VPN Passwort "merken"

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Rittler, 29.09.2008.

  1. #1 Rittler, 29.09.2008
    Rittler

    Rittler Stümper

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FS near MUC
    Hi @ all!

    Ich habe gerade versucht mit SuSe 11.0 eine VPN Verbindung
    an meiner Uni zu konfigurieren.
    Hat nicht ganz so funktioniert wie ich mir das vorgestellt hab (aus irgendwelchen mir unerklärlichen Gründen will der neue KNetworkManager meine xxx.conf nicht lesen), weshalb ich alles manuell eingerichtet habe.
    Das Ganze funktioniert auch wunderbar, sonst könnte ich diese Zeilen hier grad gar nicht online stellen ;) es gibt nur diesen einen kleinen Schönheitsfehler...der KNetworkManager will sich partout nicht das Gruppenpasswort merken (Ich hab das "Häckchen" dafür im Eingabedialog jetzt mehrmals gesetzt und verbunden und musste es trotzdem immer wieder aufs Neue eingeben).

    Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?

    Vielen Dank schonmal für euere Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Was für'n Client steht da dahinter? Beim vpnc kannst du's in der .conf mit angeben...
     
  4. #3 Rittler, 29.09.2008
    Rittler

    Rittler Stümper

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FS near MUC
    Jo is vpnc....und die .conf hab ich ordnungsgemäß in /etc/vpnc abgelegt...merkt sich aber trotzdem nix.
     
  5. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    bist du sicher das der vpnc geht? weil bei uns bracuhen wir den original CiscoVPN client. Ohne den geht nichts.

    greetz Ticha
     
  6. #5 Rittler, 29.09.2008
    Rittler

    Rittler Stümper

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FS near MUC
    Joa, der funzt schon optimal...wenn ich über die Konsole vpnc aufrufe und gateway, group, usw. manuell eingebe funktioniert alles optimal.
    Der vpnc wird auch von unserem Rechenzentrum empfohlen...
    Mit dem alten KNetworkManager hat dass auch alles prima funktioniert, aber ich musste
    schon allgemein feststellen, dass der seit Suse 11.0 neu aufgesetzte KNetworkManager nicht so wirklich das Gelbe vom Ei ist.
     
  7. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world

    Wie "manuell"? Ich dachte, du hast eine /etc/vpnc/bla.conf
    Code:
    IPSec Gateway Gateway
    IPSec ID Uni-Augsburg
    IPSec secret Gruppenpasswort
    Xauth username Nutzername
    Xauth password Passwort
    
    angelegt? Dann solltest du doch nichts mehr manuell eingeben müssen?
     
  8. #7 Rittler, 30.09.2008
    Rittler

    Rittler Stümper

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FS near MUC
    Ja, genau das ist der springende Punkt....die Datei ist da, und es stehen die Daten genau nach dem von dir beschriebenen Schema da drin...nur anscheinend lädt der vpnc die Datei nicht.
    wenn ich vpnc über die Konsole starte bekomme ich die Aufforderung den Gateway und die Gruppen ID usw. einzugeben.
    Genau aus diesem Grund hab ich mir dann im (neuen) KNetworkmanager bei "Verbindungen" eine neue VPN Verbindung angelegt, vpnc als Client ausgewählt und meinen Gateway und die Gruppe eingetragen. Das funktioniert eigentlich auch wunderbar, nur muss ich eben jedesmal beim starten dieser VPN-Verbindung das Gruppenpasswort und mein Userpasswort eingeben, obwohl ich das Häckchen für "Passwort permanent speichen" gesetzt habe....was ziemlich nervig ist, da das Gruppenpasswort schon extrem random und nicht gerade kurz ist...
     
  9. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ein Rechte-Problem vllt ?
     
  10. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Hm. Die heißt bei dir schon /etc/vpnc/default.conf? Weil ansonsten musst du die conf beim Starten vom vpnc mitgeben. vpnc startest du schon mit root-Rechten? Mehr fällt mir dazu dann leider nicht mehr ein.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rittler, 30.09.2008
    Rittler

    Rittler Stümper

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FS near MUC
    Die Datei heisst bei mir vpnc.conf...
    ...war so vom Rechenzentrum für Suse ab Version 10.1 vorgegeben...und hat auch bis 10.3 problemlos funktioniert...

    ...joa, sonst kennt die Konsole den Befehl vpnc erst gar nicht ;)

    Könnte sein, wie krieg ich das denn raus?
     
  13. #11 Graf_Ithaka, 30.09.2008
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Also ich muss beim Aufruf immer den Namen der .conf mitgeben. Meine liegt in /etc/vpnc/ und heisst mal rein theoretisch foo.conf
    Verbinden kann ich dann mit
    Mir siehts hier so aus als findet vpnc die standard-conf nicht bzw. vpnc.conf ist nicht standard ;) (Bei mir ist Standard default.conf)

    MfG,
    Graf_Ithaka
     
Thema:

VPN Passwort "merken"

Die Seite wird geladen...

VPN Passwort "merken" - Ähnliche Themen

  1. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  2. GRUB-Passwortschutz ist Makulatur

    GRUB-Passwortschutz ist Makulatur: Wer den Zugang zu seinem Rechner mit einem Passwort im Bootloader GRUB gesichert hat, sollte dringend ein Update vornehmen. Es erfordert lediglich...
  3. Passwortsynchronisation zwischen OpenLDAP und Samba

    Passwortsynchronisation zwischen OpenLDAP und Samba: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: 1. Auf einem Server laeuft ein OpenLDAP mit LAM-Manager-Pro und dem User-Self-Service zum Setzen...
  4. WLAN-Passwort-Abfrage abschalten funktioniert nur bedingt

    WLAN-Passwort-Abfrage abschalten funktioniert nur bedingt: Hallo, immer wenn ich mich ins Uni-WLAN einwählen will, macht Ubuntu Gnome das nicht automatisch, sondern zeigt ein Fenster mit dem Login und...
  5. Passwort falsch eingegeben?

    Passwort falsch eingegeben?: Hallo Leute und danke schonmal im Voraus. Ich habe via Putty mein Passwort verändert (in der Konsole von Putty). Das neue Passwort welches ich...