Samba confi problem

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von Koroksan, 08.04.2009.

  1. #1 Koroksan, 08.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2009
    Koroksan

    Koroksan Jungspund

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich versuche schon sehr lange einen Sambaserver einzurichten ich lese How to´s und schau mir andere Configs an aber es will einfach nicht funktonieren!

    Und zwar will ich von mein Windows PC auf mein Linux PC (Arch linux) zugreifen.

    Edit: Oh ja ganz vergessen zu erwähnen das es nicht funktoniert also die fehlermeldung sagt das ich "eventuell" keine berechtigung habe

    Hier meine .conf datei

    Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.

    MfG Koroksan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 08.04.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Samba

    Hallo

    Und wo ist jetzt das Problem, die Fehlermeldung, oder irgend etwas womit hier irgend jemand was anfangen kann ?

    mfg
    schwedenmann
     
  4. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hier mal als Beispiel:

    Code:
    [global]
    	dns proxy = no
    	log file = /var/log/samba/log.%m
    	server string = 
    	read list = Gast
    	obey pam restrictions = yes
    	socket options = TCP_NODELAY
    	write list = root
    	workgroup = Arbeitsgruppe
    	os level = 20
    	encrypt passwords = yes
    	syslog = 0
    	panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
    	passdb backend = tdbsam
    	passwd program = /usr/bin/passwd %u
    	max log size = 1000
    
    [lesen]
    	comment = Jeder kann lesen
    	path = /irgendwas
    
    [user1]
    	comment = Privater Ordner von User1
    	valid users = root,user1
    	read list = 
    	path = /irgendwas
    	write list = root,user1
    
    [zugriff]
    	comment = Jeder hat Schreibzugriff
    	read list = 
    	write list = root,Gast,@freigaben_zugriff_alle
    	path = /irgendwas
    
    [hidden]
    	browseable = no
    	comment = Hidden and Dangerous
    	write list = root,@freigaben_zugriff_alle
    	path = /irgendwas
    
    Die entsprechenden User/Gruppen müssen natürlich auch im Filesystem das Recht haben zu schreiben und die User müssen auch in Samba hinzugefügt werden (smbpasswd -a user1)
     
  5. #4 Koroksan, 08.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2009
    Koroksan

    Koroksan Jungspund

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke schwedenmann hab den ersten post editiert

    seim bei deiner config fragt er mich nach einen Passwort aber ich wollte doch das jeder darauf zugreifen kann.

    Ich hab mal wieder nur den halben post gelesen schande über mich! das mit dem passwort wusste ich nicht das ich das in samba extra machen muss ich dachte ich muss die im Linux anlegen. :D

    Danke an alle!

    MfG Koroksan
     
  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Achso.. wenn du willst, dass jeder ohne PW zugreifen kann und auch ohne den Benutzer einzugeben..

    Ich hab keine Ahnung!



    Normalerweise versucht Win. sich mit dem gerade eingeloggten User bei der Freigabe anzumelden. Wenn das nicht geht wird es nochmal mit dem "Gast" Account versucht und ohne Passwort erst danach bekommt man das Fenster "Bitte Benutzer angeben"

    Bisher hab ich es nicht hinbekommem :/
     
  7. #6 Ferdinant, 09.04.2009
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    hm..... das problem kenn ich :D
    *such such*
    ich hab mit "security=share" ganz gute erfahrungen gemacht. Wichtig: Freigaben, die "writeable = yes" sind, können nur von Nutzern geöffnet werden, die auch dem Linuxrechner bekannt sind und via smbpasswd samba bekannt gemacht wurden, alle anderen (schreibgeschützten) Freigaben, kann jeder öffnen.
    (Dafür such ich im moment noch ne Lösung, weil ich will, das mir da jeder was reinschieben kann)

    P.s.: ich weiß sicherheitstechnisch ist der ansatz der größte mist. Aber ich sitz hinter ner hardwarefirewall, ich kann mir das erlauben :)
     
  8. #7 kartoffel200, 09.04.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Warum reicht es nicht ein Account mit "Gast" anzulegen ohne PW :hilfe2:

    Windows macht nichts anderes als zu versuchen sich damit anzumelden :think:
     
  11. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ok dann verrat' mir doch als nächstes wie ich einem Gast User (jmd der kein eigenen Account auf dem Server hat) Schreibrechte in einer Freigabe geben kann und zwar ohne das Wort "chmod 777" zu verwenden..
     
Thema:

Samba confi problem

Die Seite wird geladen...

Samba confi problem - Ähnliche Themen

  1. Heartbeat Ha Linux act/act Cluster | Samba auf beiden Maschinen mit untersch. Config

    Heartbeat Ha Linux act/act Cluster | Samba auf beiden Maschinen mit untersch. Config: Hi ihr! ich habe ne Frage und zwar: Wie kann ich Samba auf den beiden Heartbeat Maschinen mit untersch. Config zum laufen bekommen. Das...
  2. Sichere Samba Config ?

    Sichere Samba Config ?: So, habe jetzt nach 2h Fehlersuche es endlich geschafft die Sambafreigabe zum laufen zu bekommen (Nachdem ich festgestellt habe dass /data auf...
  3. Samba Config-Problem (Berechtigung(?))

    Samba Config-Problem (Berechtigung(?)): Hi, Samba läuft erfolgreich, und auch alle dazugehörigen Dienste. Leider möchte es mir nicht gelingen, dass ich vom WinRechner aus auf die...
  4. Probleme mit der Samba Config

    Probleme mit der Samba Config: hi leute ich möchte mir zuhause einen kleinen Sambaserver einrichten. Das Netzwerk besteht aus 5 Windows PCs und einem Linux Server. Auf den...
  5. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...