Solaris Cron Bash

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von vschramm, 14.02.2006.

  1. #1 vschramm, 14.02.2006
    vschramm

    vschramm Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    Ich möchte gerne Bash-Scripte als cron-job unter Solaris laufen lassen.
    Wenn ich die Scripte normal laufen lasse funktionieren sie einwandfrei.
    Als cron wird aber mitten im Script eine Fehlermeldung erzeugt die wahrscheinlich daherkommt, dass der cronjob als normale sh-Shell ausgeführt wird. Wie kann ich dem Cronjob mitteilen, dass er mit der Bash arbeiten soll ??

    Danke für jeden Hinweis.

    MFG
    Spock
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Bitte keine Doppelpostings ! - DANKE
     
  4. #3 damager, 14.02.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    du kannst im cron bestimmte eviroment-variablen setzten wie z.b:

    HOME=user's-home-directory
    LOGNAME=user's-login-id
    PATH=/usr/bin:/usr/sbin:.
    SHELL=/usr/bin/sh

    das letztere ist wohl das was du suchst :]
     
  5. #4 vschramm, 14.02.2006
    vschramm

    vschramm Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber das habe ich schon versucht.
    Wenn ich die Crontab editiere und anschliessend die Änderungen speichern will kommt folgende Meldung:

    "/tmp/crontabmbaiik" 32 lines, 2547 characters
    SHELL=/bin/bash
    crontab: error on previous line; unexpected character found in line.
    crontab: errors detected in input, no crontab file generated.

    Also hilft das nicht wirklich. Gibt es noch'ne ander Möglichkeit ??
     
  6. hmhweb

    hmhweb Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    was steht denn als Header in Deinem cronscript ?

    #!/bin/bash

    oder was ?

    hmhweb
     
  7. #6 vschramm, 14.02.2006
    vschramm

    vschramm Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja ganau.
     
  8. hmhweb

    hmhweb Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    (1) Wenn ich mir die Fehlermeldung anschau:
    Code:
    crontab: error on previous line; unexpected character found in line.
    crontab: errors detected in input, no crontab file generated
    
    könnte man auch Steuerzeichen in der Zeile vermuten.
    Zeile löschen und neu schreiben ?

    (2) Gibt es eine /etc/shells mit freigegebener bash ?
    Stimmt der Pfad /bin/bash ?

    hmhweb
     
  9. #8 vschramm, 14.02.2006
    vschramm

    vschramm Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Zu 1: Habe ich gemacht. Ohne Erfolg.

    Zu 2. /bin/bash ist verlinkt zu /usr/local/bin/bash
    Alle Rechte sind hier gesetzt. /etc/shells gibt es nicht.


    Oder kann es was mit der Solaris-Version zu tun haben ?
    Arbeite mit Solaris 8.

    Gruß
    vschramm
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hmhweb

    hmhweb Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mit Solaris 8 hat das eher nichts zu tun.

    Unter welcher shell rufst Du crontab -e auf ?
    Ich habe es gerade mal auf einer Sol 8 durchgespielt, wo default csh ist und hatte Probleme.
    In ksh und (vermutlich auch in sh) lief das Anlegen des crontab-Eintrags.

    Kannst Du überhaupt crontab-Einträge erzeugen oder ist Dein User gesperrt ?
    (Da war default, glaube ich, daß dies nur root kann :)

    Ist die Kiste patchseitig aktuell ? Sonst schau mal nach SunSolve.

    Ein Blick in Dein Skript und die Fehlerzeile wär auch ganz nützlich.

    hmhweb
     
  12. #10 vschramm, 14.02.2006
    vschramm

    vschramm Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ahoi,

    habe das Problem jetzt selbst gelöst.
    Es existiert eine Datei cron unter /etc/default. In diese muß SHELL=/bin/bash
    eingetragen werden. Dann läufts.
    Verstehe aber trotzdem nicht ganz warum das mit den Variablen in der crontab nicht funktioniert, da ich diese Möglichkeit auch schon mehrmals gelesen habe. Vermute es liegt tatsächlich an der Version.
    Trotzdem Danke für die Unterstützung bei der Suche nach der Lösung
     
Thema:

Solaris Cron Bash

Die Seite wird geladen...

Solaris Cron Bash - Ähnliche Themen

  1. [Solaris] Skript -> Variable setzen -> Crontab

    [Solaris] Skript -> Variable setzen -> Crontab: Hallo Leute, ich muss mich leider gerade etwas mit unserm sturen Solaris Server ärgern. Hauptsächlich habe ich es eigentlich mit RedHat zu tun,...
  2. Cronjob unter Solaris inkl SQL

    Cronjob unter Solaris inkl SQL: Hallo an Alle, habe ein riesen Problem. Ich muss momentan jeden Tag 3 SQL-Befehle ausführen + Einen Befehl (DB Export) im Kommandomodus. 1....
  3. Solaris 8 - Falsches Datum durch Cronjob

    Solaris 8 - Falsches Datum durch Cronjob: Hallo Forum, durch die Forumssuche bin ich leider zu keiner Lösung gekommen. Folgendes Problem: Ich habe ein Script, aus dem Logfiles...
  4. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  5. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′