VMware Shell

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von /root, 01.01.2008.

  1. /root

    /root Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich möchte mich gerne etwas genauer in das VMware Thema einarbeiten und suche jetzt ausführliche Informationen und Anleitungen dazu. Ich möchte einerseits wissen, ob es möglich ist VMware Server, komplett über die Shell zu steuern. Welche Tool gibts da?

    Ich wäre euch sehr dankbar um Anleitungen in Richtung Netzwerkkonfiguration.

    btw.

    Ich hab google schon gefragt ;-)

    gruss

    /root
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 01.01.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Mµ*e^13.5_?¿, 01.01.2008
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Der VMware-Server bringt ein Kommandozeilen-Tool namens "vmware-cmd" mit sich. Damit kann man wohl einiges steuern, eine Anleitung dazu hab ich im Netz aber nicht gefunden.
     
  5. #4 bitmuncher, 01.01.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Man kann damit aber nur einiges steuern, nicht aber den kompletten Server und vor allem nichts, was im Guest-OS abläuft. Für den Zugriff auf das Guest-OS benötigt man die vmware-server-console.
     
  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Kann man nicht auch einfach per VNC oder so auf das GuestOS zugreifen?
    Ich würde das bei mir ja per Xen machen wollen aber dafür ist die CPU von meinem Bastelserver zu alt ^^
     
  7. nighT

    nighT Guest

    In der neuen 2er Version gibt es jetzt ein Webinterface, über das alles abläuft!
    Darüber kannste sogar per Plugin auf das GuestOS zugreifen.
    Standartports sind:
    HTTP: 8222
    HTTPS: 8333
     
  8. #7 saeckereier, 04.10.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Man kann natürlich auch einfach das System einrichten und dann SSH benutzen. Die Server-Console ist eh eher eine Krücke weil der Bildaufbau langsamer ist als SSH wo nur die Zeichen übertragen werden.
     
  9. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Wer sagt denn, dass ich Linux als Gast System installieren will :devil:
     
  10. #9 saeckereier, 04.10.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Und welches Betriebssystem hat keine Remote Management Tools??
     
  11. #10 supersucker, 04.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Plan 9........:devil:
     
  12. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Windows hat ein Remote Tool, genauso wie Linux - aber die gehen nunmal nicht bis man die aktiviert hat
     
  13. #12 saeckereier, 05.10.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Lies mal meinen Post, man kann das System einrichten und dann SSH benutzen. Aber ein Image erzeugen kann man ja auch auf einem anderen Rechner.
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Haste auch wieder recht..
     
  16. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ich muss sagen das mit dem Webinterface im neuen VM Server funktioniert echt gut..

    Die Installation geht ab dem Assistent auch sehr einfach (vergleichbar mit der von Debian, also ein Huhn könnte das auch :devil:) wie gesagt ab dem Assistent..
    Ich fasse mal eben zusammen was bei einer frischen Debian Installation nötig wäre:

    Code:
    #Kernelsourcen installieren
    apt-get install linux-headers-`uname-r`
    
    #Was man sonst so braucht um das Modul zu bauen
    apt-get install gcc binutils make
    
    #killall als symlink auf killall5 erstellen
    ln -s /sbin/killall5 /sbin/killall
    
    #tar.gz Ding entpacken
    tar xfvz VMware-server-2.0.0-XXX.tar.gz
    
    #Und den Assistent als root aufrufen
    ./vmIRGENDWAS-install.pl
    
    #für den Rest gilt: lesen, verstehen, klicken
    
     
Thema:

VMware Shell

Die Seite wird geladen...

VMware Shell - Ähnliche Themen

  1. Wie komme ich in Shell-Konsole in VMware um Back Track 4 benutzen zu können.

    Wie komme ich in Shell-Konsole in VMware um Back Track 4 benutzen zu können.: Hallo Unixboard Community, bin jetzt seit über 7h am Rechner und versuche Back Track 4 benutzen zu können. Ich muss leider zugeben, dass ich...
  2. GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen

    GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen: Der von Christoph Hellwig angestrengte Prozess gegen VMware wegen vermuteter GPL-Verletzung begann vor dem Landgericht Hamburg mit einer Anhörung....
  3. Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster

    Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster: Hallo ein Kunde sucht einen Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster Ihre Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehört das...
  4. VMware entlässt Entwickler von »Workstation« und »Fusion«

    VMware entlässt Entwickler von »Workstation« und »Fusion«: Früher waren die Desktop-Hypervisoren Workstation und Fusion Brot und Butter für VMware. Jetzt wurden die Entwicklungsabteilungen beider Produkte...
  5. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...