Registry backup

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von DMM23, 05.01.2009.

  1. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Grüßt euch,

    der titel lässt schon auf ein Windowssystem schließen.
    ich habe mein windows system mit 3 partitionen(system, programme, spiele) und möchte von der registry und diversen ordnern, wie zb. spielstände o.ä. ein backup auf meinem ubuntu server machen.
    das ganze würde ich gern mit chronjob tun.

    Die erste frage ist. ist es möglich mit chronjob die komplette registry zu sichern ? und wenn ist es ratsam ?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stobe02, 05.01.2009
    Stobe02

    Stobe02 Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi ja ich habe dies schon ein paar mal gemacht es ist soweit auch kein stress, du solltest deinen ubuntu-server per ldap an den win-server anbinden und dann kannst über die konsole per ldap-Befehlen ein Backup durchführen.

    MfG
     
  4. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    verzeihung,
    das system von welchem ich backups ziehn mächte. ist Vista ultimate 64-bit und fungiert nicht als server sondern eher als spiele- und officerechner.

    und ich bin noch recht frisch in der community. was ist ldab ?
     
  5. #4 Stobe02, 05.01.2009
    Stobe02

    Stobe02 Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    mhh. achso kein Server. Dann erstelle am besten deine drei Partitionen so, das du sie als Netzlaufwerk erreichbar sind (Passwort wäre Sinnvoll). Nun solltest du dann unter Ubuntu die Laufwerke einmounten. Per Cron kannst du dann die Dateien auf dem Rechner packen und speichern.

    jfyi: ldap (lightweight directory accsess protocol) ist ein Protokoll welches die Authentifizierung an einem Server ermöglicht. Die Win-Domäne arbeitet z. B. damit.
     
  6. #5 DMM23, 05.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2009
    DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hört sich leichter an als ich dachte. gut ich versuch das mal .
    danke dir
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    wäre das richtig ? wenn ich bei PATH nun eintrage welches laufwerk ein bkacup braucht und wenn es mehrere sind einfach mit doppelpunkt trennen?

    wo bzw. wie bestimme ich wohin das backup gespeichert werden soll ?
     
  7. #6 Stobe02, 05.01.2009
    Stobe02

    Stobe02 Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nur so als Idee

    tar -cf ziel.tar /source-verzeichnis/*
     
  8. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    wie gesagt ich bin noch ncith bewandert, aber das würde dann heißen das das backup dann gleich gepackt wird oder wie?
     
  9. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wie sichert man aber die Registry? Wird die in irgendeinem handlichen File gespeichert das man einfach durch kopieren sichern kann? (und durch zurückkopieren wieder einspielen kann?)

    Ich würde für's Backup mittels Cronjob die Windows-Partitionen am Server mounten, und dann je nach dem wie du es gerne hättest einfach nur rüberkopieren (evtl. mit rsync, das überprüft nämlich auch ob alles heil ankommt) oder archivieren oder archivieren und komprimieren.
     
  10. #9 Stobe02, 05.01.2009
    Stobe02

    Stobe02 Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja ziel.tar sind dann deine Daten welche gepackt sind.
     
  11. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    also die registry besteht aus einigen datein sind abe ralle in einem überordner. es gibt die möglichkeit zu exportieren und importieren so habe ich manuel schon einige sachen retten können, wiel ich von einem laufendem system ein eintrag mittels USB stick auf ein nicht funktionierendes system eingefügt habe.

    naja komprimiert und archiviert und auch geprüft wäre am schönsten.

    Nun bin ich aber total überfordert und weis nicht wie dann sollch eine zeiel aussehen müsste.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Aqualung, 05.01.2009
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    tar cvfj ar.tar.bz2 /source-verzeichnis/*
     
  14. #12 saeckereier, 06.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Okay, wir sind kein Windows Forum, das heisst deine Frage ist hier im Prinzip falsch aufgehoben. Aber ich will mal nicht so sein:
    Code:
    ntbackup backup systemstate /F c:\systemstate.bkf
    Erstellt unter Windows ein Backup des Systemzustandes, das enthält u.a. die Registry. Anders kommt man da zur Laufzeit nicht wirklich ran
     
Thema:

Registry backup

Die Seite wird geladen...

Registry backup - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Registry Shares

    Problem mit Registry Shares: Hallo zusammen, ich habe ein AD auf Samba-4-Basis aufgebaut. Bisher hat alles soweit geklappt. Das AD läuft, ich kann Rechner hinzufügen, GPOs...
  2. [Suche] Remote Registry Verwaltung für Linux

    [Suche] Remote Registry Verwaltung für Linux: Hi ihr, unter Windows (XP,2000,k.a. wo noch) gibt es ja die Möglichkeit bei anderen PCs im Netzwerk die Registry remote zu verwalten. Jetzt...
  3. Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob

    Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob: Es soll für bestimmte Ordner Archivierung aller Dateien(Logfiles), die älter als 30 Tage sind machen. Am besten einmal täglich nachts irgendwann....
  4. Entwicklung von »Arkeia Network Backup« eingestellt

    Entwicklung von »Arkeia Network Backup« eingestellt: Nachdem die Backup-Lösung »Arkeia Network Backup« bereits seit geraumer Zeit nicht mehr an Neukunden ausgeliefert wird, steht nun fest, dass die...
  5. Backup Alternative zu CloneZilla

    Backup Alternative zu CloneZilla: Moin, bin im Moment auf der Suche nach ner verlässlichen alternative für vollständige Plattenbackups. Leider meldet clonezilla immer wieder...