Samba und Windows Vista Roaming Profiles

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von trequ1, 05.01.2009.

  1. trequ1

    trequ1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Hat zufällig jemand ein How-To oder einen Link für mich, wie man servergespeicherte Profile für Windows Vista auf einem Samba PDC einrichtet?
    Ich möchte die Eigenen Dateien auf einer Freigabe und nicht jedesmal kopiert haben...

    Ich habe das hier gefunden und gelesen:
    http://gertranssmb3.berlios.de/output/ProfileMgmt.html
    Aber trotzdem keinen Plan wie ich zentral für alle User das Benutzerprofil verschiebe.

    Ich werd aus Google nicht schlau, 80% der Anleitungen befassen sich nur mit der smb.conf und hören da auf wo es schwer wird. :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LinusX

    LinusX Jungspund

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0

    Erst einmal muss man sagen das die Sache mit den serverseitig Gespeicherten Profilen teilweise etwas kompliziert ist. Kann nur von XP Profilen sprechen!) Zum einen musst Du diverse Sicherheitsänderungen in der Registry Deiner Clients vornehmen.
    Hat irgendetwas mit der Überprüfung der Session-Keys zu tun. Gib einfach mal bei Google " XinXP/Vista Samba3 PDC" ein, da findest Du schon etwas.
    Dann hättest Du die Sicherheitsfrage auf der Clientseite meines erachtens gelöst.
    Wichtiger sind die korrekten Einstellungen auf dem PDC wo Samba läuft.
    Hast Du in der smb.con die korekkten Pfade zu den Profilen angegeben?
    Hast Du Samba so konfiguriert das es serverseitg gespeicherte Profile verwendet?
    Sind die Rechtevergaben auf dem SRV korrekt gesetzt?
    Poste mal deine smb.conf!

    Wenn Du kein wichtiges Firmennetz betreibst, dann würde ich mal die RC5 Versionen von Samba4 versuchen! Samba4 unterstützt die vollen Funktionen eines Domain Conrollers. Kerberos inkl.
    Damit geht es deutlich einfacher. Ist aber noch eine Vorabversion.
    Des weiteren verwendet Vista soweit ich weiss smb2 (Server Message Block, das Protokoll mit welchem kommuniziert wird) und das wird von Samba3 und Samba4 noch nicht unterstützt. Aber ich denke Vista kann so konfiguriert werden das es SMB benutzt. Meiner Meinung nach exsistieren keine weiteren Unterschiede zwischen XP und Vista was die Anbindung an eine Samba Domein betrifft.

    Howto kann ich nicht bieten ausser das von Kania-online! Samba3 als PDC + WinXP Gast. Einfach bei Google kania Samba3 Workshop eingeben.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen!
     
Thema:

Samba und Windows Vista Roaming Profiles

Die Seite wird geladen...

Samba und Windows Vista Roaming Profiles - Ähnliche Themen

  1. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  4. Samba Freigabe Windows Problem

    Samba Freigabe Windows Problem: Ich habe ein Problem mit einer Samba Freigabe (Debian) unter Windows. Meine config http://pastebin.com/18ncwngr Mit smbclient -U ftp...
  5. Windows AD Struktur in Samba 4 AD DC portieren

    Windows AD Struktur in Samba 4 AD DC portieren: Hallo zusammen, ich habe in mühe voller Bastelarbeit einen Samba 4 DC auf ein Debian wheezy gesetzt. Die ersten win7 Clients in die Domäne...