Teamspeak @linux

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von MauMau, 14.12.2008.

  1. #1 MauMau, 14.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2008
    MauMau

    MauMau Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich spiele liebend gerne online Games und das auch zu 90% mit Teamspeak. Leider läuft das TS nich so gut auf Linux. :(:(
    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen:brav::brav:?
    Und dann noch was:
    Wie kann ich bei Linux das richtige Mikro erkennen und einstellen?????



    Gruß MauMau
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    heißt genauer?

    In den Soundeinstellungen. (Genaueres ist teils vom Fenstermanager abhängig.)
     
  4. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Manchmal hab' ich Tickets erhalten die so aussehen:

    "Es funktioniert nicht! Warum?"

    Dein Post enthält genauso viel Informationen wie diese Aussage.
     
  5. #4 liquidnight, 14.12.2008
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0


    Im Prinzip hast Du schon recht, aber Du solltest wirklich mal darlegen, was nun genau nicht bei Dir läiuft.

    Bei mir läuft es halbwegs, wenn auch mit etwas Frickeleien:
    TS2 ist ein 32bit-binary, welches auf /dev/dsp zugreifen will. Das muss man mit dem alsa-Treiber irgendwie klar machen, dass es für dieses binary die oss-Umgehung benutzen soll.

    in meiner /etc/conf.d/local.start hab ich darum diese Befehle drin:
    Code:
    echo "TeamSpeak.bin 0 0 direct" > /proc/asound/card1/pcm1c/oss
    Zusätzlich musst Du den richtigen Kanal für die Aufnahme schalten, ähnlich wie unter win32. Dafür benutze ich zzt noch kmix.


    Und wenn wir schon dabei sind:
    Teamspeak macht seine Dialogfenster hinter dem Hauptfenster auf, ist das bei euch auch so ? D.h. ich muss beim Serverconnecten immer erst das Hauptfenster beiseite schieben, um den Verbinden-Dialog zu sehen.
     
  6. MauMau

    MauMau Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @liquidnight
    Nein, bei mir öffnet sich das Connecting-Fenster über dem Haupt-TS Fenster.....

    Nochmal zu meiner Frage:

    Ich benutze Linux noch nicht zu lange:headup::headup:
    Daher weiß ich weder, wo ich die Codes eingeben soll.
    Wäre nett, wenn du mir ein Programm nennen könntest, wo ich das eingeben soll und wo ich dieses Programm finde.:))
    Außerdem verstehe ich die Fachausdrücke,- abkürzungen nicht, wäre ebenfalls sehr freundlich, wenn du sie mir "übersetzen" könntest.

    Gruß
    MauMau
     
  7. #6 daboss, 14.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2008
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Also zu meiner WoW-Zeit rannte TS 1a.

    Such mal nach aoss / alsa-oss und starte mal ts als
    Code:
    aoss /pfad/zum/ts/binary
    Aber, wie gesagt, du hast ja immer noch nicht gesagt, was dein Problem mit TS eigentlich ist....

    /Edit: Befehle gibt man üblicherweise im Terminal / in der Konsole ein...

    Aus nem anderen MauMau-Thread könnte man schließen, das Ubuntu im Einsatz ist, und damit Gnome, da wäre das via Syste/Einstellungen/Audio und Doppelklick auf das Lautsprechersymbol in der oberen Leiste. (Aber das ist mangels 'richtiger' Infos auch nur geraten...)
     
  8. MauMau

    MauMau Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ach Ja (lol)
    Das wollte ich ja noch sagen:
    Also, nochmal die ganze Geschichte:
    Als ich bei einem Freund übernachtet habe und meinen Schlepptod mitgenommen habe,
    weil wir ein wenig zocken wollten, hat mich mein Vista schlappe 10 mal nach neuen Updates gefragt. Mein Freund und sein Vater haben mich total ausgelacht, da beide überzeugte Windowshasser sind:D:D
    Also habe ich mir kurzerhand Linux geholt und installiert.
    Wenn ich nun mein TS auf Vista mit dem TS auf Linux vergleiche, muss ich (leider) sagen, dass Vista klar gewonnen hat. Sonderzeichen wie Totenzeichen etc., die bei Vista-TS(<----mir fiel nichts besseres ein^^) noch problemlos erkannt wurde, werden beim Linux-TS nur noch mit Fragezeichen angezeigt. Das ist natürlich kein Weltuntergang. Jedoch sind die Einstellungsmöglichkeiten zwischen dem Vista-Ts und dem Linux-TS unterschiedlich. Wenn ich mir meinen Text nochmal durchlese, merke ich, dass ich das enorm schlecht formuliert habe und ums Thema herumgeschrieben habe.
    Meine eigentlichen Fragen waren eigentlich ganz einfach:
    1. Wie kann ich im TS das richtige Mikrofon auswählen?
    und
    2. Wie kann ich die Sonderzeichen wieder anzeigen lassen, weil das doch schon enorm stört.

    Amen^^

    Gruß MauMau
     
  9. MauMau

    MauMau Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @ daboss


    wenn ich nach dem von dir genannten code suche, wird mir folgende Fehlermeldung angezeigt:
    The program 'aoss' is currently not installed. You can install it by typing:
    sudo apt-get install alsa-oss
    bash: aoss: command not found
     
  10. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Na, und was soll ich da anderes sagen, als wie das, was in der Meldung steht? :rolleyes:
    /Edit: Ok, abgesehen davon, das du ja eben gar keine Frage gestellt hast ;)

    /Edit2: aoss würde dir aber nur bei eventuellen "Soundkomplikationen" helfen, nicht aber natürlich bei deinem Zeichenproblem...
     
  11. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    [OT] Sorry aber ich konnte es mir (mal wieder) nicht verkneifen ;)

    Das finde ich echt gut an Ubuntu! Aber was will man denn noch machen als es HINZUSCHREIBEN!! Am besten die Software wird demnächst einfach Installiert ;)
    [/OT]
     
  12. Gast1

    Gast1 Guest

    [Auch-OT]

    Vielleicht sollte man ab sofort Linuxdistributionen mit Warnaufklebern versehen, so in der Art, wie man es von Zigarettenschachteln kennt:

    "Der Bundesgesundheitsminister raet:

    Das Lesen von Fehlermeldungen gefaehrdet das Problem durch unaufgefordertes Angeben einer Loesung."

    oder so aehnlich.

    [/Auch-OT]
     
  13. #12 MauMau, 15.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2008
    MauMau

    MauMau Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Sw per Sybaptic Paketverwaltung installiert und kann Teamspeak auch öffnen.
    Nur leider habe ich Probleme mit dem mikro.....ich finde das richtige mikro einfach nicht, obwohl ich per soudeinstellungen schon alles ausprobiert habe. Daraufhin habe ich meine Treiber überprüft(System--->Systemverwaltung--->Hardware-treiber[nur damit ihr wisst, was ich gemacht habe])
    Dort wurde mir die Meldung "Auf diesem System werden keine proprietären Treiber verwendet" angezeigt. Ich habe daraus geschlossen, dass mir wahrscheinlich der Treiber fehlt. (Achtung: Nächste Frage) Wo kann ich mir einen Soundtreiber für Ubuntux8 installieren?


    Gruß
    MauMau
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    OK, habe nen bissl weiter gegooglt und die seite kernel.org gefunden....ist die seite richtig oder gibt es was anderes, weil ich weiß nicht, welches patch ich installieren soll...
     
  14. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau mal! https://help.ubuntu.com/community/TeamSpeak
    Unter Troubleshooting steht wie man das löst. Nämlich alsa-oss installieren!
    Wie bereits erwähnt! Vielleicht solltest du das einfach mal versuchen!

    Code:
    sudo apt-get install alsa-oss 
    aoss teamspeak
    Keks
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 daboss, 15.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2008
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    In den besagten Einstellungen kann man nur proprietäre Treiber aktivieren, wenn man sie braucht (z.Bsp. ATI, Nvdia, WLan,...) Ich schätz mal nicht, das dir der Punkt zwingend weiterhilft...

    Wie wärs mit Infos zur Soundkarte, Micro, Microanschluß, und was heißt "obwohl ich per soudeinstellungen schon alles ausprobiert habe"?

    kernel.org.... wenn du dir deinen eigenen Kernel bauen willst, und mit dem ubuntueigenen sehr unzufrieden bist, bist du da richtig :rolleyes:

    /Edit:
    Ich nehm mal an, das er das schon erledigt hat? (-> "Ich habe die Sw per Sybaptic Paketverwaltung installiert") Obwohl... wer weiß... ;)
     
  17. MauMau

    MauMau Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Daboss ich weiß, dass ich rein gra nichts checke^^
    ich hoffe mal ihr haltet mich nicht für total blöd(obwohl ich das in sachen linux bin :-D)
    Ich bedanke mich natürlich für dei hilfe, die ihr "großen" linux kenner einem kleinen linux noob geben.
    ich werde versuchen, mein ts mit hilfe meiner clanmitglieder einzustellen....
    die haben natürlich auch nen bissl ahnung :-D
    mehr als ich auf jedenfall :)

    Gruß
    MauMau
     
Thema:

Teamspeak @linux

Die Seite wird geladen...

Teamspeak @linux - Ähnliche Themen

  1. Teamspeak oder ähnliches für Freunde ...?

    Teamspeak oder ähnliches für Freunde ...?: Gibt es sowas wie Teamspeak, also Konferenzschaltung auch für den Opensourse Bereich???
  2. Teamspeak 3 Probleme Debian

    Teamspeak 3 Probleme Debian: Hallo, ich habe vorhin auf meinem Debian TeamSpeak 3 32 Bit Version installiert. Es funktionierte erstmal alles, ich habe ein Adminpasswort...
  3. TeamSpeak: Kein Speaker + kein Mic = Kein Ton

    TeamSpeak: Kein Speaker + kein Mic = Kein Ton: Hallo, ich möchte TeamSpeak nutzen. Ich habe 1 Soundkarte eingebaut, aber folgende Geräte: HDA Intel (Alsa mixer) HDA ATI HDMI (Alsa mixer)...
  4. keine TCP-Verbindung zum Teamspeakserver

    keine TCP-Verbindung zum Teamspeakserver: Moin, hab seit ner ganzen weile bei mir daheim einen ts2 server unter debian etch laufen. seit ca einem Monat funktioniert die TCP Verbindung,...
  5. Problem mit TeamSpeak

    Problem mit TeamSpeak: Hallo, ich hab gestern bei mir auf meiner Debian Etch TeamSpeak installiert und nachdem ich "alsa-oss" nach installiert habe hatte ich auch...