Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 30.11.2015.

  1. #1 newsbot, 30.11.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Langsam, aber stetig verläuft die Migration zu freier Software in der spanischen Stadt Zaragoza. Das Motto der noch lange nicht abgeschlossenen Migration lautet »Open Source nutzen, wo möglich«. Das Fernziel ist allerdings die fast vollständige Umstellung auf freie Software.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux unlx spanien administrator

Die Seite wird geladen...

Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort - Ähnliche Themen

  1. Video/Ton/Text zur GPLv3 Konferenz in Spanien

    Video/Ton/Text zur GPLv3 Konferenz in Spanien: Hallo, bin gerade bei stöbern auf diese Seite gestoßen: http://www.fsfeurope.org/projects/gplv3/europe-gplv3-conference.de.html Da gibt es...
  2. Spaniens 11. September

    Spaniens 11. September: Hallo, El Kaida hat sich bekannt. http://www.n-tv.de/5223364.html Ich bin dafür auch wenn es so gar nichts mit GNU/Linux zu tun hat hier...
  3. Linux-Migration in Zaragoza im Plan

    Linux-Migration in Zaragoza im Plan: Die 2007 begonnene Linux-Migration im spanischen Zaragoza liegt laut aktuellen Meldungen im Plan. Alle Desktops arbeiten mit freier Software, ein...