Wien wendet sich wieder verstärkt Open-Source-Software zu

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 23.05.2014.

  1. #1 newsbot, 23.05.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Stadt Wien setzt wieder vermehrt auf Open-Source-Software (OSS), nachdem 2009 die Migration auf Wienux, ein selbst entwickeltes Linux, im Sande verlief.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wien wendet sich wieder verstärkt Open-Source-Software zu

Die Seite wird geladen...

Wien wendet sich wieder verstärkt Open-Source-Software zu - Ähnliche Themen

  1. Linuxwochen in Wien vom 28. bis 30. April

    Linuxwochen in Wien vom 28. bis 30. April: Die Linuxwochen Wien bieten allen Interessenten an freier Software wieder drei Tage voller Vorträge und Workshops. Parallel findet eine...
  2. Linuxwochen Wien vom 7. bis 9. Mai

    Linuxwochen Wien vom 7. bis 9. Mai: Bei freiem Eintritt laden die Veranstalter der Linuxwochen Wien auch im kommenden Monat wieder Entwickler, Anwender, Administratoren und alle...
  3. Call for Participation der Linuxwochen Wien 2015

    Call for Participation der Linuxwochen Wien 2015: Die Linuxwochen Wien suchen für die kommende Konferenz, die vom 7. bis 9. Mai 2015 stattfindet, wieder nach Beiträgen aus dem gesamten Open...
  4. Linuxwochen 2014 Wien vom 8. bis 10. Mai

    Linuxwochen 2014 Wien vom 8. bis 10. Mai: Bei freiem Eintritt laden die Veranstalter der Linuxwochen Wien auch heuer wieder Entwickler, Anwender, Administratoren und alle Interessenten an...
  5. Linuxwochen in Wien vom 3. bis 5. Mai

    Linuxwochen in Wien vom 3. bis 5. Mai: Die Linuxwochen Wien sind dieses Jahr besonders vollgepackt mit Veranstaltungen. Parallel finden der europäische BSDday und das Libre Grapics...