Welche Distribution?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Linux Distributionen" wurde erstellt von klofisch, 12.01.2007.

  1. #1 klofisch, 12.01.2007
    klofisch

    klofisch Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    suche eine Distribution mit der sich ein kleiner Webserver (Apache+PHP+MySQL) relative einfach realisieren lässt. Mit GUI wenn es geht :))

    Ich spiel im Gedanken mit K(Ubuntu).

    Danke
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hardcoder, 12.01.2007
    Hardcoder

    Hardcoder Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Guck dir mal Damn Small Linux (www.damnsmalllinux.org) an. Da sollte eigentlich Apache dabei sein (und Fluxbox als Windowmanager).
     
  4. Giglio

    Giglio Doppel-As

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    naja da würd ich ein Arch,Gentoo oder Slackware empfehlen.

    Mfg

    Sebi
     
  5. #4 theton, 12.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2007
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Alternativ die Ubuntu-Server-Version. Ein Webserver braucht ja prinzipiell keine GUI. Die besten Tools zur Webserver-Verwaltung gibt es eh nur für die Konsole. Prinzipiell kannst du aber jede beliebige der bekannteren Distros nehmen. Die haben alle einen Webserver dabei und ansonsten findest du unter http://wiki.unixboard.de/index.php/Einrichtung_eines_LAMP eine Anleitung wie man einen Webserver aus den Quelltexten einrichtet.
     
  6. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Von Ubuntu als Serversystem kann ich nur dringend abraten! Bis vor wenigen Tagen hatte ich selbst einen Server mit Ubuntu laufen, verglichen mit anderen Maschinen war das der Rechner mit der groessten Downtime. Vor allem das Networking ist sehr ungeschickt.
    Debian Sarge (bitte kein Etch!!!!) ist da auf jeden Fall bessere Wahl, ebenso ist Fedora ein erstklassiges Betriebssystem.
    Meine Maschinen (bis auf mein Notebook) laufen inzwischen aber sowieso alle mit SunOS5.10 (Unix), damit gabs noch ueberhaupt nie Probleme.
     
  7. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man Gentoo für einen Server empfehlen, den man "relativ leicht realisieren" kann? ?(
     
  8. #7 McFloppy, 14.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2007
    McFloppy

    McFloppy Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also Ubuntu ist nichts für einen Server. Dazu ist es viel zu vollgepackt. Ein schönes schmales Debian ist denke ich mir das Beste für ihn. Unter http://www.debianhowto.de/ gibt es für alle Basics ne Hilfe und da es Debian ist finden sich auch viele Leute die sich damit auskennen. Für den Server würde ich Stable nehmen, wobei Testing auch O.K. ist, wenn man Mysql 5.0 usw haben möchte. Kleiner Tipp am Rande: das Paket von phpmyadmin installiert dir automatisch einen Laufenden PHP + MySQL + Apache ;)

    Gruß Floppy :oldman
     
  9. #8 StyleWarZ, 14.02.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    @McFloppy, also die Ubuntu-Server install ohne GUI finde ich nicht wirklich überladen. Oder habe ich da deiner Meinung nach etwas übersehen? Klar das man sich nicht die Desktop Version installiert.
     
  10. #9 McFloppy, 14.02.2007
    McFloppy

    McFloppy Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    mkay, ich muss zugeben, dass mein letzter Versuch etwas zurück liegt. Auf unserem Termialserver habe ich das Desktopubuntu mal Probiert, dann aber zu Debian gewechselt, da zu langsam. Aber aufm Lappy und Standrechner hab ich das Desktopubuntu und bin sehr zufrieden, da gleich alles geht (ala automatix). Werde mir auch mal das neue Serverubuntu ansehen. :think:
     
  11. #10 DonEcki, 14.02.2007
    DonEcki

    DonEcki Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Würde auch eher zu nem Debian Sarge raten. Läuft bei mir sehr stabil.

    "Einfache" install Anleitung gibts auch im Netz.
    Einfach mal googln: "Perfect Debian Setup".

    Hat bei mir super gefunzt.:hilfe2:
     
  12. #11 Kulfadir, 14.02.2007
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Also ich selber habe meinen Webserver unter Debian mit Apache realisiert.
    Vorher und ich finde es ist einfacher habe ich Ubuntu-Server benutzt einfach aus dem Grund, das nach der Installation alles soweit war das man den Apache mit php und mysql direkt einsetzen konnte.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. cero

    cero Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was ist den z.B. mit openSUSE 10.2? Die läuft auch sehr gut und lässt sich
    dazu recht leichtgewichtig installieren. Man muss halt ein wenig auswählen,
    was man installiert haben möchte.

    Ist für Einsteiger imo recht einfach, sonst würde ich ebenfalls Debian nehmen.
     
  15. wam

    wam Jungspund

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mit ubuntu server nur gute erfahrungen gemacht. ist sehr schnell eingerichtet und läuft stabil/ohne probleme.
     
Thema:

Welche Distribution?

Die Seite wird geladen...

Welche Distribution? - Ähnliche Themen

  1. rpm: welche Distribution in welcher Version?

    rpm: welche Distribution in welcher Version?: Ich habe eine Software als Paket im rpm-Format, weiss aber nicht, fuer welche Distribution sie erstellt wurde. Unter Debian stable fehlen z.B....
  2. Einstieg in Unix, welche Distribution?

    Einstieg in Unix, welche Distribution?: Hallo an alle, Ich habe einen Rechner welchen ich als zweit PC verwenden möchte. Ich habe vor ein Unix System darauf zu installieren, ich weiss...
  3. Welche Linux-Distribution benutzt ihr?

    Welche Linux-Distribution benutzt ihr?: Moin, so, da es hier anscheinend diese wohl allbekannte Frage noch nicht gibt, hab mich mich entschlossen, eine Umfrage zu starten (Aber bitte...
  4. Welche Distribution für Home-Server mit EEE-PC 701?

    Welche Distribution für Home-Server mit EEE-PC 701?: So, hallo! Ich will mir einen kleinen Server einrichten. Als Hardware dient ein EEE-PC 701, sowie 2 Sata-Platten in nem USB-Gehäuse (Ja, ich...
  5. Welche Linux Distributionen

    Welche Linux Distributionen: Hallo, ich möchte mich im Linux-Umfeld einarbeiten. Ich weiss aber nicht welche Linux Distributionen ich nehmen sollte, oder Ihr mir...