verstanden- ws muß ich denn jetzt tun um weiterhin mein System aktualisieren zu können? ?( trag ich den in der sources.list ein? und wenn ja, wo?
     
  6. #5 StyleWarZ, 26.08.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    weitere sources kann man unter /etc/apt/source.list eintragen

    wenn das das ist was du suchst.. gruss Style

    PS: es hat da noch source "server" die auskomentiert sind. kannst da alle aktiv machen
     
  7. #6 Poldikater, 26.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    nein, leider das hilft mir nicht weiter...
     
  8. proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland (Sachsen)
    Wenn ich das richtig kapiert habe brauchst du gnupg und den GPG-Key von Debian.

    Der wird dann so importiert: gnupg --import -a keyfile
     
  9. #8 Poldikater, 26.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    Ja, DAS wollt ich wissen!
    Funktioniert das auch unter (k)ubuntu? also der debian-key?

    und warum fragt mich das System danach, so plötzlich und ohne dass ich was an den mirrors geändert hab?
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Welchen Mirror verwendest du denn ?
    (Zeig mal nen Eintrag aus den sourcen ..)
    Der Key sollte auf dem Mirror zu finden sein - den mußt importieren und gut is ...
     
  11. #10 Poldikater, 26.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    ich hab noch die default-mirrors von kubuntu...bin jetzt nicht am Rechner, ich trags nach.
    ich werd dann auch gleich den Befehl den proggi gequotet hat ausprobieren
     
  12. #11 Poldikater, 26.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    ?(

    meine sources.list
     
  13. #12 proggi, 26.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2005
    proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland (Sachsen)
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Poldikater, 26.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    das heißt ich speicher mir das in eine Datei mit der Endung .key und dann
    ??
     
  16. #14 Poldikater, 29.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    also wie geht das denn jetzt?
    gpg --import -a keyfile
    oder muß ich "keyfile" durch was anderes ersetzen?

    bzw. könnte das in der Art funktionieren:
    oder andersrum? brauch ich das so dringend als dass ich es nicht in der apt.conf Datei auskreuzen könnte?

    es gibt soviele manpages für debian, nur- wie pass ich es für (k)ubuntu an *seufz* ?
     
Thema:

wieder mal apt-get

Die Seite wird geladen...

wieder mal apt-get - Ähnliche Themen

  1. Apt-get mal wieder

    Apt-get mal wieder: Hallo hier ein paar fragen zu apt-get: Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden: digikam libldap2 wieso werden diese pakte...
  2. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  3. Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd

    Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd: Hi, im Netz gibt es einige Guides in denen beschrieben ist wie man mit dd den Bootloader, den gesamten MBR oder den MBR inkl. des versteckten...
  4. Entwicklung von Shotwell wieder aufgenommen

    Entwicklung von Shotwell wieder aufgenommen: Knapp ein Jahr nach der letzten Hauptversion des populären Bildbetrachters »Shotwell« ist mit der Version 0.23 die erste unter der Federführung...
  5. Sourceforge will Reputation wieder herstellen

    Sourceforge will Reputation wieder herstellen: Nach dem erfolgten Verkauf von Sourceforge von Dice an SourceForge Media will die bekannte Projekt-Hosting-Seite ihre beschädigte Reputation...