Ubuntu + Thinkpad + USB 2.0 PCMCIA Karte

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Onkel Jürgen, 13.10.2008.

  1. #1 Onkel Jürgen, 13.10.2008
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hi Leute,

    ich wollte euch mal kurz erklären, was mein Problem ist und hoffe jemand hat vll ne Ahnung.

    Also ich hab mir vor längerer Zeit mal eine USB 2.0 PCMCIA Karte gekauft. Unter Ubuntu 7.10 lief sie auch wunderbar, doch nach dem Upgrade auf 8.04 ging gar nichts mehr.

    Es passiert folgendes, wenn ich sie einstecke friert Ubuntu sofort ein und wenn ich sie eingesteckt lasse und neustarte, fährt er nicht mehr vollständig hoch.
    Ich hab auch schon alle log Dateien durchgesehen und nirgendwo findet sich ein Eintrag. Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass er wirklich sofort einfriert und gar keine Zeit mehr hat einen Eintrag zu schreiben.

    Zum googlen bin ich wahrscheinlich zu blöd oder ich gebe die falschen Suchbegriffe ein. Deswegen wende ich mich jetzt an euch, ob vielleicht noch jemand das Probelem kennt.

    Grüße Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 13.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Steck das Ding ein, merk dir die Uhrzeit, steck das Ding wieder aus, boote neu und poste dann mal anhand der Uhrzeit den entsprechenden Teil von /var/log/messages. (Plus min. 10 Zeilen davor und danach)
     
  4. #3 Onkel Jürgen, 13.10.2008
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    eben ich sag ja, es gibt leider keine Einträge, ich hab das mit der Uhrzeit schon versucht.

    Und hab auch extra 10 Minuten nach den starten gewartet und nix am Computer gemacht, damit keine anderen Einträge da sind.

    Dann hab ich sie eingesteckt und der letzte Eintrag in der log Datei liegt dann wirklich 10 Minuten zurück.

    Es ist zum verzweifeln.
     
  5. #4 supersucker, 13.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hmm,

    sicher das die Karte nicht einen Knacks hat und beim Einstecken eine Überspannung oder was weiß ich produziert?

    Hast du einen Zweitrechner oder ein zweites Betriebssystem zur Hand?

    Notfalls boote mal von einer Live-CD und stöpsel dann die Karte ein.
     
  6. #5 Onkel Jürgen, 13.10.2008
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    in einem zweiten Laptop hab ich es schon versucht mit dem gleichen Erfolg.

    Das mit dem Livesystem is nen versuch wert.

    Wie könnte ich denn rausfinden, ob die Karte nen knacks hat??
     
  7. #6 supersucker, 13.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein OS hat der Laptop?

    Ja, sieht für mich nach kaputter Karte aus.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Onkel Jürgen, 13.10.2008
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    bis jetzt hatten beide nur Ubuntu.

    Bin noch nicht dazu gekommen eine Live Version von einem anderem Betriebssystem zu testen.

    Okay, danke für die schnelle Hilfe.
     
  10. #8 Onkel Jürgen, 02.11.2008
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    so ich muss den thread nochmal aufwärmen.

    Also ich hab es jetzt geschafft die Karte an einen anderen Laptop mit Windows dran zu hängen.

    Dort ging sie leider. Unter dem neuen Ubuntu geht sie auch immer noch nich und unter Messages kommt nach wie vor kein Eintrag.

    Also ich nehm mal die Karte ist nicht kaputt.

    Jetzt bin ich halt komplett ratlos, aber wenn vll noch einer eine gute Idee hat, wäre ich über jeden Ratschlag dankbar.

    Grüße
     
Thema:

Ubuntu + Thinkpad + USB 2.0 PCMCIA Karte

Die Seite wird geladen...

Ubuntu + Thinkpad + USB 2.0 PCMCIA Karte - Ähnliche Themen

  1. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  3. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...
  4. Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04

    Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04: Während dem Update auf Ubuntu 16.04 hat sich Ubuntu aufgehängt. Nach 6 Stunden habe ich es abgebrochen. Nach einem Neustart konnte ich mich nicht...
  5. Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen

    Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen: Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat sich für »Yakkety Yak« als Name für die nächste Ubuntu-Version entschieden. Weiterlesen...