Reset all on OBP Solaris 8

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von Chris, 20.08.2004.

  1. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    was hat der Befehl "reset all" auf dem OK Prompt zu bedeuten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Na was wohl!
    Ungefeh roviel wie ausschalten und einschalten. Es werden ganz einfach alle Komponenten resetet. Dann werden sie getestet und die Maschiene bootet. Bzw. ohne Autoboot landet man wieder im OBP.
     
  4. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ging schnell, danke.

    Gibt es dafür eine "ein und ausschalt" Funktion?
    Jetzt macht die Kiste nach jedem Einschalten ein Test.
     
  5. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ups ich hab dadurch das disk-label zerstört!

    Ist die VTOC genauso wie der Superblock noch irgendwo gespeichert?
     
  6. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Ne, kann man nicht ausschalten. Is ja auch ein Server. Da sollte die Hardware doch auf fehler getestet werden befor man ihn hochfährt.

    Aber du kanst die intensität des tests einstellen. 1. durch die Schlüsselstellung oder 2. mit der OBP-variable für den test. Ich weis aber jetz nich genau wie die heisst. da kann man min oder max angeben. aber schau mal mit printenv . die hat eh nen eindeutigen namen.
     
  7. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Abschalten kann man das doch mit
    Code:
    setenv diag-device? false
    Ggfs. erstmal mit
    Code:
    printenv
    nochmals den genauen wortlaut anschauen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reset all on OBP Solaris 8

Die Seite wird geladen...

Reset all on OBP Solaris 8 - Ähnliche Themen

  1. Tectia SSH USERAUTH Change Request Password Reset

    Tectia SSH USERAUTH Change Request Password Reset: This Metasploit module exploits a vulnerability in Tectia SSH server for Unix-based platforms. The bug is caused by a...
  2. USB Geräte per Bash Script resetten (Gerät hängt sich öfter mal auf)

    USB Geräte per Bash Script resetten (Gerät hängt sich öfter mal auf): Hallo. Ich habe eine USB Netzwerkkarte an einem Linux Router System. (LogiLink mit MosChio MCS 7830). OS ist Debian 6. System ist ein MSI...
  3. resolv.conf reset nach reboot

    resolv.conf reset nach reboot: Moin, hab nen stranges Prob. mit meiner Resolv.conf seit dem ich von dhcp auf feste ip umgestiegen bin. Und zwar wird bei jedem neustart...
  4. IPtables, reseten sich nach 24h ?

    IPtables, reseten sich nach 24h ?: Hallo Forum, auf meinem Server reseten sich die IPtables nach 24h. kann ich diese Funktion abschalten, oder gibt es eine "reset" datei die bei...
  5. "Reset" eines Benutzers

    "Reset" eines Benutzers: Hallo, ich habe die Aufgabe bekommen auf ca 30 Macbooks die Benutzerdaten von jedem Benutzer zurückzusetzen (Ohne den Benutzer zu löschen). Ich...