Video Aufzeichnung mit Kubuntu 6.06 unmoeglich?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MadBSE, 28.07.2006.

  1. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Hi Leute,
    also ich komme ums verrecken nicht weiter mit der Video Aufzeichnung;( .
    Ich hab' mir das mal auf Knoppix 5.0.1 angesehen da habe ich unter XawTV genauso ein schwarzes Bild wie bei Kubuntu 6.06. Koennten das eventuell Schwierigkeiten mit dem Kernel sein? Ist es vielleicht ein Debian Sid Problem?( ?

    Wenn ich bei KdeTV von Video4Linux: BT878 video (Hauppauge (bt878 )) auf XVideo: video4linux: (port 274) umschalte ist genauso das Bild weg:( .

    Mich wuerde wirklich mal interessieren wie ihr das bei eurem Debian System geregelt habt, oder gibt es hier ueberhaupt jemand der sein Debian Linux zur Video Aufzeichnung nutzt:think: ?

    Wie macht ihr das?

    Bitte last es mich wissen :hilfe2: :hilfe: :help:.
    Besten dank im voraus.
    Gruss,
    MadBSE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theton, 29.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2006
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es koennte auch durchaus ein Problem mit X sein. Ich tippe mal darauf, dass der von dir verwendete X-Server (Grafik-Treiber) einfach kein XVideo unterstuetzt.

    Der Text wuerde sich uebrigens viel angenehmer lesen, wenn er weniger Animationen und sinnlose Hervorhebungen enthalten wuerde. :)

    PS: Und du solltest Windows loeschen, wenn du es so doof findest. Zwingt dich doch keiner es zu benutzen. :D
     
  4. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Leider brauche ich noch viel zu oft Windoof es gib immer noch eine ganze menge Apps die einfach nicht mit Wine oder Crossover Laufen wollen. Außerdem wuesste ich dann auch nicht wie ich Videos Aufzeichnen soll mit den ganzen Unics Derivaten (Ausser vielleicht MacOSX) ist das nicht ganz so einfach wie unter Windoof.

    Nach dem austausch von nvidia-glx_1.0.8762 gegen nvidia-glx-legacy_1.0.7174 Habe ich in XawTV ein Bild. So weit so gut nur kann ich immer noch nichts aufnehmen. :hilfe2:
     
  5. #4 DennisM, 30.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  6. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Danke fuer den tip DennisM,
    Nur leider ist das kein Tool mit dem man Videos in DVD Qualität aufzeichnen kann.

    Hat den hier wirklich niemand jemals die gleichen Schwierigkeiten gehabt und geloest??(
    Es gibt Haufenweise Applikationen unter Linux zur Video Aufzeichnung nur ist mein System nicht in der Lage eine vernuenftige Video Datei von meiner TV-Karte zu erstellen.:think:

    KMPlayer = Gruenes Bild und Rauschen, Cinelerra genauso, dvr-qtgui bei Aufnahme Absturtz usw.
    Also MythTV wird fuer mich wohl mit meiner Installation schier undenkbar.:help:

    Gruß,
    MadBSE
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Offenbar scheint ja Windows dann ein recht brauchbares System fuer deine Zwecke zu sein. Dann solltest du es nicht als Windoof bezeichnen, denn so doof ist es ja dann offenbar nicht. Und genau darauf wollte ich hinweisen.

    Und wie bereits gesagt denke ich, dass dein Treiber einfach keine XVideo-Unterstuetzung hat. Ich hab keine NVidia, kenne daher auch den Treiber nicht.

    Kannst du denn mit dvr ohne GUI aufnehmen?
     
  8. #7 DennisM, 30.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ich weiß nicht wie das mit xvidcap aussieht, vielleicht kann das eine bessere Qualität erzeugen.

    MFG

    Dennis
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Nein theton du hast vollkommen recht wenn man die ganzen Stabilitaets Probleme in der vergangenheit, die Sicherheitsloecher(und Taeglich ein neues Sicherheitsloch), Spysoftware, Aktivierungscode per internet, per Telefon, die ueberzogenen Hardware Anforderungen von Windows Hasta la Vista usw. absieht ist Windows Wirklich aller erste sahne;) .

    Also ich habe bei Windows immer das Gefuehl ein Stueck Freiheit mit jedem neuen Release zu verlieren.
    Darum auch Windoof Fluechtling:oldman .

    Ich habe es jetzt noch mal mit X.Org X server -- NV display driver versucht gibt auch kein besseres Ergebnis;(

    Wenn ich bei KdeTV mit nvidia-glx_1.0.8762 von Video4Linux: BT878 video (Hauppauge (bt878 )) auf XVideo: video4linux: (port 274) umschalte ist das Bild weg:think: . nvidia-glx-legacy_1.0.7174 verwendet port 181 und X.Org X server -- NV display driver verwendet port 57 beide erzeugen ein Bild.

    Also ich glaube nicht das es ein XVideo Treiber Problem ist es muss irgend etwas mit der Konfiguration im System sein.

    Wenn ich KMPlayer neben KdeTV Starte und bei KMPlayer auf den Aufnahmebutton klicke Verschwindet wieder das Bild dann Schalte ich mit KdeTV zurueck auf das gewuenschte Programm, so laeuft dann die Aufnahme das Ergebnis ist allerdings sehr ernuechtern.
    Da schliesslich der Turner waehrend der Aufnahme immer auch Noch ein zweites Bild ausgibt ist die Aufzeichnung Ruckelig, der Ton ist auch ziemlich leise bei der fertigen .avi Datei.

    @DennisM: xvidcap ist auch nicht so mein fall.

    @theton: Bei dvr-qtgui hat folgendes ausgegeben ist dann bei der Aufnahme wieder gecrashed.
    Code:
    ScimInputContextPlugin()
    <init> : Avifile RELEASE-0.7.44-060114-13:42-(Ubuntu
    <init> : Available CPU flags: fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 mmx fxsr sse syscall mp mmxext 3dnowext 3dnow
    <init> : 4294,97 MHz AMD Sempron(tm) 2800+ processor detected
    <LDT keeper> : Installed fs segment: 0xb69ec000
    <codec keeper> : Found 9 plugins (/usr/lib/avifile-0.7,A:40,V:85)
    ~ScimInputContextPlugin()
    Segmentation fault
    Ich meine das es irgendwo eine Konfigurations Datei geben muss wie z.B.: moduls, moduls.conf oder vielleicht eine Datei in /etc/init.d irgendwo.:hilfe:

    Gruß,
    MadBSE
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und kannst du nun direkt mit dvr aufnehmen oder nicht? Evtl. wird der Buffer-Overflow ja im QT-Interface ausgeloest.
     
Thema:

Video Aufzeichnung mit Kubuntu 6.06 unmoeglich?

Die Seite wird geladen...

Video Aufzeichnung mit Kubuntu 6.06 unmoeglich? - Ähnliche Themen

  1. Video Aufzeichnung fuern' Ar@#*

    Video Aufzeichnung fuern' Ar@#*: Hallo Leute, bei mir gibt es da einige Schwierigkeiten mit Video Aufzeichnung. Ich habe folgendes gemacht. $ dmesg | grep bttv...
  2. KMPlayer Video Aufzeichnung streikt

    KMPlayer Video Aufzeichnung streikt: Hi @ll, bei mir gibt es da einige Schwierigkeiten mit KMPlayer 0.9.2-rc1 unter kubuntu 6.06 & Hauppauge WinTV-Go-FM ( bt878 ). Ich hab keine...
  3. Videos der linux.conf.au 2016 veröffentlicht

    Videos der linux.conf.au 2016 veröffentlicht: Die Videos der Anfang Februar in Australischen Geelong abgehaltenen »Linux.Conf.Au 2016« sind online verfügbar und können von allen Interessenten...
  4. Videos der Embedded Linux Conference Europe 2015 veröffentlicht

    Videos der Embedded Linux Conference Europe 2015 veröffentlicht: Die Videos der Anfang Oktober in Dublin abgehaltenen »Embedded Linux Conference Europe 2015« sind online verfügbar und können von allen...
  5. Videos der Systemd-Konferenz veröffentlicht

    Videos der Systemd-Konferenz veröffentlicht: Die Videos der am Wochenende stattgefundenenen »Systemd.conf 2015« sind online verfügbar und können von allen Interessenten im Youtube-Kanal der...