Wertschätzung meines PCs

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ararat++, 03.02.2008.

  1. #1 Ararat++, 03.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    Ararat++

    Ararat++ GESPERRT!

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    blala
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 03.02.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde nicht viel höher als 300€ mitbieten, je nach Zustand. MoBo und Case sind doch dabei, oder?
     
  4. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Je nachdem welches Netzteil und welches Gehäuse es sind bin ich für ~300€, wird aber bei Ebay sehr darauf ankommen wie gut du dich verkaufst...(so manchem n00b wurde eine onboard-Grafik schon als High-End Grafikkarte verkauft...)
     
  5. #4 Tomekk228, 03.02.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Das Ding soll nur noch 300€ kosten?

    Also ich wollte schon was mit 800€ schätzen 8o

    Man,man,man...Die Pcs werden heute immer billiger, langsam merk ich schon das ich nicht mehr der zocker bin :D

    Wo wohnst du @TE?
     
  6. #5 Athur Dent, 03.02.2008
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ja es blutet einem immer das Herz, wenn man merkt, das die so geliebte Hardware nichts mehr Wert ist. Aber die hier genommenen 300 Euro finde ich auch realistisch. Obwohl Ebay keine Realistischen Preise erziehlt, bei den Idioten (bitte nicht beleidigt fühlen) die bei Ebay teilweise bieten, kann man dort auch mit Glück 500 - 600 Euro erziehlen. Jedoch als "Wertschätzung" sind es 300 Euro - für mich lohnt es sich nicht mehr alte Hardware zu verkaufen, aufzupeppen oder sonstiges - neue Hardware ist einfach zu günstig geworden.
     
  7. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    ich habe grade mal mix-computer.de und alternate geguckt, und das Teil würde "neu" (bis auf diese [ATI Radeon HD 2400 XT 256MB] Ding, das soll angeblich 400€ kosten) ca 411 Euro kosten.
    Ohne Case + Netzteil.

    ciao
     
  8. #7 sim4000, 03.02.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
  9. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, ich würd eh nen Mindestgebot festlegen. Dann fährt man auf der sicheren Schiene.
    (Ich als nicht ebay-Nutzer verstehe das jedenfalls so)

    ciao
     
  10. #9 Tomekk228, 03.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Kann mir einer mal das erklären?!

    Ich hab grad einen Freund von mir gefragt (der ist der totale hardcore zocker, hohlt sich immer neue hardware usw) ob man mit dieser Konfiguration F.E.A.R auf maximum spielen kann. Er: Ja.

    Ich würde auch ja sagen. den mein alter gamer pc den ich vor 2 jahren hatte war wie folgt :

    -Amd Athlon 64 3500+ (auf 2,5ghz overclocked)
    -1Gb ram (durch fbs logischerweiße auch overclocked)
    -Gigabyte K8 Triton
    -Sapphire Ati Radeon 9500 (zu 9800xt overclocked)

    Dafür hab ich damals, febuar 2005 ehm, ja 800€ bezahlt, incl tft bei meinem cheffe.
    Aber ich hab darauf geachtet das ich mir hardware kaufe die einfach gedrosselt oder gelockt sind, oder wo ich weiß wo man viel raus hohlen kann. Den Pc hab ich aber ende 2006 für 400€ verkauft und hab mir ein notebook angeschafft (den ich jetzt habe) für schule usw. Da ich (unteranderem auch wegen linux) nicht mehr der Zocker bin usw.

    Damit KONNTE ich schon F.e.a.r auf maximal grafik spielen. Ausser Anti-alasing. Das musste leider auf 2 bleiben.

    So ein Pc wie da oben, in relation mit meinem gesetzt was meiner damals konnte usw, würde ich behaupten der Pc reicht locker für alle heutige games oder aufgaben 8o

    Also warum verkauf?

    Edit:
    Was könnte man dann für 1000€ für ein Gamer Pc haben Oo Incl Tower/netzteil.?!
    Hier auf meinem Notebook läuft C&C Tiberium Wars auf niedriger Grafik flüssig. Auf meinem notebook(!)(siehe signatur). Dann würde ich doch glatt behaupten auf meinem alten Gamer Pc würde es in Mittlerer Grafik flüssig laufen und auf den da oben auf Höchster.
     
  11. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Tut er nicht. Die 2400XT hat nur sehr wenig Leistung und schafft heutige Games wahrscheinlich nur auf 1024x768px mit mittleren Details, wenn überhaupt. Für 1280x1024, allen Details, Sichtweite etc. etc. und 6xAA und 16xHQAF muss dann schon eine 8800GT, HD3870 etc. ran, und selbst da wird nicht alles flüssig laufen...
     
  12. #11 Tomekk228, 03.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Aber zumindestens für F.e.a.r und C&C Tiberium Wars oder nicht?

    Ja, ich hatte immer nur ein 1024x768 bildschirm. Obwohl größere manchmal besser und billiger sind. Ich kauf mir immer ein 1024x768 Bildschirm weil ich 1. damit aufgewachsen bin (anfangs 800x600) und 2. weil ich finde höhere auflösungen sind einfach nutzlos (für mich nutzlos!!! das soll keine aussage sein das es generell für euch nutzlos ist!!). Wüsste auch nicht was eine höhere auflösung bringen sollte ausser das alles kleiner ist...Ich als ehemaliger cs zocker, bzw z.b die hardcore cs zocker in meinem freundeskreis, stellen sogar noch die auflösung auf 800x600. Weils einfach größer ist. Generell versteh ich z.b nicht wie man spiele mit einer sehr guten story incl spielspaß grafisch aufpumpen kann? Bei shootern: Ok Bei strategie spiele ebenso. Aber bei Sehr guten spielen mit Story usw? Ne, danke.

    *schwärm* Achja....Monkey Island, das waren noch zeiten :>
     
  13. #12 gropiuskalle, 03.02.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein tendenziell niedriger Preisvorschlag leitet sich auch aus der Tatsache ab, dass es sich um gebrauchte Hardware handelt.
     
  14. #13 Mike1, 03.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2008
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    wobei man aber für relativ neue, gut erhaltene Hardware mit Rechnung+Restgarantie normalerweise 75% des Neuwertes sagt...

    @Tomekk228: größere Auflösung hat bei nicht-Spiele-Anwendungen einfach den Vorteil das man mehr Platz auf dem Bildschirm hat (vorallem bei professioneller Bild und Ton/Video -Bearbeitung sehr nützlich). Bei Spielen ist der Vorteil das man evtl. mehr Bildfläche hat und einfach alles feiner und schärfer dargestellt wird.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 03.02.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    :) Ich würde niemals 75% des Kaufpreises für gebrauchte Hardware hinblättern, egal, was "man normalerweise sagt".
     
  17. #15 Mike1, 03.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2008
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich für wenig gebrauchte Hardware die von einer vertrauenswürdigen Quelle in einwandfreiem Zustand verkauft wird schon ;)

    Mit Neuwert habe ich in diesem Fall übrigens eher den Preis den man aktuell für gleichgute Hardware zahlen würde gemeint, was aber im Falle des PCs vom Threadersteller ohnehin keinen Unterschied macht, da diese noch mehr oder weniger aktuell und gut ist.
     
Thema:

Wertschätzung meines PCs

Die Seite wird geladen...

Wertschätzung meines PCs - Ähnliche Themen

  1. Wertschätzung von PC

    Wertschätzung von PC: N'Abend, spiele grad mit dem Gedanken meinen PC zu verkaufen. Ich würd ihn auf etwa 400€ schätzen... Was meint ihr? ---------- AMD Athlon 64 X2...
  2. Reaktion auf einstecken meines UBS Sticks

    Reaktion auf einstecken meines UBS Sticks: Einen guten Tag euch allen ich bin der Neue:brav: Jedenfalls habe ich eine größere Frage und hoffe auf ein bisschen Verständnis :3 Ich...
  3. Kurioses Verhalten meines Servers, 1 Tag offline, jetzt einfach wieder da

    Kurioses Verhalten meines Servers, 1 Tag offline, jetzt einfach wieder da: Hi. Ich habe bei meinem Server ein sehr kurioses Verhalten. Gestern kam der Server nach einem Reoot nicht mehr hoch. Selbst nach Hardreset...
  4. Ich kann nicht mehr speichern in "Dokumente" meines Home-Ordners

    Ich kann nicht mehr speichern in "Dokumente" meines Home-Ordners: Hallo, plötzlich kann ich nicht mehr speichern in /home/documente ?( Hat jemand eine Idee? Im Ordner /home/musik zB. geht es aber. Hier die...
  5. allgemeines zu SUSE. Menu / Konsole etc.

    allgemeines zu SUSE. Menu / Konsole etc.: Hallo. Ich hab mal ein paar Fragen zu SuSE 10.2 (Gnome). Ich nutze seit einem Monat linux und bin jetzt von Ubuntu über Fedora bei SuSE...