Serial ATA und Asus A8N SLI - keine Installation möglich

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von redlabour, 10.05.2005.

  1. #1 redlabour, 10.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hi Leute,

    Google und andere Distribezogene Foren finden/kennen auch keine Lösung.

    Zum Prob :

    Keine (!) Distri lässt sich auf der Kombination ASUS A8N SLI (Sockel 939 / AMD64) mit Serial ATA Platte (nur eine - kein RAID Verbund !) installieren.

    Bsp.:

    Mandriva 10.1 Official und Limited Edition 2005 - "loading nForce4 Firewire Device .........."
    SUSE 9.1 / 9.2 / 9.3 - "Es wurde keine Festplatte gefunden"
    Kanotix 2005 / S2 - "2 % ...........:"

    etc. etc. jede Installation bleibt hängen.

    linux alt0 nolapic noacpi oder linux nolapic noacpi bringen keinerlei Verbesserung der Situation.

    Im BIOS ist "only sata" aktiviert nachdem der SUSE Support mir dazu riet. Das Problem ist dem SUSE Support auch bekannt.

    Hat es hier wer zum laufen bekommen ?

    Ansonsten warte ich halt 2 Jahre ab bis meine Hardware ausreichend veraltet ist. Unnötig zu erwähnen das XP reibungslos funzt - was ich schon ziemlich spassig finde angesichts der Tatsache das beim erscheinen von XP Serial ATA noch kein Thema war. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Tja das leidige Thema Sofware-Raid-Controller :(
    Ich werde wohl nie verstehen warum jemand ein Software-Raid-billig-hauptsache-ich-habe-nen-Raid-Controller einsetzen will - vorallem da die Dinger sogar noch CPU Leistung schlucken.
    Wenn schon RAID dann bitte ein echten RAID-Controller ...

    Soviel mal vorneweg ...

    Wie schauts mit dem Chipsatz auf dem Board aus? (Für den Sata Controller?)

    Boote dochmal Knoppix und poste bitte die lspci Ausgabe sowie den dmesg Relevanten Teil für die HDDs ...

    Diese Software-Raids wurden in erster Linie NUR für Windows gebaut - wenn du wirklich Linux auf deinem PC einsetzen wolltest - wüßtest du das :)
    Aber vielleicht warte ich noch 2 Jahre bis du Linux verstanden hast :D


    Zitat aus einer Google Seite :
    Quelle: http://ubuntuforums.org/archive/index.php/t-11121.html

    Dem kann ich nur Zustimmen ...
     
  4. #3 StyleWarZ, 10.05.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    arbeite gerade das erste mal mit Linux/Raid. OHNE ein prb geht das voran. DOCH es ist ein hardware raid. macht die ganze sache sehr einfach. raid einstellen. ab install cd booten und schon is fix :)
     
  5. #4 redlabour, 10.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    @devilz - der Raid Controller ist im BIOS deaktiviert.

    Poste Dir heute Abend die Ausgabe......
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Was passiert wenn du ihn aktivierst? - Ohne ne Raid einzurichten?
     
  7. #6 redlabour, 10.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ok das habe ich natürlich noch nicht probiert. Teste es heute Abend.
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wäre natürlich gut wenns dann läuft :)

    Kannst du die Platten notfalls nicht an den IDE Controller anhängen ? - Es gibt Sata-2-IDE Adapter falls es eine Sata Platte is ...
    (Der Datendurchsatz am SATA Controller ist NOCH nicht höher als beim IDE Controller!)
     
  9. #8 redlabour, 10.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hey das ist ja noch eine Idee. Ich teste heute Abend und berichte dann. Meine sogar ich habe noch einen Adapter da.
     
  10. #9 Havoc][, 10.05.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Och Devilz. Son quatsch ;). Ich hab auch einen auf meinem MoBo und der war nunmal drauf. Soll ich ihn runter reissen? Ausserdem lese ich mit 190 MB/s. Machst das auch ohne Software-Raid ;P? Klar ist ein HW-Raid Controler schneller, aber ich hab das scheiss ding halt und dann benutzt ich es auch.

    Ist ja eh wurscht.

    Jedenfalls, ähm, Redlabour... Ist das der SIL3114? Den hab ich nämlich auch. Ich hab allerdings das Raid aktiviert. Habe dann SDA1 und SDB1 als Festplatten unter Gentoo sowie unter Debian. Mein Raid wird allerdings nicht Automatisch erkannt.

    Havoc][
     
  11. #10 redlabour, 10.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Also zur Verdeutlichung muss ich nochmal anmerken das meine Recherchen schon ergeben haben das dieses Problem nicht besteht wenn das RAID eingerichtet ist.

    Aber eine einzige "simple" HD wird nicht erkannt.

    Ich schau mal was die Ausgaben die Devilz wollte so ergeben. Gegen die Adapterlösung sträube ich mich allerdings ein wenig.

    Was mich nur "fuchsig" macht ist die Tatsache das die eingangs genannten Problemlösungen keinerlei Erfolg bringen. :(
     
  12. #11 redlabour, 11.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    So - Ubuntu 5.04 lies sich reibungslos und ohne jedes Gemecker installieren. Sound, Netzwerk, Grafik, parallel Boot, Mausrad - alles funzt. :D

    Daher kam ich gestern auch nicht mehr dazu die obigen Ausgaben zu posten.

    Selbst die nVidia Treiber (sowohl GraKa als auch Boardchipsatz) wurden direkt installiert. Habe allerdings auch die Box von Linuxland.de.

    Perfekt !!! :D
     
  13. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Ubuntu ist schon eine sehr gute Distribution!
    Neben Slackware eine meiner Lieblingsdistris. ;)
     
  14. #13 Havoc][, 11.05.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Oh, sehr gut. Vielleicht funktioniert das dann bei mir auch.

    Danke für den (hoffentlich) guten Tipp.

    Havoc][
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Dann sollte SuSE & Co. es auch machen :)

    Aber Hauptsache du hast wieder Linux drauf ... :devil:
     
  17. #15 redlabour, 11.05.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    SUSE und Co. machen es ebend nicht. Das ist ja das irrwitzige. Versteh es wer will ... hauptsache es läuft. Ubuntu war in 30 min. inkl. nVidia Treibern und KDE Download fertig.
     
Thema:

Serial ATA und Asus A8N SLI - keine Installation möglich

Die Seite wird geladen...

Serial ATA und Asus A8N SLI - keine Installation möglich - Ähnliche Themen

  1. virtueller Serialport

    virtueller Serialport: Hallo liebe Community, ich beschäftige mich derzeit damit, eine PPP Implementierung für Mikrocontroller zu schreiben. Um das ganze zu testen,...
  2. Farbiger STDOUT serialisieren

    Farbiger STDOUT serialisieren: Hoi, gibt es ne Möglichkeit mit Linux Boardmitteln die Farbgebung der stdout bzw stderr auszuwerten? Hintergrund ist, dass ich Tests...
  3. Serial Port steuern

    Serial Port steuern: Moin, Ich bin ganz frisch im Bericht der Hardware steuerung ... ich bin Zurzeit dabei mit der Serialen schnittstelle zu arbeite dabei hab ich...
  4. cygwin, perl und serial port

    cygwin, perl und serial port: Hallo, auf meinem Windows XP System läuft cygwin, des hab ich mit perl 5.61 installiert und geht soweit. Nun möchte ich aber was über den...
  5. serial ports an merlin u530 umts karte

    serial ports an merlin u530 umts karte: hallo forum, ich habe diese frage schon einmal in einem anderen forum gestellt, leider konnte mir dort aber keiner helfen, ich hoffe ich habe...