SMBMOUNT... Rechte auf dem Client

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von schleudertrauma, 05.03.2007.

  1. #1 schleudertrauma, 05.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2007
    schleudertrauma

    schleudertrauma Jungspund

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Servus zusammen,

    irgendwie bin ich heute zu blöde für alles. :D

    Mein Plan sieht wie folgt aus: Eine SMB Freigabe auf einem Samba-Server wird von einem Client mittels SMBMOUNT ins Dateisystem eingebunden. Auf diesem Client sollen alle User lesen und schreiben dürfen. An sich keine große Sache oder? :D

    Mein Problem? Auf dem Client darf nur der Root in den Share schreiben. Normale User dürfen das nicht. Wieso?

    Hier mal meine smb.conf:

    Code:
    [public]
       comment = Public share
       path = /home/public
       guest ok = no
       valid users = smbuser
       browseable = yes
       writeable = yes
     
    Und die Rechte des freigegebenen Verzeichnisses:

    Code:
    gentoo-hure public # ls -l /home
    insgesamt 28
    drwxrwxr-x  2 root public  4096  5. Mär 19:26 public
    
    Smbuser ist in der Gruppe public, hat allso alle Rechte auf das Verzeichnis. Unter Windows ist das alles auch kein Problem. Ich logge mich mit smbuser auf den Share ein und kann lesen und schreiben wie ich Lust habe.

    Nun mounte ich also den Share mittels smbmount auf meinen Linux-Client. Dazu benutze ich den User smbuser. Auch hier keine Probleme. Nur dummerweise kann kein normaler User in das Verzeichnis /mnt/net schreiben.

    Also gebe ich dem Verzeichnis /mnt/net Vollzugriff für alle User, mounte wieder und stelle fest, dass alle Rechte überschrieben wurden. Wieder hat nur der Root Zugriff auf den Ordner. Das selbe gilt für alle Dateien.

    Das ist wohl eindeutig ein Client-Problem. Also was mache ich falsch? Wenn ich versuche, mittels cdmod oder chown die Rechte des gemounteten Verzeichnisses zu verändern bekomme ich die Meldung, dass ich keine Berechtigung hätte.

    Ich habs auch schon mit einem Eintrag in die fstab versucht: http://www.unixboard.de/vb3/archive/index.php/t-1396.html
    Aber auch da war nix zu machen.

    Wo ist also mein Denkfehler?

    Vielen Dank schonmal.


    Gruß Daniel
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ach verdammt... ich war nicht Besitzer des Mountpoints...

    Ich geh mich jetzt selbst Ohrfeigen...



    *KLATSCH*

    Problem gelöst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ew_wolf, 05.03.2007
    ew_wolf

    ew_wolf Tripel-As

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Sind die user auf deinem remote-host in der gruppe der samba user?

    Du solltest vielleicht auch den Besitzer der Freigabe auf "smbusrer" setzen.
     
Thema:

SMBMOUNT... Rechte auf dem Client

Die Seite wird geladen...

SMBMOUNT... Rechte auf dem Client - Ähnliche Themen

  1. smbmount verlangt password wo es keins gibt

    smbmount verlangt password wo es keins gibt: Ich habe einen smb server im Netz stehen (USB NAS System ohne Möglichkeit der Konfiguration) das ich im Linux Rechner in der fstab mounten möchte....
  2. smbmount: Was tun bei Cluster-Switch?

    smbmount: Was tun bei Cluster-Switch?: Hallo zusammen, Folgendes Szenario: Wir versuchen mittels Redhat ES Cluster Suite einen clustered Samba-Server (aktiv/passiv) aufzusetzen....
  3. smbmount Befehl richtig ?

    smbmount Befehl richtig ?: Hi Ihr, besitze - Suse 10.1 - Samba installiert - Netzwerkserver mit IP : 192.168.178.23 mit Unterordner /Mp3s Hab jetzt in allen...
  4. LANDrive HD9-U2LA (Hotway) und smbmount Problem

    LANDrive HD9-U2LA (Hotway) und smbmount Problem: Hi. Ich bin vor ein paar Tagen auf folgenden Thread gestoßen: ( http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=19669 ), wo es um ein LANDrive und...
  5. logon-script (smbmount)

    logon-script (smbmount): hallo, forum, ich habe eine ganz simple frage: auf meinem notebook möchte ich einige freigaben vom samba-server mounten, und zwar bestimmte für...