sound weiche

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Bellerophon, 27.07.2006.

  1. #1 Bellerophon, 27.07.2006
    Bellerophon

    Bellerophon Anathema

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    kennt jemand eine Soundweiche für Linux?
    also ein Programm, bei dem man zum Beispiel verschiedene Bandbreiten auf verschiedene ausgänge legen kann?
    zum beispiel alles was unter 100 Hz ist an den subwoofer und so?

    wäre shcön wenn ihr mir da helfen könntete!


    kleine frage am rande:
    hab mir mal jack installiert.
    das hat so ein EQ für auftritte (nennt ich JackEQ) wie krieg ich denn das gestartet? habs installiert, finde es aber nirgends!
    Und kan man überhaupt mit amarok und jack arbeiten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 27.07.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dies würde ich mit Elektronik realisieren.
    Wenn also ein Lautsprecher entworfen werden soll, kann man eine passive oder aktive Frequenzweiche enwerfen, die genau dies realisiert.
     
  4. #3 schwedenmann, 27.07.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Soudweiche

    Hallo


    Das Ding heißt Frequenzweiche, gibts passiv in jedem lautsprecher, oder eben aktiv.


    Mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 Bellerophon, 27.07.2006
    Bellerophon

    Bellerophon Anathema

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    hm... aber eine softwarelösung gibts dafür nicht?
    dass es das elektronisch gibt, weiss ich!

    achja, kleine frage:
    linux gibt auf dem LFE/center ausgang nix aus! was relativ komisch ist, weil es auf 5.1 gestellt ist und die hitneren zwei boxen ja auch funktionieren!
    wieso gibt er also auf dem port nix aus? habs auf 6 channel eingestellt und alles drum und dran aber es will nicht funktionieren!
    kabeltechnisch ist alles in ordnung!
     
  6. #5 ChrisMD, 27.07.2006
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll man auch Musik in Stereoformat auf allen Boxen ausgeben?
    Für den LFE Kanal brauch man die Bassumleitung. Wie man die aktiviert weiß ich jetzt nicht aber da lässt sich sicher was ergoogeln. Ist aber sich Konsolemäßig und lässt sich wahrscheinlich nich über Menüs einstellen.
     
  7. #6 Havoc][, 28.07.2006
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Andere Frage: Wieso nicht? Wo ist das Problem nen Stereo Signal auf alle Boxen zu verteilen? Das du dadurch zwar kein Dolby Surround bekommst, ist klar. Du kannst es ja, nur für dich, als 5ch Stereo oder so bezeichnen ;). Ausserdem kann er ja durchaus eine DVD abspielen wollen.

    Havoc][
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bellerophon, 30.07.2006
    Bellerophon

    Bellerophon Anathema

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    und wie krieg ich das jetzt hin, dass linux mir da den basskanal trotz "nur" stereo ansteuert?
     
  10. #8 ChrisMD, 30.07.2006
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Bei Teufel PC Audiosystemen ist so eine Weiche auch schon eingebaut.
    Bassumleitung brauch man aber glaub ich trotzdem.
    Bei Google hatte ich mal ne Lösung gefunden aber jetz find ich da nurnoch Meldungen das es garnich möglich sei etc.
     
Thema:

sound weiche

Die Seite wird geladen...

sound weiche - Ähnliche Themen

  1. Soundconverter

    Soundconverter: Hallo ich habe Centos 7.2-15.11 Ich möchte den Soundconverter installieren und weiss nich wie das geht. Wie kann man den Soundconverter in Centos...
  2. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  3. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  4. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  5. Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks

    Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks: Verwöhnte Ohren werden mit der Audioqualität von Notebooks und Mini-PCs kaum glücklich, da Störgeräusche den Klang trüben. Relativ preiswerte,...