Raid-Performance Frage

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von SiS, 02.01.2009.

  1. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin immer noch beim Aufbau/Planung meines neuen Fileservers.
    Momentan hab ich noch Fragen zum Raid:
    Also, das ganze soll auf 4x500gb Platten im Software Raid laufen.
    Jetzt hatte ich mir gedacht /home als Raid-5 laufen zu lassen und das System auf Raid-1.
    Da der Server CPU mäßig nicht mehr der neueste ist und ich im Bereich Raid kaum Erfahrung habe frage ich mich, ob das überhaupt brauchbar ist.

    Zum Einsatz wird ein P3 mit 700mhz und 256 Mb Ram kommen. Ram könnte aber auch erweitert werden.
    Laufen wird darauf vorallem Samba über GBit-Lan und ein VDR (digitaler VideoRecorder). Beides dürfte recht viele Schreib-/Lesezugriffe erfordern.

    Denkt Ihr, dass das Performancemäßig funktioniert? Oder sollte ich doch besser Raid-1+0 o.Ä. nehmen?

    Danke schonmal fürs Lesen.
    Gruß,
    SiS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Nimm nen ordentlichen RAID-Controller und kein Host- oder Softwareraid und du hast überhaupt keine Performance-Probleme.
     
  4. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Naja es ist ja nur ein Homeserver. Und da es bei mir im moment sowieso schon genug Ausgaben gibt, will ich nicht nochmal unbedingt über 100€ oder noch mehr nur für nen Raid-Controller zahlen.
     
  5. #4 saeckereier, 03.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Beim booten zeigt der Kernel dir an, was er für Transferraten bei den verschiedenen raid leveln erreichen kann. Ich würd das 5er probieren und nur wenns zu langsam ist was anderes machen. Ich tippe aber auf problemlosen Betrieb. Aber das Gigabit wirst du nicht bedienen können. Das liegt aber schon an der Wahl der Hardware, es wird wohl PCI GBit Lan sein oder?
     
  6. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich werd es dann probieren, wenn die neuen Platten da sind.

    Und ja es wird, PCI-Gbit...aber auch wenn ich es nicht komplett ausnutzen kann werde ich ja vermutlich dennoch höhere Transferraten als mit FastEthernet erreichen.
     
  7. #6 marcellus, 03.01.2009
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Das raid 5 sollte kein Problem sein, ich hab mit einem 700Mhz duron mit einem verschlüsselten raid 5 immerhin 12MB/s zusammenbekommen über ftp.
     
  8. #7 saeckereier, 03.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    marcellus: Über 100MBit? Dann ist das das Bandbreitenmaximum der Leitung.

    @SiS: Ja, schneller als 100MBit wird's. Die Frage ist wirklich, was die Hardware nachher tatsächlich leisten kann, also ob RAID oder PCI zum Flaschenhals wird. Wenn du es am Lauifen hast, teste doch mal und erzähl es uns :-). Wie sieht's bei dir eigentlich mit Plattenverschlüsselung aus?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 SiS, 03.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2009
    SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Also verschlüsselt wird nicht. Höchstens einzelne Container welche dann nach Bedarf gemountet werden....
    Edit: Sind aber höchstens kleinere Textdokumente drin, sollte also nicht zum Problem werden...
     
  11. #9 marcellus, 03.01.2009
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Das war schon ein gigabit netz, aber bei etwa 12MB/s ist er dann mit dem cpu angestanden wegen der verschlüsselung. Von der Systemplatte warens dann doch noch um die 22MB/s.

    Natürlich vorausgesetzt, dass man größere Dateien überträgt, bei kleineren knickt das ganze klarerweise total ein.
     
Thema:

Raid-Performance Frage

Die Seite wird geladen...

Raid-Performance Frage - Ähnliche Themen

  1. Anfänger Frage: Welchen Standard wählen

    Anfänger Frage: Welchen Standard wählen: Hallo, früher wußte ich nie wie ich anfangen muß. Heute weiß ich einfach anfangen und mir alles selbst beibringen. Was ich mich aber noch...
  2. Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite

    Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite: Hallo miteinander, habe eine kleine Webseite (4 Jahre statisch, keine Sicherheitsprobleme bisher) und ich frage mich, wie sicher die Verwendung...
  3. Fragen zu find

    Fragen zu find: Hallo an alle, Ich bin ziemlich neu in der Linux Welt und habe paar frage Ich soll alle Datein im system finden die vor weniger als drei Tagen...
  4. Frage zu QNX - habe login nie gefunden

    Frage zu QNX - habe login nie gefunden: ′
  5. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′